1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof gewinnt 1. Testspiel: Martinovic überragt – auch Neuzugang trifft

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Gelungenes Debüt für Christian Neidhart. Der neue Trainer des SV Waldhof feiert mit den Blau-Schwarzen einen ungefährdeten Testspiel-Sieg in Heddesheim:

Der SV Waldhof Mannheim ist mit einem erwartungsgemäß klaren Sieg in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Am Mittwoch (22. Juni) gewinnen die Blau-Schwarzen vor rund 1.000 Zuschauern ihr erstes Testspiel bei Fortuna Heddesheim (6. Liga) mit 5:1 (2:1).

TestspielFortuna Heddesheim – SV Waldhof 1:5 (1:2)
Aufstellung SV WaldhofBartels (46. Behrens) - Waidner (78. Rona), Riedel (46. Gohlke), Seegert (46. Wentzel), Rossipal (46. Ekincier) - Höger (46. Russo) - Kother (46. Granatowski), Lebeau (78. Butscher), Bahn (72. Wagner), Schnatterer (46. Malachowski) - Martinovic (72. Sohm)
Tore0:1 Martinovic (35.), 0:2 Martinovic (37.), 1:2 Haag (45.), 1:3 Martinovic (60.), 1:4 Baxter Bahn (64.), 1:5 Rona (90.)
Zuschauer1.043

SV Waldhof gewinnt 1. Testspiel – Martinovic-Dreierpack in Heddesheim

Dreimal Dominik Martinovic (35./37./60.), Neuzugang Bentley Baxter Bahn (64.) und U23-Spieler Volkan Rona (90.) haben die Treffer der Mannheimer erzielt. Kurz vor dem Pausenpfiff hat Yanick Haag (45.) den Verbandsligisten zwischenzeitlich herangebracht. Beim SVW haben lediglich Niklas Sommer (Fußverletzung) und Neuzugang Berkan Taz (krank) gefehlt.

„Es sind noch viele alte Gewohnheiten im Spiel, was zunächst aber völlig normal ist“, erklärt Trainer Christian Neidhart nach Abpfiff. „Ergebnisse sind mir in der Vorbereitung nicht egal, aber für mich ist nicht die Höhe entscheidend, sondern wie hoch die Intensität ist.“

SV Waldhof testet drei Gastspieler

Mit Rechtsverteidiger Dennis Waidner, Innenverteidiger Michael Wentzel und Rechtsaußen Nico Granatowski sind zudem drei Gastspieler zum Einsatz gekommen, die sich in den kommenden Tagen weiter im Training beweisen dürfen. Das nächste Testspiel bestreitet der SV Waldhof am kommenden Samstag (25. Juni/15 Uhr) beim VfL Neckarau. (mab)

Auch interessant

Kommentare