Waldhof schlägt Pirmasens

SVW-Fans in Aufstiegsstimmung - Seegert: „Da kriegt man Gänsehaut!“

+
Marcel Seegert (r.) freut sich über den Support der Waldhof-Fans.

Mannheim – Dem SV Waldhof Mannheim ist der Aufstieg in die 3. Liga fast nicht mehr zu nehmen. Beim Heimsieg gegen den FK Pirmasens ist die Euphorie greifbar:

Bereits nach rund einer Stunde skandieren die Waldhof-Fans „Nie mehr 4. Liga“ - viele der 5.707 Zuschauer im Carl-Benz-Stadion erheben sich von ihren Plätzen. Den Aufstieg hat der SV Waldhof Mannheim am Samstag (6. April) noch nicht eingetütet, aber durch den 2:1-Heimsieg gegen den FK Pirmasens hat der SVW wieder einmal einen großen Schritt Richtung Profifußball gemacht.

Da kriegt man natürlich Gänsehaut - es gibt nichts Schöneres. Das pusht einen auch nochmal“, freut sich Waldhof-Verteidiger Marcel Seegert über die Euphorie auf den Rängen. „Ich bin froh, dass wir die drei Punkte geholt haben. Das war ein hartes Stück Arbeit“, betont der 24-Jährige im Gespräch mit MANNHEIM24.

SV Waldhof Mannheim dreht Partie gegen FK Pirmasens

Florian Bohnert (5.) hat die Gäste früh in Führung gebracht. Die Waldhöfer finden zunächst nur schwer ins Spiel. Nichtsdestotrotz gleicht Maurice Deville (30.) aus. Nach dem Seitenwechsel erleben die Fans dann ein Spiel auf ein Tor.

Wir haben Geduld gehabt und wurden belohnt“, resümiert SVW-Coach Bernhard Trares. Verteidiger Michael Schultz (51.), der für den gesperrten Marco Schuster in die Startelf gerückt ist, trifft nach einer Ecke zum 2:1-Endstand. In der Folge vergeben die Gastgeber zahlreiche gute Chancen, das knappe Ergebnis ist für die Gäste aus Pirmasens schmeichelhaft.

Waldhof-Trainer Bernhard Trares lobt Mannschaft - Aufstiegsfeier in Offenbach?

Gratulation an meine Mannschaft. Es ist nicht ganz so einfach, die Konzentration immer hochzuhalten. Aber das machen sie gut. Sie sind gierig und wollen den Leuten, die zu uns ins Stadion kommen, ein gutes Spiel zeigen“, so Trares abschließend.

Fotos vom Waldhof-Heimsieg gegen FK Pirmasens

Bereits am kommenden Spieltag kann der SV Waldhof Mannheim den langersehnten Aufstieg in die 3. Liga perfekt machen. Dann geht es ausgerechnet zu den Kickers Offenbach (live im MANNHEIM24-Ticker). Für die Partie sind bisher über 3.000 Gäste-Karten verkauft worden – jetzt soll das Kontingent sogar aufgestockt werden

Während der SV Waldhof auf den Aufstieg hofft, gerät ein Waldhof-Fan in die Schlagzeilen. Nach dem Aufstiegsrückspiel gegen den KFC Uerdingen soll er drei Polizisten verletzt haben. Er wird sich am Dienstag 9. April wegen Verdachts des Landfriedensbruchs vor dem Amtsgericht Mannheim verantworten müssen.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare