Abschlussbericht aus Tübingen

Tübinger Modell startet wieder - Palmer empfiehlt Strategie für ganz Baden-Württemberg

Tübinger Modell startet wieder - Palmer empfiehlt Strategie für ganz Baden-Württemberg
Rassismusvorwurf: Grüne wollen Palmer aus der Partei werfen - Experten sehen wenig Chancen auf Erfolg
Rassismusvorwurf: Grüne wollen Palmer aus der Partei werfen - Experten sehen wenig Chancen auf Erfolg
Rassismus-Vorwürfe gegen Palmer: Grünen-Politiker nach Aussagen über Aogo vor Parteiausschluss
Rassismus-Vorwürfe gegen Palmer: Grünen-Politiker nach Aussagen über Aogo vor Parteiausschluss

„Sind nicht spät dran“: Curevac will eine Milliarde Impfdosen für die ganze Welt produzieren

Derzeit wartet Curevac noch auf die Zulassung für den Corona-Impfstoff. Doch das Biotech-Unternehmen aus Tübingen hat ambitionierte Ziele.
„Sind nicht spät dran“: Curevac will eine Milliarde Impfdosen für die ganze Welt produzieren

Boris Palmer sieht Corona-Probleme bei Migranten, fürchtet aber „Empörungswelle“

Nicht erst seit sich das Coronavirus in Baden-Württemberg ausbreitet, polarisiert Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. Bei Markus Lanz sprach er jetzt über die Problematik von Infektionen bei Migranten.
Boris Palmer sieht Corona-Probleme bei Migranten, fürchtet aber „Empörungswelle“

„Könnten dritte Welle wegimpfen“: Boris Palmer fordert Notzulassung für Curevac

Das Modellprojekt in Tübingen wurde beendet, auch für die Universitätsstadt gilt die Bundesnotbremse. OB Boris Palmer ist darüber sauer - und kritisierte erneut die Regierung.
„Könnten dritte Welle wegimpfen“: Boris Palmer fordert Notzulassung für Curevac

Tübinger Modell gestoppt: „Ab Montag alles dicht“ - Frust bei OB Palmer

Die Bundesnotbremse gegen das Coronavirus kommt - und bedeutet für das Modellprojekt in Tübingen das Ende. Die Verantwortlichen um Oberbürgermeister Boris Palmer sind gefrustet.
Tübinger Modell gestoppt: „Ab Montag alles dicht“ - Frust bei OB Palmer

Corona-Projekt in Tübingen gestoppt - Harsche Kritik von Palmer: „Unser Modell hält die Zahlen unten“

Geschlossene Schulen, Geschäfte und Kulturstätten: Das ist nun bald auch in Tübingen wieder die Normalität. Das Corona-Modellprojekt in der Stadt wird beendet.
Corona-Projekt in Tübingen gestoppt - Harsche Kritik von Palmer: „Unser Modell hält die Zahlen unten“
Tübingen: OB Palmer platzt Kragen nach Ekel-Vergleich – „Holocaust nicht so missbrauchen“
Tübingen - Oberbürgermeister Boris Palmer lässt seiner Wut auf Facebook freien Lauf. Der Grund dafür: mehrere Personen vergleichen ein Armband der Stadt Tübingen mit dem Judenstern.
Tübingen: OB Palmer platzt Kragen nach Ekel-Vergleich – „Holocaust nicht so missbrauchen“

Corona in Tübingen: Modellprojekt wackelt – Ab heute keine Tagestickets mehr für Besucher

Tübingen wird zur Corona-Modellstadt – und könnte mit dem Pilotprojekt „Öffnen mit Sicherheit“ zum bundesweiten Vorbild werden. Doch jetzt steigen die Fallzahlen bedrohlich:
Corona in Tübingen: Modellprojekt wackelt – Ab heute keine Tagestickets mehr für Besucher

Corona-Gipfel? Kretschmann-Vorschlag stößt auf Ablehnung - „Klingt für viele wie eine Bedrohung“

Einmal Ausgangssperre, einmal Kontakt-Lockerung: Nach dem Corona-Gipfel gehen die Bundesländer teilweise eigene Wege. Doch nun deutet sich eine Verschärfung an.
Corona-Gipfel? Kretschmann-Vorschlag stößt auf Ablehnung - „Klingt für viele wie eine Bedrohung“

Boris Palmer denkt über drastische Corona-Maßnahme in Tübingen nach

In Tübingen ermöglicht ein Modellprojekt Öffnung trotz des Coronavirus in Baden-Württemberg. Oberbürgermeister Boris Palmer ist deshalb aber nicht gegen strikte Maßnahmen - im Gegenteil.
Boris Palmer denkt über drastische Corona-Maßnahme in Tübingen nach

Lauterbach erklärt Tübingens Modellprojekt für gescheitert - Palmer schießt zurück

Tübingen hat mit seiner Corona-Strategie bundesweit Aufsehen erregt. Doch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zweifelte auf Twitter daran.
Lauterbach erklärt Tübingens Modellprojekt für gescheitert - Palmer schießt zurück

Tübingen verhängt Testpflicht: Friseur, Shoppen und Restaurantbesuch nur mit Coronatest

Das ganze Land schaut jetzt auf Tübingen. Hier startet ein bundesweit einmaliges Projekt, nach dem Außengastronomie, Kultur und Co. wieder öffnen - jedoch nur für Menschen mit negativem Corona-Schnelltest.
Tübingen verhängt Testpflicht: Friseur, Shoppen und Restaurantbesuch nur mit Coronatest

Curevac erfindet Impfdrucker - und könnte Lauf der Pandemie verändern

Gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg wurden bereits mehrere Impfstoffe zugelassen. Curevac aus Tübingen entwickelte nun eine Methode, die den Lauf der Pandemie verändern könnte.
Curevac erfindet Impfdrucker - und könnte Lauf der Pandemie verändern

Vor Schulöffnungen: Palmer baut in Tübingen eigenes Schnelltest-System auf

Um das Coronavirus in Baden-Württemberg weiter einzudämmen, will Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer Schnelltests eigenständig in Schulen einführen.
Vor Schulöffnungen: Palmer baut in Tübingen eigenes Schnelltest-System auf

„Risiko in Kauf nehmen“: Boris Palmer fordert, Impfstoff aus Tübingen vorzeitig zuzulassen

Um das Coronavirus in Baden-Württemberg in den Griff zu bekommen, ist laut dem Tübinger OB Boris Palmer eine rasche Genehmigung des Impfstoffs von Curevac nötig.
„Risiko in Kauf nehmen“: Boris Palmer fordert, Impfstoff aus Tübingen vorzeitig zuzulassen

Boris Palmer mit drastischer Aussage: Corona für U-60-Jährige „so gefährlich wie Autofahren“

Das Coronavirus in Baden-Württemberg greift trotz langsam sinkender Zahlen weiter um sich. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) polarisierte in einem Interview mit einem gewagten Vergleich.
Boris Palmer mit drastischer Aussage: Corona für U-60-Jährige „so gefährlich wie Autofahren“

Tübingens OB fordert Lockdown-Ende: „Wir müssen leben!“ - und er hat auch einen Plan dafür

Lockdown-Verlängerung – und dann? Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat mit einer knallharten Ansage ein Lockdown-Ende gefordert – und schlägt andere Maßnahmen im Kampf gegen Corona vor.
Tübingens OB fordert Lockdown-Ende: „Wir müssen leben!“ - und er hat auch einen Plan dafür

Tübingen darf keine Liste auffälliger Asylbewerber führen - Palmer kritisiert Entscheidung

Der Stadt Tübingen wurde verboten Daten über auffällige Asylbewerber an andere Behörden weiter zu leiten. Oberbürgermeister Boris Palmer nimmt die Vorgabe an, kritisiert die Entscheidung jedoch.
Tübingen darf keine Liste auffälliger Asylbewerber führen - Palmer kritisiert Entscheidung

„Respekt, Sie haben Eier“: Tübinger OB Boris Palmer hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen

Das Biotech-Unternehmen Curevac aus Tübingen arbeitet an einer Impfung gegen das Coronavirus und testet den Wirkstoff aktuell an Menschen. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich freiwillig gemeldet.
„Respekt, Sie haben Eier“: Tübinger OB Boris Palmer hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen

Nach Krawallen: Palmer schreibt Brandbrief zu „jungen geflüchteten Männern“ - und fordert Pflicht-Dienst

Ein Pflichtdienst für alle - und schärfere Regeln für auffällig gewordene Geflüchtete. Boris Palmer und zwei OB-Kollegen sorgen mit Forderungen für Wirbel.
Nach Krawallen: Palmer schreibt Brandbrief zu „jungen geflüchteten Männern“ - und fordert Pflicht-Dienst

Palmer attackiert Lauterbach bei Maybrit Illner - der schlägt zurück: „Eine Schande für die Grünen“

Boris Palmer attackierte Karl Lauterbach am Donnerstagabend mehrmals im TV. Beim ZDF-Polittalk „Maybrit Illner“ lederte der Grünen-Politiker gegen den SPD-Mann - doch der schlug zurück.
Palmer attackiert Lauterbach bei Maybrit Illner - der schlägt zurück: „Eine Schande für die Grünen“

Debatte um Corona-Krise: Boris Palmer klingt wie Christian Lindner

Bei der TV-Talkshow Maybrit Illner im ZDF ging es um die Corona-Proteste. Boris Palmer kritisiert die Regierung - und zieht einen kühnen Vergleich.
Debatte um Corona-Krise: Boris Palmer klingt wie Christian Lindner

Nach Kontroverse um Corona-Aussagen: Palmer schmettert FDP-Angebot ab - „Kann man unmöglich ...“

Mit seinen Äußerungen zu den Corona-Maßnahmen wird Boris Palmer für die Grünen zum „roten Tuch“. Nun wird der Tübinger OB aufgefordert, die Partei zu verlassen.
Nach Kontroverse um Corona-Aussagen: Palmer schmettert FDP-Angebot ab - „Kann man unmöglich ...“