1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof: Dorian Diring muss Karriere beenden - Das sind jetzt seine Pläne

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Waldhof-Profi Dorian Diring droht das Saison-Aus.
Dorian Diring muss seine Fußball-Karriere beenden. © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Mannheim - Nach seiner schweren Verletzung muss Dorian Diring seine Karriere beenden. Welche Pläne der Waldhof-Aufstiegsheld von 2019 jetzt hat:

Es hat sich in den vergangenen Monaten bereits abgezeichnet, doch nun ist es traurige Gewissheit: Dorian Diring muss seine Karriere als Fußballer im Alter von nur 29 Jahren beenden. Das bestätigt der ehemalige Mittelfeldspieler des SV Waldhof Mannheim am Samstag (25. September) im Interview mit dem SWR in der Halbzeitpause des Spiels Eintracht Braunschweig gegen Waldhof.

NameDorian Diring
Geboren11. April 1992 (Alter 29 Jahre)
GeburtsortMülhausen, Frankreich
Letzter Verein als FußballerSV Waldhof Mannheim (2017 bis 2021)

SV Waldhof: Dorian Diring muss Karriere beenden

Am 8. Dezember 2019 hat Dorian Diring gegen die Braunschweiger sein letztes Spiel im Profifußball absolviert. Nachdem sich der Waldhof-Aufstiegsheld von 2019 einen Knorpelschaden im linken Knie zuzieht, kämpft er lange um sein Comeback. In der vergangenen Saison macht Diring zwischenzeitlich Fortschritte, doch er erleidet erneut einen Rückschlag. Sein Vertrag beim SV Waldhof ist schließlich nach vier Jahren nicht mehr verlängert worden. Du willst keine Waldhof-News verpassen? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Dorian Diring stand von 2017 bis 2021 beim SV Waldhof unter Vertrag.
Dorian Diring stand von 2017 bis 2021 beim SV Waldhof unter Vertrag. © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Mir geht es ganz gut. Es war eine schwere Zeit. Jetzt bin ich aber im Kopf freier. Mir geht es jetzt besser als vor vier, fünf Monaten“, erklärt Diring im Gespräch mit dem SWR. „Ich hatte eine tolle Zeit in Mannheim. Das war die beste in meiner Karriere“, schwärmt der 29-Jährige.

SV Waldhof: Nach Karriereende - Das sind die Pläne von Dorian Diring

Nach seinem Karriereende will Dorian Diring weiter in der Fußball-Branche arbeiten - und zwar als Spielerberater. In den vergangenen Wochen hat der Franzose bereits Gespräche mit einer Agentur geführt. „Ich hoffe, dass ich meinen Weg gehen kann“, so Diring abschließend. (nwo)

Auch interessant

Kommentare