1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim düpiert MSV Duisburg – und beendet Auswärtsmisere 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Waldhof-Stürmer Dominik Martinovic trifft auch gegen Duisburg (Archivfoto).
Waldhof-Stürmer Dominik Martinovic trifft auch gegen Duisburg (Archivfoto). © Uwe Anspach/dpa

Der SV Waldhof Mannheim hat beim MSV Duisburg seinen zweiten Auswärtssieg gefeiert. Eine starke Anfangsphase hat den verdienten Erfolg letztlich eingeleitet:

Der SV Waldhof Mannheim hat erstmals seit drei Monaten wieder ein Drittliga-Spiel in der Fremde gewonnen! Am Freitagabend feiern die Blau-Schwarzen einen verdienten 3:1 (2:1)-Erfolg beim MSV Duisburg. Marc Schnatterer (5.), Marcel Costly (19.) und Dominik Martinovic (81.) haben die Waldhof-Treffer erzielt, Aziz Bouhaddouz (26.) kann zwischenzeitlich für die ,Zebras‘ verkürzen. Durch den Sieg springt der SVW vorerst auf Platz drei.

PartieMSV Duisburg - SV Waldhof Mannheim 1:3 (1:2)
MSV DuisburgWeinkauf, Feltscher (59. Hettwer), Fleckstein, Steurer, Kwadwo (59. Bretschneider) - Stierlin, Ma. Frey, Ajani, Stoppelkamp (86. Bakir) - Ademi, Bouhaddouz
SV Waldhof MannheimKönigsmann - N. Sommer, Verlaat, M. Seegert , Donkor - Saghiri (77. Russo) , Höger (46. Wagner) , Costly , Boyamba, Schnatterer (68. Lebeau) - Martinovic (86. Jurcher)
Tore0:1 Schnatterer (5.), 0:2 Costly (19.), 1:2 Bouhaddouz (26.), 1:3 Martinovic (81.)
SchiedsrichterPatrick Alt (Illingen)
Zuschauer8.216

SV Waldhof beendet Auswärts-Misere beim MSV Duisburg – und springt auf Platz 3

Die Mannheimer zeigen starke erste 20 Minuten und gehen durch Schnatterer (5.) und Costly (19.) in Führung. In der Folge lässt der SVW jedoch nach, Duisburg wird stärker und kann durch Bouhaddouz (26.) verdient verkürzen. In der Folge entwickelt sich ein wildes und offenes Spiel, in dem Bouhaddouz (44.) kurz vor der Pause den Ausgleich verpasst, sodass es nach 45 Minuten bei der 2:1-Führung aus Waldhof-Sicht bleibt. Nach dem Seitenwechsel sind die Blau-Schwarzen aktiver und haben die besseren Chancen: Martinovic (52./71.) lässt zunächst zwei Großchancen liegen, sorgt dann aber mit einem Distanzschuss (81.) in der Schlussphase für die Entscheidung.

SV Waldhof Mannheim gewinnt beim MSV Duisburg – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der SV Waldhof schlägt den MSV Duisburg verdient mit 3:1 (2:1).

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

86. Minute: Duisburg wirkt nun platt, Waldhof wechselt nochmal: Torschütze Martinovic macht Platz für Jurcher.

81. Minute: TOOOOOOOR für Waldhof! Die Vorentscheidung? Martinovic trifft aus der Distanz, Weinkauf ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.

77. Minute: Russo ersetzt Saghiri.

71. Minute: Nächste dicke Waldhof-Chance! Costlys Flanke schießt Martinovic volley übers Tor.

68. Minute: Lebeau kommt für Schnatterer.

67. Minute: Bretschneiders Schuss klärt Königsmann zur Ecke, die im Anschluss verpufft.

63. Minute: Waldhof ist die aktivere Mannschaft, Duisburg kommt derzeit kaum aus der eigenen Hälfte.

62. Minute: Schnatterers Ecke findet keinen Abnehmer.

56. Minute: Kwadwo wird für ein rüdes Foul an Saghiri verwarnt.

52. Minute: Die Riesenchance zum 3:1! Waldhof kontert über Boyamba, der auf Martinovic quer legt – Weinkauf macht sich lang und wirft sich in den Schuss.

