Das sind die beliebtesten Vornamen - Kevin nur auf Platz 331

Großes Ranking

Das sind die beliebtesten Vornamen - Kevin nur auf Platz 331

Das sind die beliebtesten Vornamen - Kevin nur auf Platz 331
Kampf um Macht beim HSV: Ruhe-Meier gegen Wirbel-Hoffmann
Kampf um Macht beim HSV: Ruhe-Meier gegen Wirbel-Hoffmann

Stehend arbeiten kann beim Abspecken helfen

Stehpulte zum Arbeiten sind seit längerem beliebt - sie sollen vor allem dem Rücken Gutes tun. Helfen sie auch beim Abnehmen?
Stehend arbeiten kann beim Abspecken helfen

Deutsche Verbraucher zum Jahresauftakt in Kauflaune

Die boomende Wirtschaft versetzt die Bundesbürger in Hochstimmung - sie wollen mehr Geld für Autos, Möbel oder Reisen ausgeben. Ein Grund für die Zuversicht: Millionen Beschäftigte dürften 2018 höhere Tarifgehälter bekommen.
Deutsche Verbraucher zum Jahresauftakt in Kauflaune

Angeklagter im Hamburger Messerstecher-Prozess geständig

Ein Toter und sechs Verletzte - das war die Bilanz einer Messerattacke in Hamburg-Barmbek. Nun hat der Mordprozess begonnen. Und gleich zu Beginn gab es ein Geständnis.
Angeklagter im Hamburger Messerstecher-Prozess geständig

Beamtenbund fordert mehr Personal und mehr Geld

Von den Sondierern fordern die Spitzenvertreter des öffentlichen Diensts eine deutliche Rückenstärkung für Feuerwehr, Polizei und Verwaltung. Und sie bekommen positive Signale.
Beamtenbund fordert mehr Personal und mehr Geld

Höhere Gebühren und weniger Filialen bei Volksbanken

Zinstief und Regulierung halten die Banken in Schach. Gerade kleinere Institute ächzen. Der neue Präsident des Genossenschaftsverbandes, Ralf W. Barkey, macht wenig Hoffnung auf Besserung.
Höhere Gebühren und weniger Filialen bei Volksbanken
Habeck für Aufhebung der Trennung von Amt und Mandat
Hannover (dpa) - Der Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck plädiert dafür, dass künftig auch Politiker mit Regierungsverantwortung dem Bundesvorstand angehören können.
Habeck für Aufhebung der Trennung von Amt und Mandat

80 Hinweise zu G20-Fotofahndung

Die öffentliche Fahndung der Hamburger Polizei nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern zeigt erste Ergebnisse. Doch es gibt auch Kritik am Vorgehen der Ermittler. Der Begriff Menschenjagd fällt.
80 Hinweise zu G20-Fotofahndung

Grüne künftig mit Realo-Doppelspitze?

"Fundis" gegen "Realos": Die Grünen haben sich jahrelang Flügelkämpfe geliefert. Viele Landeschefs wollen die Aufteilung hinter sich lassen. Wird sich das in der neuen Führungsriege zeigen?
Grüne künftig mit Realo-Doppelspitze?

Habeck will Grüne zur "attraktiven Bewegungspartei" machen

Vom Landesminister zum Parteichef: Robert Habeck will an die Spitze der Grünen aufsteigen - und seine Partei zur Denkfabrik der Republik machen.
Habeck will Grüne zur "attraktiven Bewegungspartei" machen

Großrazzia gegen G20-Gegner in acht Bundesländern

Die Krawalle rund um den G20-Gipfel in Hamburg werden die Polizei noch weit bis ins kommende Jahr hinein beschäftigen. Dies wird auch bei einer länderübergreifenden Aktion gegen die linke Szene deutlich, als Beamte bundesweit Wohnungen durchsuchen - und fündig werden.
Großrazzia gegen G20-Gegner in acht Bundesländern

SPD treibt den Preis für die Koalition, Union unbeeindruckt

Wie stark hat der Glyphosat-Zoff das Klima zwischen Union und SPD vergiftet? Beim Bundespräsidenten müssen die angeschlagenen Merkel, Schulz und Seehofer nun Farbe bekennen. Gilt für alle noch: Erst das Land, dann die Partei - oder kämpft jeder für das eigene Überleben?
SPD treibt den Preis für die Koalition, Union unbeeindruckt

Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend

Welche Kinder kommen stärker mit Kunst und Kultur in Berührung? Es kommt vor allem auf den Bildungsstand der Eltern an. Experten sehen den Staat gefordert, hier für mehr Chancengleichheit zu sorgen.
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend

Grünen-Minister: "Parteischmerzen" für Jamaika zurückstellen

Neue Antworten, Abkühlung, Kreativität - das fordert der Kieler Umweltminister Habeck in den Sondierungsgesprächen im Bund. "Wir müssen uns alle am Riemen reißen." Neben reichlich Stolpersteinen sieht er auch Verbindendes zwischen den vier Parteien.
Grünen-Minister: "Parteischmerzen" für Jamaika zurückstellen

Neue Drohnen-Technik soll Rettungsdiensten helfen

Drohnen als Lebensretter: Unbemannte Fluggeräte sollen künftig für Rettungsdienste größere Gebiete nach Vermissten absuchen. Damit sie dabei nicht mit Flugzeugen oder Helikoptern zusammenstoßen, ist eine neue Technik nötig.
Neue Drohnen-Technik soll Rettungsdiensten helfen