1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Klarer Sieg gegen 1860: SV Waldhof zurück im Aufstiegsrennen

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Waldhof schlägt 1860 München.
Der SV Waldhof schlägt 1860 München. © PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Der SV Waldhof Mannheim feiert am Sonntag einen verdienten Heimsieg gegen den TSV 1860 München und springt somit auf Platz vier. So lief die Partie im Carl-Benz-Stadion:

Der SV Waldhof Mannheim meldet sich im Aufstiegsrennen der 3. Liga zurück! Am Sonntag feiern die Blau-Schwarzen im Verfolgerduell gegen den TSV 1860 München einen 3:0 (1:0)-Erfolg. Vor 11.756 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion sorgen die Treffer von Marcel Costly, Joseph Boyamba und Pascal Sohm für den Heimsieg, durch den die Blau-Schwarzen auf Rang vier springen und somit nur noch drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz haben.

PartieSV Waldhof Mannheim – TSV 1860 München 3:0 (1:0)
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Costly, Verlaat, M. Seegert , Rossipal - Russo, Höger (78. Wagner), Boyamba, Ekinicier (42. Donkor) , Schnatterer (78. Kother) - Martinovic (62. Martinovic)
TSV 1860 MünchenHiller - Goden (72. Mannhardt), Morgalla, Salger, Steinhart - Y. Deichmann, Tallig, Greilinger (72. Knöferl), Neudecker (81. Cocic), Biankadi - Bär
Tore1:0 Costly (3.), 2:0 Boyamba (66./HE.), 3:0 Sohm (90.)
Bes. VorkommnisseMartinovic verschießt HE. (3.)
SchiedsrichterFlorian Badstübner (Windsbach)
Zuschauer11.756

Der SV Waldhof erwischt einen Traumstart und bekommt bereits nach 101 Sekunden nach einem Handspiel von Leandro Morgalla einen Elfmeter zugesprochen. Dominik Martinovic scheitert zunächst an Marco Hiller, den Nachschuss verwertet Costly (3.) zur Führung.

SV Waldhof Mannheim – TSV 1860 München
SV Waldhof Mannheim – TSV 1860 München © PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Im weiteren Verlauf entwickelt sich eine intensive, aber chancenarme Partie in der die Mannheimer aber gefährlicher sind. Nachdem ein abgefälschter Schuss von Stefano Russo (20.) das Tor knapp verfehlt, geht es letztlich mit der knappen Führung aus SVW-Sicht in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel sind die Löwen druckvoller und verpassen durch Marcel Bär (54.), den Ausgleich. In der Folge zeigt Schiedsrichter Florian Badstübner erneut zugunsten der Mannheimer auf den Punkt, diesmal bekommt Goden den Ball nach einer Ecke an den Arm, was Boyamba (66.) dankbar annimmt. In der Nachspielzeit trifft der eingewechselte Sohm nach einem wunderbaren Solo zum Endstand.

SV Waldhof gewinnt gegen 1860 München – Der Ticker zum Nachlesen

Nun ist Schluss! Der SV Waldhof feiert einen 3:0 (1:0)-Erfolg gegen 1860 München.

90.+5. Minute: Tooooor für den SVW - und was für eins! Sohm macht vier Gegenspieler nass und erhöht auf 3:0!

90.+4. Minute: Die Mannheimer halten die Kugel vom eigenen Tor fern, hier wird nichts mehr passieren.

90. Minute: Sechs Minuten werden nachgespielt.

87. Minute: Nach einem Freistoß landet der Abpraller bei Cocic, dessen Schuss aber deutlich übers Tor fliegt.

86. Minute: Wagner wird verwarnt.

79. Minute: Wagner und Kother ersetzen Höger und Schnatterer.

76. Minute: Neudeckers Freistoß findet keinen Abnehmer.

70. Minute: Schaffen es die Löwen hier nochmal zurückzukommen?

66. Minute: Boyamba bleibt eiskalt - 2:0!

65. Minute: Es gibt erneut Elfmeter für Waldhof! Nach einer Schnatterer-Ecke bekommt Goden die Kugel an den Arm, erneut zeigt Badstübner auf den Punkt.

64. Minute: Aufgrund von Pyro im 1860-Block ist die Partie aktuell unterbrochen. Badstübner ordnet deshalb eine Trinkpause an.

