Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um

Wegen blockierter Straße

Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um

Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um
Verdienst von DFB-Spitze festgelegt: 246.000 Euro für Keller
Verdienst von DFB-Spitze festgelegt: 246.000 Euro für Keller

Bundesweit 498 registrierte Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland ist wieder leicht angestiegen - auf fast 500 neue Fälle. Im Landkreis mit den meisten aktiven Fällen ist jedoch eine wichtige Zahl zurückgegangen.
Bundesweit 498 registrierte Corona-Neuinfektionen

Commerzbank-Aufsichtsratssitzung abgesagt

Die Commerzbank muss ihre Kosten weiter senken - so viel ist sicher. Noch gibt es keine offiziellen Zahlen zu weiteren Stellenstreichungen und Filialschließungen. Umstritten ist der Sparkurs aber schon jetzt.
Commerzbank-Aufsichtsratssitzung abgesagt

Commerzbank vor weiteren Einsparungen

Ihren Sparkurs hatte die Commerzbank schon vor der Corona-Pandemie eingeschlagen. Folgt jetzt ein weiterer massiver Personal-Abbau und die Schließung von Filialen?
Commerzbank vor weiteren Einsparungen

Lufthansa-Aktionäre stimmen Staatseinstieg zu

Der deutsche Staat steigt wieder bei der Lufthansa ein. Die Aktionäre des Unternehmens stimmten einer Kapitalbeteiligung zu und schaffen damit die Voraussetzung für das milliardenschwere Rettungspaket.
Lufthansa-Aktionäre stimmen Staatseinstieg zu

Trump: Abgezogene Truppen sollen teilweise nach Polen

US-Präsident Trump will Berlin abstrafen und die Zahl der US-Soldaten in Deutschland verringern. Bei einem Besuch des polnischen Präsidenten Duda macht er deutlich, wohin ein Teil der Truppen verlegt werden soll.
Trump: Abgezogene Truppen sollen teilweise nach Polen
Lufthansa-Großaktionär will Rettungspaket zustimmen
Selten wurde eine Hauptversammlung mit derartiger Spannung erwartet wie bei der Lufthansa an diesem Donnerstag. Die Aktionäre entscheiden über das staatliche Rettungspaket. Kurz vorher deutete sich Entspannung an.
Lufthansa-Großaktionär will Rettungspaket zustimmen

Weiterhin keine Einigung zu Stellenabbau bei Lufthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa gibt es weiterhin keine Vereinbarung zu Sparmaßnahmen beim Personal.
Weiterhin keine Einigung zu Stellenabbau bei Lufthansa

Corona-Einigkeit vorbei: Bundesliga-Kampf um Milliarden

Der Profifußball erhält 4,4 Milliarden Euro zwischen 2021 und 2025 aus dem TV-Vertrag. Nun beginnt der große Kampf ums Geld. Von der Einigkeit und der Solidarität aus der Corona-Pause ist kaum etwas übriggeblieben. Der DFL-Chef fordert Anstand und Weitblick.
Corona-Einigkeit vorbei: Bundesliga-Kampf um Milliarden

Hartes Ringen um die Zukunft der Lufthansa

Für Deutschlands größte Airline und ihre Beschäftigten hat die Woche der Wahrheit begonnen. Gemeinsam mit der Bundesregierung kämpft sie um die Zustimmung der Aktionäre zum angepeilten Rettungspaket. Auch mit den Gewerkschaften ist noch längst nicht alles klar.
Hartes Ringen um die Zukunft der Lufthansa

Ende einer Ära: Lufthansa steigt aus dem Dax ab

Das Dax-Gründungsmitglied Lufthansa muss Platz machen für die Deutsche Wohnen. Für die angeschlagene Fluggesellschaft fällt der Abstieg aus der ersten deutschen Börsenliga in eine schwierige Phase.
Ende einer Ära: Lufthansa steigt aus dem Dax ab

Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Der Prozess um dem Mord am nordhessischen Regierungspräsidenten Walter Lübcke läuft. Der erste Prozesstag in Frankfurt verläuft zäh. Das liegt vor allem an den Verteidigern der beiden Angeklagten.
Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Tausende Stellen bei Lufthansa auf der Kippe

Die Zeit drängt bis zur Hauptversammlung, die über das Rettungspaket für die Lufthansa entscheiden soll. Beschäftigte müssen sich auf herbe Einschnitte einstellen.
Tausende Stellen bei Lufthansa auf der Kippe

Medien: Zwanziger, Niersbach und Co. sollen Kosten tragen

Bern (dpa) - Die Schweizer Bundesanwaltschaft fordert Medienberichten zufolge die Übernahme der Kosten im gescheiterten Sommermärchen-Prozess durch die darin angeklagten Ex-Funktionäre des Deutschen Fußball-Bundes.
Medien: Zwanziger, Niersbach und Co. sollen Kosten tragen

Bye-bye Berlin: Neue Modehauptstadt Frankfurt?

Die Nachricht kam völlig überraschend: Die Fashion Week zieht von Berlin nach Frankfurt. Die Stadt am Main träumt bereits von einer Zukunft als "internationale Fashionmetropole". Und "Arm aber sexy"-Berlin verliert ein Aushängeschild für Glamour.
Bye-bye Berlin: Neue Modehauptstadt Frankfurt?