47. Minute: Wagner fügt sich direkt mit einem Foul ein und wird verwarnt.

46. Minute: Weiter gehts. Beim SVW muss Höger verletzungsbedingt runter, ihn ersetzt Wagner.

MSV Duisburg gegen SV Waldhof Mannheim – So lief die 1. Halbzeit

Pause in Duisburg. Der SV Waldhof ist gut ins Spiel gekommen und hat sich durch die Treffer von Schnatterer und Costly für tolle 20 Minuten belohnt. Im Anschluss wurde der MSV jedoch stärker, konnte verdient durch Bouhaddouz verkürzen und hat den Ausgleich kurz vor der Pause verpasst. Wir melden uns gleich zurück.

45. Minute: Auf der Gegenseite ist Bouhaddouz blank! Sein Schuss klärt Königsmann klasse zur Ecke.

43. Minute: Das muss fast das 3:1 sein! Costly kommt nach einer Ecke völlig frei zum Kopfball, verpasst die Kugel aber.

40. Minute: Böser Fehler von Steurer, der anschließende SVW-Konter bringt aber nichts ein.

34. Minute: Schnatterers Ecke köpft Seegert knapp vorbei.

32. Minute: Die Partie hat sich nun etwas beruhigt.

26. Minute: Jetzt ist die Kugel drin! Bouhaddouz verkürzt aus kurzer Distanz per Kopf.

26. Minute: Duisburg wird stärker: Ein Schuss von Stoppelkamp wird im letzten Moment geblockt.

21. Minute: Auf der Gegenseite fast der Anschluss! Stoppelkamps Freistoß aus guter Position knallt an die Latte.

19. Minute: Waldhof legt mit dem zweiten Torschuss nach! Costly zieht einfach mal ab, der Schuss wird unhaltbar von Stierlin abgefälscht.

16. Minute: Stoppelkamps Flanke fängt Königsmann sicher.

15. Minute: Gute Anfangsphase der Mannheimer. Waldhof hat das Spiel unter Kontrolle und kombiniert sich immer wieder gut nach vorne. Von Duisburg ist offensiv noch nichts zu sehen.

12. Minute: Zwei Ecken von Schnatterer bringen keine Gefahr ein.

7. Minute: Gut aus Waldhof-Sicht: Die Mannheimer haben nur eines ihrer vergangenen 27 Spiele nach einer 1:0-Führung verloren.

5. Minute: TOOOOOOOOR für Waldhof! Martinovic steckt durch auf Schnatterer, der völlig frei aus kurzer Distanz flach einschiebt.

2. Minute: Eine erste Flanke von Martinovic kann Kwadwo klären.

1. Minute: Die Partie läuft, Waldhof hat Anstoß.

18:20 Uhr: Die Aufstellung des SV Waldhof Mannheim beim MSV Duisburg ist da. Trainer Patrick Glöckner schickt die selbe Elf aufs Feld, die zuletzt 3:3 gegen Osnabrück gespielt hat. Adrien Lebeau kehrt wie erwartet in den Kader zurück.

MSV Duisburg gegen SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker – Das ist der Schiedsrichter

16:20 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Drittliga-Freitagsspiel MSV Duisburg gegen SV Waldhof Mannheim, das um 19 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena von Schiedsrichter Patrick Alt angepfiffen wird. Die Partie wird nicht im Free-TV zu sehen sein, sondern wird ausschließlich von Magenta Sport live übertragen. Das letzte Duell der beiden Teams endete im April 2021 1:1. Auch das Hinspiel in Mannheim ist unentschieden ausgegangen (2:2). In der Saison zuvor hat Waldhof beide Spiele gegen den MSV Duisburg für sich entschieden.

MSV Duisburg gegen SV Waldhof Mannheim heute im Live-Ticker – Erste Infos

10 Uhr: Der MSV Duisburg und der SV Waldhof Mannheim eröffnen am Freitagabend den 17. Spieltag der 3. Liga. Während die Mannheimer den Anschluss an die Spitzengruppe halten wollen, stecken die Duisburger im Abstiegskampf. Unter dem neuen Trainer Hagen Schmidt, der im Oktober die Nachfolge von Pavel Dotchev angetreten hat, will der MSV die Trendwende schaffen.

Der SV Waldhof hat sich das Ziel gesetzt, seine Auswärtsmisere zu beenden. Die Blau-Schwarzen haben erst einmal in der Fremde gewonnen und sind in der Auswärtstabelle auf Platz 14. „Das ist schon ein Thema und in allen Köpfen drin. Wir wollen das unbedingt verbessern“, sagt Waldhof-Coach Patrick Glöckner auf der Pressekonferenz vor der Partie. Der Fußball-Lehrer wird am Freitag wieder auf Adrien Lebeau zurückgreifen können. (mab)

Auch interessant

Kommentare