62. Minute: Zweiter Wechsel beim SVW: Sohm kommt für Martinovic.

57. Minute: Die Löwen kommen besser aus der Kabine und setzen den SVW derzeit enorm unter Druck.

54. Minute: Gefährlich! Königsmann ist bei einem Schuss von Bär aus spitzem Winkel zur Stelle.

50. Minute: Nach einem Freistoß landet der Ball über Umwege bei Morgalla, der aber verzieht.

48. Minute: Morgalla verliert die Kugel beim Aufbau, Waldhof kann aber nichts draus machen.

46. Minute: Weiter gehts, keine Wechsel auf beiden Seiten.

SV Waldhof führt gegen TSV 1860 München – So lief die 1. Halbzeit

Pause im Carl-Benz-Stadion! Ein bislang intensives Spiel mit wenig Chancen. Der SV Waldhof führt dank eines Traumstarts durch den Treffer von Marcel Costly, zuvor scheiterte Martinovic vom Punkt an Marco Hiller. Wir melden uns gleich zurück!

45. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

42. Minute: Für Ekincier, der unter Tränen den Platz verlässt, geht es nicht mehr weiter. Ihn ersetzt Donkor.

37. Minute: Ekincier hat sich bei einem geblockten Schussversuch verletzt und muss behandelt werden.

36. Minute: Die Partie lebt bislang von der Intensität, Chancen gibt es auf beiden Seiten kaum.

30. Minute: Steinharts Freistoß landet in den Armen von Königsmann.

26. Minute: Die Standardsituationen der Gäste sorgen bislang kaum für Gefahr.

24. Minute: Intensives Spiel bislang! Nun wird Waldhof wieder stärker.

20. Minute: Fast das 2:0! Russos Distanzschuss wird gefährlich abgefälscht und geht knapp am Tor vorbei.

17. Minute: Neudecker visiert das lange Eck an, die Kugel fliegt aber deutlich vorbei.

16. Minute: Seegert foult Biankiadi vor der Strafraumgrenze - gute Freistoßposition nun für 1860.

13. Minute: Ekinicier schickt Martinovic, Hiller verschätzt sich beim Rauslaufen, letztlich kann Morgalla klären.

10. Minute: Die Löwen sind um eine schnelle Antwort bemüht.

5. Minute: Was für ein Start im Carl-Benz-Stadion!

3. Minute: Martinovic scheitert an Hiller, der Nachschuss von Costly sitzt - 1:0 Waldhof!

2. Minute: 100 Sekunden gespielt und es gibt Elfmeter für Waldhof! Morgalla hat die Hand im Strafraum draußen, die Entscheidung geht in Ordnung.

1. Minute: Das Spitzenspiel läuft! Waldhof hat Anstoß.

+++ Aufgrund von Rauchschwaden und Konfetti im Gäste-Block verzögert sich der Anpfiff etwas.

SV Waldhof Mannheim gegen TSV 1860 München im Live-Ticker – Aufstellungen

13:20 Uhr: Die Aufstellung des SV Waldhof Mannheim ist da. Trainer Patrick Glöckner nimmt zwei Änderungen vor: Anton Donkor und Fridolin Wagner (beide Bank) werden durch Alexander Rossipal und Baris Ekinicier, der sein Startelf-Debüt feiert, ersetzt. Überraschend: Stürmer Pascal Sohm, der vergangene Woche gegen Verl als Joker mit zwei Treffern zum Matchwinner avanciert ist, nimmt erneut auf der Bank Platz.

Aufstellung SV Waldhof Mannheim: Königsmann - Costly, Verlaat, M. Seegert , Rossipal - Russo, Höger, Boyamba, Ekinicier , Schnatterer - Martinovic 

Aufstellung TSV 1860 München: Hiller - Goden, Morgalla, Salger, Steinhart - Y. Deichmann, Tallig, Greilinger, Neudecker, Biankadi - Bär

10 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zur Drittliga-Partie SV Waldhof Mannheim gegen TSV 1860 München, die um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion angepfiffen wird.

SV Waldhof gegen TSV 1860 München: Alle Infos heute im Live-Ticker

9 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim kann mit einem Sieg am Sonntag (20. März/14 Uhr) gegen den TSV 1860 München den Anschluss an die Aufstiegsplätze in der 3. Liga wieder herstellen. Bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand auf den Tabellendritten Saarbrücken aktuell sechs Zähler.

Die ,Löwen‘ sind punktgleich mit dem SVW und haben ihre vergangenen vier Spiele allesamt gewonnen. Entsprechend erwartet Waldhof-Trainer Patrick Glöckner „ein Duell auf Augenhöhe. Sie haben ihre Leichtigkeit wiedergefunden und bringen eine große Erfahrung mit“, so der 45-Jährige.

SV Waldhof gegen 1860 München heute im Live-Ticker

Gute Nachrichten gibt es beim Waldhof-Personal: Marcel Seegert kann nach seiner Kopfverletzung gegen Verl von Beginn an spielen, zudem sind die zuletzt verletzten Adrien Lebeau und Niklas Sommer wieder Optionen. (mab)

Auch interessant

Kommentare