Am Sonntag geht es zum FCK

SV Waldhof strotzt vor Selbstbewusstsein: „Sind richtig heiß auf das Derby!“

+
Marcel Seegert jubelt über sein Siegtor gegen den MSV Duisburg.

Mannheim – Unbekümmert, selbstbewusst, erfolgreich! Der SV Waldhof Mannheim geht mit einer breiten Brust in das Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern.

  • Der SV Waldhof Mannheim steht nach dem 4:3-Sieg gegen Duisburg auf Platz vier der 3. Liga.
  • Der Aufsteiger geht selbstbewusst in das Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern.
  • Der FCK steht bereits früh in der Saison unter Druck.

Der SV Waldhof Mannheim steht momentan für Spektakel! Auch Aufstiegsfavorit MSV Duisburg kann die Blau-Schwarzen nicht stoppen. Nach einer turbulenten Partie, in der der SVW eine 2:0-Führung verspielt hat, gewinnen die Mannheimer mit 4:3 - das Carl-Benz-Stadion ist nach dem dritten Sieg in Folge ein Tollhaus - und Waldhof setzt sich vorerst im oberen Tabellendrittel der 3. Liga fest.

SV Waldhof Mannheim selbstbewusst vor Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern

Kein Wunder, dass die Blau-Schwarzen nun mit breiter Brust in das Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern gehen. „Wir sind richtig heiß auf das Derby“, sagt Marcel Seegert, der das Siegtor gegen Duisburg erzielt hat. Aufsteiger Waldhof geht - mit Blick auf die aktuelle Formkurve - sogar leicht favorisiert in das erste Pflichtspiel-Duell gegen den 1. FC Kaiserslautern seit 2001.

Fotos vom Waldhof-Heimsieg gegen Duisburg! 

Der FCK tut sich in der neuen Saison bisher deutlich schwerer. Die Roten Teufel rangieren auf Platz 17, können allerdings am Montag durch einen Sieg in Zwickau noch etwas nach vorne rücken. Während die Waldhöfer seit Oktober 2018 kein Ligaspiel verloren haben, herrscht auf dem Betzenberg bereits früh in der Saison Unruhe. FCK-Trainer Sascha Hildmann steht unter Druck.

SV Waldhof Mannheim mit Traumstart, FCK unter Druck

Ich fokussiere mich total auf meine Aufgabe als Trainer und glaube fest an die Mannschaft. Alles weitere kann ich nicht beeinflussen“, sagt Hildmann und fügt hinzu: „Wir müssen das Momentum wieder auf unsere Seite ziehen. Die Ansätze waren gut.

Das Derby 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Waldhof Mannheim findet am Sonntag (1. September) um 13 Uhr im Fritz-Walter-Stadion statt. Magenta Sport wird die Partie übertragen, MANNHEIM24 berichtet im Live-Ticker. Trotz der im Vorfeld aufgeheizten Stimmung zieht die Polizei nach dem brisantem Derby eine insgesamt positive Bilanz!

Vor dem Derby stimmen sich beide Fanlager schon einmal ein. Während sich über 700 Waldhof-Anhänger am Sonntagmorgen am Berliner Platz in Ludwigshafen treffen, versammeln sich die FCK-Fans am St.-Martins-Platz in Kaiserslautern, um gemeinsam Richtung Fritz-Walter-Stadion zu laufen. Mit dabei ist auch ein ehemaliger FCK-Spieler: Sandhausen-Profi Markus Karl tut es den Lautern-Ultras gleich und trägt das „Betze-Shirt“ mit einem geschmacklosen Aufdruck

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare