Zuständig für den Rechtsbereich

SV Waldhof Mannheim stellt neues Präsidiumsmitglied vor

(v.l.n.r.) Das Präsidium des SV Waldhof Mannheim: Horst Seyfferle, Bernd Beetz, Tobias Schmidt und Birgit Loewer-Hirsch.
+
(v.l.n.r.) Das Präsidium des SV Waldhof Mannheim: Horst Seyfferle, Bernd Beetz, Tobias Schmidt und Birgit Loewer-Hirsch.

Mannheim – ‚Neuzugang‘ für den SV Waldhof Mannheim! Der Drittligist stellt am Dienstag (21. Januar) ein neues Präsidiumsmitglied vor.

  • SV Waldhof Mannheim: Neues Präsidiumsmitglied vorgestellt.
  • Tobias Schmidt verstärkt Präsidium.
  • Schmidt ist Staatsanwalt in Heidelberg.

Update vom 21. Januar: Das Präsidium des SV Waldhof Mannheim erhält ein neues Mitglied. Wie der Drittligist am Dienstag (21. Januar) mitteilt, wird Tobias Schmidt aus Heidelberg künftig dem Präsidium angehören. Der 39-Jährige arbeitet seit 2017 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg und ist für die Bearbeitung von Fällen aus dem Bereich der allgemeinen Kriminalität zuständig. Beim SV Waldhof wird sich Schmidt um den Rechtsbereich kümmern.

SV Waldhof Mannheim: Tobias Schmidt neues Präsidiumsmitglied

Ich freue mich ganz außerordentlich, dass wir mit Tobias Schmidt einen so waldhofaffinen, erfahrenen und gut vernetzten Mitstreiter für das Präsidium gefunden haben“, sagt Waldhof-Präsident Bernd Beetz über Schmidt, der seit der Saison 2000/2001 die Spiele des SV Waldhof besucht. 

Die weiteren Präsidiumsmitglieder des SVW sind Birgit Loewer-Hirsch und Horst Seyfferle. 

SV Waldhof Mannheim: Veränderungen im Präsidium 

Erstmeldung vom 12. November: Wie der SV Waldhof Mannheim am Montagabend (11. November) bestätigt, findet die diesjährige Mitgliederversammlung am 25. November um 19:07 Uhr im Eventcenter Mannheim (Industriestraße 13 bis 15) statt. Zudem gibt der Drittligist bekannt, dass zwei Präsidiumsmitglieder ihre Ämter zur Verfügung stellen. 

SV Waldhof: Mitgliederversammlung am 25. November - Veränderungen im Präsidium

Michelle d’Ancona, die erst am 4. September 2019 einen Posten im Präsidium übernommen hat, um dessen Handlungsfähigkeit aufrechtzuhalten, steht bei der Mitgliederversammlung nicht zur Wahl. Auch Thomas Bollmeyer wird dem Präsidium künftig nicht mehr angehören. Damit besteht das Präsidium zur Mitgliederversammlung aus Präsident Bernd Beetz (zuständig für Finanzen), Horst Seyfferle (zuständig für die Abteilungen und Vize-Präsident) und Birgit Loewer-Hirsch (zuständig für Inklusion).

Gemäß der Vereinssatzung haben nur Mitglieder ab dem 18. Lebensjahr sowie Ehrenmitglieder gegen Vorzeigen eines gültigen Mitglieder- oder Personalausweises Zutritt zu der Mitgliederversammlung. Stimmrecht besitzen nur Mitglieder nach einer Vereinszugehörigkeit von mindestens 12 Monaten. Anträge müssen bis spätestens acht Tage vor der Versammlung an das Präsidium oder die Geschäftsstelle des Vereins schriftlich und mit Begründung eingereicht werden.

nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare