1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof erhält Spende von Familie Beetz – Dafür ist das Geld eingeplant

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

v.l.n.r.: SVW-Stadionsprecher Stephan Christen, Bernd Beetz, Christian Beetz und Horst Seyfferle.
v.l.n.r.: SVW-Stadionsprecher Stephan Christen, Bernd Beetz, Christian Beetz und Horst Seyfferle. © SV Waldhof Mannheim

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim erhält erneut finanzielle Unterstützung von Familie Beetz. Für was die Spende eingeplant ist:

Finanzspritze für den SV Waldhof Mannheim! Wie der Drittligist mitteilt, erhält der e.V. des SV Waldhof von Familie Beetz einen Betrag in Höhe von 100.000 Euro. Die Spende von SVW-Präsident Bernd Beetz und seinem Sohn Christian Beetz ist die erste von zwei geplanten Zahlungen in dieser Spielzeit an den e.V. zur Finanzierung des Leistungszentrum am Alsenweg.

SV Waldhof Mannheim: Spende von Familie Beetz - Dafür ist das Geld eingeplant

Wir bedanken uns bei Christian und Bernd Beetz für die weitere Unterstützung im e.V. die es uns ermöglicht, weiterhin auf hohem Niveau Spieler für unseren SV Waldhof Mannheim zu entwickeln. Mit der Unterstützung der Familie Beetz versuchen wir uns auf e.V.-Ebene weiterhin zu professionalisieren und die Buwe der nächsten Jahre auszubilden“, sagt Horst Seyfferle, Vize-Präsident des SV Waldhof Mannheim 07 e.V..

Die Jugend ist die Basis der Zukunft des SV Waldhof Mannheim. Mit der ersten von zwei Spenden in dieser Saison sorgen wir für die Finanzierung des Leistungszentrums am Alsenweg. Horst Seyfferle macht hier bereits jetzt eine ausgezeichnete Arbeit und sorgt sich als Vize-Präsident im täglichen Austausch mit dem Leistungszentrum um die Weiterentwicklung und die Professionalisierung“, kommentiert Familie Beetz die Spende. Bereits in der vergangenen Saison haben die Mannheimer von Familie Beetz 200.000 Euro für das Leisungszentrum am Alsenweg erhalten. (nwo)

Auch interessant

Kommentare