Verteidiger der Kickers Offenbach

Vertrag beim OFC aufgelöst! Gohlke wechselt sofort zum SV Waldhof

Jochen Kientz (li.) und Waldhof-Neuzugang Gerrit Gohlke (r.).
+
Jochen Kientz (li.) und Waldhof-Neuzugang Gerrit Gohlke (r.).

Mannheim – Gerrit Gohlke wechselt nun doch sofort von den Kickers Offenbach zum SV Waldhof Mannheim. Ursprünglich sollte der Wechsel erst im Sommer erfolgen.

  • SV Waldhof Mannheim verpflichtet Gerrit Gohlke von den Kickers Offenbach.
  • Gohlke wird ab sofort für den SV Waldhof spielen.
  • Vertrag in Offenbach aufgelöst.

Update vom 30. Januar: Jetzt ist es offiziell: Gerrit Gohlke wechselt mit sofortiger Wirkung von den Kickers Offenbach zum SV Waldhof Mannheim. Eigentlich sollte der Transfer erst im Sommer über die Bühne gehen, nun haben sich Gohlke und der OFC allerdings auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

SV Waldhof: Gohlke-Wechsel geht sofort über die Bühne

Ich bin froh, dass sich jetzt beide Clubs auf eine Lösung verständigt haben und mir mit dem sofortigen Wechsel zum SV Waldhof Klarheit über meine sportliche Zukunft verschafft haben. Für mich geht es nun darum, mich möglichst schnell in die Mannschaft zu integrieren“, freut sich Gohlke, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 erhält.

Wir freuen uns, dass sich Gerrit Gohlke bereits jetzt dem SV Waldhof anschließt. So können wir ihn frühzeitig an die Spielweise unserer Mannschaften heranführen. Wir hatten einen Transfer für den nächsten Sommer geplant, doch wir sind froh, dass wir den Wechsel bereits jetzt realisieren konnten“, so der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

SV Waldhof: Gerrit Gohlke von Kickers Offenbach wechselt nach Mannheim

Update vom 29. Januar: Anfang Januar hat der SV Waldhof Mannheim die Verpflichtung von Gerrit Gohlke zur neuen Saison bestätigt. Die frühzeitige Bekanntgabe des Wechsels hat für den Innenverteidiger nun jedoch Folgen. Wie OFC-Trainer Angelo Barletta der „Offenbacher Post" bestätigt, plant er nicht mehr mit dem 20-Jährigen. 

SV Waldhof: Gerrit Gohlke bei den Kickers Offenbach aussortiert

Gohlke, der am Dienstag bereits nicht mit ins Trainingslager nach Side (Türkei) gereist ist, droht nun ein halbes Jahr ohne Spielpraxis auskommen zu müssen. Folgt nun ein vorzeitiger Wechsel nach Mannheim? Das Transferfenster ist noch bis Freitag (31. Januar) offen, jedoch müsste der Drittligist für Gohlke eine Ablösesumme zahlen.

SV Waldhof Mannheim verpflichtet Gerrit Gohlke aus Offenbach!

Meldung vom 3. Januar: Neuzugang beim SV Waldhof Mannheim - allerdings erst zur neuen Saison! Wie der Drittligist am Freitag (3. Januar) mitteilt, wird Innenverteidiger Gerrit Gohlke am 1. Juli 2020 ablösefrei von den Kickers Offenbach nach Mannheim wechseln. Das 20-jährige Abwehrtalent erhält am Alsenweg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

SV Waldhof verpflichtet Gerrit Gohlke von den Kickers Offenbach

Gerrit ist ein sehr spiel- und zweikampfstarker Spieler. Wir trauen ihm zu, seine positive Entwicklung bei uns fortzusetzen und eine gute Rolle in unserer Mannschaft zu übernehmen“, sagt der der Sportliche Leiter Jochen Kientz. Gohlke spielt seit 2008 für die Kickers Offenbach und steht seit 2018 im Kader der ersten Mannschaft, für die er in der aktuellen Saison bisher elf Spiele absolviert hat.

Der OFC hat sehr viel zu meiner Entwicklung beigetragen, ohne den Verein wäre ich nie so weit gekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Das Angebot von Mannheim und die Möglichkeit, in der 3.Liga Fuß zu fassen, haben mich aber überzeugt. Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen um den nächsten Schritt zu machen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim Waldhof und bin schon sehr gespannt auf die Zeit in Mannheim“, so Gohlke.

Der SV Waldhof startet am Samstag (4. Januar) in die Wintervorbereitung, einen Tag zuvor ist der SVW bereits beim SparkassenCup 2020 im Einsatz.

nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare