Strifler verletzt raus

Erfolgreicher Test: SVW schlägt Regensburg

+
Giuseppe Burgio hat zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen. (Archivfoto)

Mannheim-Waldhof – Der SV Waldhof hat den ersten Test in der Wintervorbereitung gewonnen. Am Alsenweg dreht die Kocak-Elf gegen Jahn Regensburg einen 0:1-Rückstand.

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung hat der SV Waldhof Selbstvertrauen tanken können!

Gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga-Bayern Jahn Regensburg gewinnen die Waldhöfer mit 2:1. Vor 353 Zuschauern am Alsenweg sind die von Heiko Herrlich trainierten Gäste durch Kolja Pusch mit 1:0 in Führung gegangen.

Giuseppe Burgio hat für die Quadratestädter dann den Ausgleich erzielt. Nach Vorlage von Neuzugang Gianluca Korte hat Philipp Förster im zweiten Durchgang den Siegtreffer für den Waldhof gemacht. 

Getrübte Stimmung nach Strifler-Verletzung

Bitter für den SVW: Neuzugang Jonas Strifler musste kurz vor Schluss verletzungsbedingt das Feld verlassen.

Waldhof-Coach Kenan Kocak zeigt sich mit der Leistung seiner Mannschaft nach dem Spiel zufrieden: „Nach einer Woche Training bin ich mit der Leistung zufrieden. Die Mannschaft hat in beiden Hälften gut gearbeitet und darauf können wir aufbauen. Die Verletzung von Jonas Strifler trübt natürlich ein wenig die Stimmung.

So spielte der SVW:

Aufstellung 1. Halbzeit Cetin - Mühlbauer, Seegert, Sabah, Schilling - di Gregorio, Gärtner, Sommer, Nag, Celik - Burgio 

Aufstellung 2. Halbzeit: Scholz - Haag, Fink, Sabah (ab 60. Marx), Müller - Balitsch, Strifler, Ibrahimaj, Korte, Förster- Sökler

>>> Winterfahrplan des SVW 

nwo/SVW

Quelle: Mannheim24

Kommentare