Trainingsauftakt am Alsenweg

Waldhof-Trainingsauftakt ohne Sulejmani und Koffi

Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstag die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde begonnen. 
+
Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstag die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde begonnen. 

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstag die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde begonnen. Beim ersten Training fehlt Torjäger Valmir Sulejmani.

  • Trainingsauftakt beim SV Waldhof Mannheim.
  • Am Montag fliegt der SV Waldhof in die Türkei.
  • Valmir Sulejmani fehlt beim ersten Training.

Nach 14 Tagen Pause startet für die Profis des SV Waldhof Mannheim am Samstag (4. Januar) die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde. Um 10 Uhr hat Waldhof-Trainer Bernhard Trares seine Spieler zum ersten Training 2020 gebeten. 

Vom 22. Dezember bis zum 3. Januar haben die ,Buwe' ihre Batterien wieder aufladen können - ohne dabei allerdings die Fitness komplett zu vernachlässigen. „Die Jungs haben für den Urlaub einen Laufplan erhalten, den sie nutzen sollten, um sich optimal auf das Trainingslager vorzubereiten. Ich habe da immer volles Vertrauen zu den Spielern. Das sind alles Profis, die weiterkommen wollen und auch alles gut kontrollieren, was sie machen", so Trares. 

SV Waldhof Mannheim: Trainingslager erneut in Side - gutes Omen?

Stichwort Trainingslager: Vom 6. bis 14. Januar 2020 gastiert der SVW im Side Star Ressort in der Türkei und wird seine Trainingseinheiten auf dem hoteleigenen Trainingsplatz absolvieren, wo bereits im vergangenen Jahr das Trainingslager stattgefunden hat. „Wir schauen, dass wir nächste Woche in der Türkei gut arbeiten. Das ist auch immer gut, wenn man in einem gewohnten Umfeld trainiert“, sagt SVW-Kapitän Kevin Conrad.

Fotos vom SVW-Trainingsauftakt

Während des Trainingslagers wird der SV Waldhof, der als Tabellendritter überwintert, gegen den aktuellen Spitzenreiter der türkischen Süper Lig Sivasspor (9. Januar) und gegen den Schweizer Erstligisten FC Aarau (12. Januar) testen. Nach der Rückkehr bestreiten die Mannheimer vor dem Pflichtspielauftakt gegen den SV Meppen zudem noch ein drittes Testspiel gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05.

SV Waldhof Mannheim: Sulejmani und Koffi fehlen beim Trainingsauftakt

Neben dem Langzeitverletzten Dorian Diring fehlen beim Trainingsauftakt sechs Spieler, die beim SparkassenCup in Ketsch im Einsatz sind. Kevin Koffi sitzt aufgrund eines Flugstreiks noch in seiner Heimat fest und wird voraussichtlich am Sonntag in Deutschland landen. Valmir Sulejmani, um den es zuletzt ein Wechsel-Gerücht gegeben hat, fehlt am Samstag aufgrund eines grippalen Infekts.

Das ist natürlich bitter, da man immer auf den ersten Trainingstag hin fiebert. Aber besser jetzt am Anfang, als kurz vor Rückrundenstart. Im Trainingslager kann er dann dafür vernünftig einsteigen“, sagt Trares.  

Zum Start ins neue Jahr trifft der SV Waldhof auf den SV Meppen. Die Partie wird live im Free-TV übertragen, MANNHEIM24 berichtet im Live-Ticker.

oal

Quelle: Mannheim24

Kommentare