EZB-Eröffnung: Schwere Gewalt und mehr als 200 Verletzte

Ausmaße nehmen neue Dimension an

EZB-Eröffnung: Schwere Gewalt und mehr als 200 Verletzte

EZB-Eröffnung: Schwere Gewalt und mehr als 200 Verletzte

Verletzte und Festnahmen bei Demonstration an der EZB

Frankfurt/Main (dpa) - Anhänger des bankenkritischen Blockupy-Bündnisses haben sich am neuen EZB-Gebäude in Frankfurt Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Dabei wurden am Samstag auf beiden Seiten mehrere Menschen leicht verletzt. Die Polizei nahm drei Demonstranten vorübergehend fest.
Verletzte und Festnahmen bei Demonstration an der EZB