Pro Waldhof

Coronavirus: Waldhof-Fans starten Aktion „Hilfe für Mannheim“

Die Fans des SV Waldhof Mannheim starten eine Hilfsaktion in Zeiten der Coronavirus-Krise.
+
Die Fans des SV Waldhof Mannheim starten eine Hilfsaktion in Zeiten der Coronavirus-Krise.

Mannheim – Auch die Fans des SV Waldhof Mannheim engagieren sich in der Coronavirus-Krise und starten eine Hilfsaktion. Alle Infos:

  • Coronavirus: Waldhof-Fans starten Hilfsaktion für Risikogruppen.
  • Pro Waldhof, DoppelPass und Ultras Mannheim engagieren sich.
  • Alle Infos zur Hilfsaktion.

Da sich das Coronavirus in der Region mehr und mehr ausbreitet, hat der Waldhof-Fandachverband Pro Waldhof gemeinsam mit dem Fanclub DoppelPass und den Ultras Mannheim eine Hilfsaktion ins Leben gerufen. Damit soll Menschen aus der Risikogruppe (speziell ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankungen) im Alltag geholfen werden. Unter dem Titel „Hilfe für Mannheim“ wird sechsmal pro Woche eine Einkaufshilfe angeboten.

SV Waldhof Mannheim: Fans starten Hilfsaktion wegen Coronavirus-Krise

Personen, die Hilfe benötigen, können sich von Montag bis Samstag zwischen 10 und 13 Uhr unter der Telefonnummer 01520-4565416 oder per E Mail an einkaufshilfe@pro-waldhof.de wenden. 

Die Helfer übernehmen dann im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Einkäufe (in handelsüblichen Mengen bis zu einem Einkaufsbetrag von 50 Euro) oder den Gang zur Apotheke. Die jeweiligen Hilfskontakte werden zentral vermittelt.

SV Waldhof Mannheim: Schultz unterstützt ‚We kick Corona‘

Die Aktion gilt zunächst im gesamten Mannheimer Stadtgebiet, in Weinheim, Schwetzingen, Plankstadt und Brühl. Weitere Infos findest Du auf der Homepage von Pro Waldhof.

Am Donnerstag (26. März) ist zudem bekannt geworden, dass Waldhof-Verteidiger Michael Schultz die Initiative ‚We kick Corona‘ unterstützt. Zudem richtet SV Waldhof Mannheim ein E-Sport-Event aus, von dessen Einnahmen ein Teil an die WHO und ein weiterer Teil an alle Drittligisten verteilt wird. Der DFB hat für die 3. Liga wegen der Corona-Krise ein umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen.

nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare