Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos

2. Liga

Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos

Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos
Maske, Abstand, Bollerwagen - Vatertag in Corona-Zeiten
Welt
Maske, Abstand, Bollerwagen - Vatertag in Corona-Zeiten
Maske, Abstand, Bollerwagen - Vatertag in Corona-Zeiten

Bielefeld verpasst Sieg - VfB verliert in letzter Minute

Kein Sieg für die Spitzenmannschaften. Bielefeld bleibt Tabellenführer in der 2. Liga, der HSV rückt auf Rang zwei vor. Der VfB Stuttgart verliert in der Nachspielzeit in Wiesbaden.
Bielefeld verpasst Sieg - VfB verliert in letzter Minute

DIHK-Umfrage: Industrie legt Investitionen auf Eis

Die deutsche Industrie ist schwer getroffen von den Folgen der Corona-Krise. Die Betriebe ziehen nun zunehmend Konsequenzen - auch bei weltweiten Lieferketten. Kommt Produktion zunehmend zurück nach Deutschland?
DIHK-Umfrage: Industrie legt Investitionen auf Eis

Exporteinbruch von historischem Ausmaß

Geschlossene Grenzen, Handels- und Reisebeschränkungen und sinkende Nachfrage bremsen den deutschen Export. Nach Einschätzung der Wirtschaft ist der beispiellose Rückgang im März erst der Auftakt.
Exporteinbruch von historischem Ausmaß

Fußballstar Robert Lewandowski im Baby-Glück

Der Kicker behält sein Baby-Glück nicht für sich, sondern teilt es mit seinen Fans. Das Mädchen soll Laura heißen.
Fußballstar Robert Lewandowski im Baby-Glück

Wie tief wird die Corona-Rezession?

Die ersten Daten sind düster: Die Pandemie bremst die Wirtschaft aus. Aber wie tief geht es runter und wann wieder aufwärts? Eine Frühjahrsprognose aus Brüssel dürfte sehr unsicher ausfallen.
Wie tief wird die Corona-Rezession?
Zugstörungen bremsen Bahnkunden immer häufiger aus
Wer Bahn fährt weiß: Verspätungen gehören zum Alltag. Beim Schienennetz gibt es einen Sanierungsstau, viele Züge sind veraltet. Und nun sorgt die Corona-Krise auch noch dafür, dass dem Staatskonzern noch mehr Geld fehlt.
Zugstörungen bremsen Bahnkunden immer häufiger aus

Kühnhackl: "Krise ist die Chance für das deutsche Eishockey"

Berlin (dpa) - Eishockey-Legende Erich Kühnhackl sieht die Corona-Krise als Gelegenheit für die deutschen Ligen, künftig stärker auf deutsche Spieler zu setzen.
Kühnhackl: "Krise ist die Chance für das deutsche Eishockey"

Cum-Ex-Geschäfte: Behörde fordert Steuern von Warburg zurück

Die Cum-Ex-Geschäfte der Warburg Bank haben vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg kurzzeitig hohe Wellen geschlagen. Es ging um angebliche Verjährung von Steuerschulden. Nach einem Urteilsspruch hat die Steuerverwaltung nun reagiert.
Cum-Ex-Geschäfte: Behörde fordert Steuern von Warburg zurück

THW Kiel ist Meister - Handball-Bundesliga bricht Saison ab

Nach langem Zögern gibt die Handball-Bundesliga schließlich doch den Abbruch der Saison bekannt. Der THW Kiel wird dies zwar nicht feiern, darf sich aber über die Corona-Meisterschaft freuen. Obwohl es keine Absteiger gibt, kommt es doch zu einem Härtefall.
THW Kiel ist Meister - Handball-Bundesliga bricht Saison ab

DIHK: Auslandsgeschäft deutscher Unternehmen bricht ein

Deutsche Unternehmen sind überall auf dem Globus tätig, sie beschäftigen Millionen von Menschen. Welche Folgen haben nun die massiven Beschränkungen im Kampf gegen das Virus?
DIHK: Auslandsgeschäft deutscher Unternehmen bricht ein

Adidas bekommt Zusage für Milliardenkredit

Viele Konzerne brauchen derzeit dringend flüssige Mittel, um in der Corona-Krise handlungsfähig zu bleiben. Adidas ist besonders hart getroffen.
Adidas bekommt Zusage für Milliardenkredit

IWF erwartet wegen Coronavirus eine globale Rezession

Die Welt steht wegen der Corona-Pandemie vor einer epochalen Rezession. Auch für Deutschland und die Eurozone ist der Ausblick des IWF für dieses Jahr düster. 2021 gibt es aber zumindest Hoffnung für eine Erholung.
IWF erwartet wegen Coronavirus eine globale Rezession

Warten auf das Danach: Feiern, Flirten, Familie

Träume von Spaziergängen und Restaurantbesuchen? Wohl nur im Ausnahmezustand! In der Corona-Krise sehnen sich viele Menschen aber tatsächlich nach dem ganz Alltäglichen. Doch nicht alles soll sich nach der Pandemie ändern.
Warten auf das Danach: Feiern, Flirten, Familie

Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands Abenteurer Nummer eins.
Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben