Münchner Astrophysikerin will als erste Deutsche ins All

50 Millionen Euro benötigt

Münchner Astrophysikerin will als erste Deutsche ins All

Münchner Astrophysikerin will als erste Deutsche ins All

Sarpei fordert DFB zu stärkerem Kampf gegen Rassismus auf

Düsseldorf (dpa) - Hans Sarpei hat den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zu einem konsequenteren Kampf gegen Rassismus aufgefordert.
Sarpei fordert DFB zu stärkerem Kampf gegen Rassismus auf

Hyundai will Kosten für E-Autos mit Brennstoffzellen senken

Mehr als Zehntausend Fahrzeuge mit der Zukunftstechnologie sollen schon dieses Jahr vom Band laufen. Der südkoreanische Autobauer will die Produktion aber steigern - und sie günstiger machen.
Hyundai will Kosten für E-Autos mit Brennstoffzellen senken

Scholz plant angeblich Familienbonus von 300 Euro pro Kind

Anfang Juni will die Koalition ein großes Konjunkturpaket auf den Weg bringen. Einem Bericht zufolge könnte der Bund noch einmal 150 Milliarden Euro in die Hand nehmen. Profitieren sollen vor allem Familien.
Scholz plant angeblich Familienbonus von 300 Euro pro Kind

Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot.
Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

DIHK rechnet mit schwerem Wirtschaftseinbruch

Die Nachfrage bricht weltweit ein, Lieferketten sind unterbrochen, der private Konsum springt nicht an: Die Corona-Krise sorgt für eine schwere Wirtschaftskrise. Der DIHK ist deutlich pessimistischer als die Bundesregierung.
DIHK rechnet mit schwerem Wirtschaftseinbruch
Rock-Star Melissa Etheridge trauert um Sohn
Rock-Sängerin Melissa Etheridge trauert um ihren Sohn. Der 21-jährige starb an einer Überdosis Drogen. Wie viele anderen Familien habe sie ihren Sohn an Opioidabhängigkeit verloren, teilt die Musikerin mit.
Rock-Star Melissa Etheridge trauert um Sohn

Malta droht mit Blockade von EU-Militäreinsatz für Libyen

Der neue EU-Militäreinsatz zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen ist gerade erst angelaufen, doch es gibt schon wieder politischen Ärger. Muss die Operation Irini schon bald wieder gestoppt werden?
Malta droht mit Blockade von EU-Militäreinsatz für Libyen

Betreiber von Schlachthöfen nach Corona-Fällen in der Kritik

In drei Schlachthöfen in NRW und Schleswig-Holstein gibt es hohe Zahlen von Corona-Infizierten. Arbeitsminister Heil hat seine Länderkollegen schon ermahnt. Unterdessen geht die Debatte über die Obergrenze von Infektionen weiter.
Betreiber von Schlachthöfen nach Corona-Fällen in der Kritik

Auf Schatzsuche im Wald oder in der Beton-Wüste

Codes entschlüsseln, auf Bäume klettern, Schilder abtasten - Geocaching bedeutet vollen Einsatz. Seit 20 Jahren machen sich Menschen weltweit auf die Suche nach Verstecken.
Auf Schatzsuche im Wald oder in der Beton-Wüste

Alle norddeutschen Inseln werden für Touristen gesperrt

Ob Sylt, Amrum, Föhr, Nordstrand, ob Fehmarn oder Rügen, Usedom, Hiddensee und Poel oder Wangerooge, Spiekeroog und Baltrum: Urlaub auf den norddeutschen Inseln ist ab Montag für unbestimmte Zeit nicht mehr möglich.
Alle norddeutschen Inseln werden für Touristen gesperrt

Vögel brüten wegen milder Temperaturen zum Teil früher

Vögel kehren eher aus den Winterquartieren zurück und brüten früher. Es gibt Arten, die können sich an den Klimawandel anpassen. Andere haben damit Probleme. Zum Beispiel der Kuckuck.
Vögel brüten wegen milder Temperaturen zum Teil früher

Die Hängepartie für den Ökostrom-Ausbau geht weiter

Neuer Streit um Abstandsregeln für Windräder und dann auch noch das Coronavirus: Der große Befreiungsschlag für den Ausbau der Windkraft ist erst mal vertagt. Nun soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe ran. Erhöht das die Chancen?
Die Hängepartie für den Ökostrom-Ausbau geht weiter

Grüne: Abgabe von Windkraftbetreibern an Kommunen

Der Ausbau der Windkraft an Land ist ins Stocken geraten, auch weil Windräder vor Ort zum Teil heftig umstritten sind. Die Grünen legen nun ein Modell vor, um Gemeinden finanziell zu beteiligen.
Grüne: Abgabe von Windkraftbetreibern an Kommunen

160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum

An Land ist der Ausbau der Windenergie schon fast zum Erliegen gekommen, auf See steht eine ähnliche Entwicklung bevor. Die Windkraftlobby fordert von der Politik, die Ausbau-Fesseln zu lockern.
160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum