Regionalliga Südwest im Live-Ticker

Ticker: Waldhof gewinnt klar gegen Homburg

SV Waldhof Mannheim - FC Homburg
+
SV Waldhof Mannheim - FC Homburg

Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim empfängt am 14. Spieltag den FC Homburg. Alle Infos zur Partie gibt es im MANNHEIM24-Live-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

SV Waldhof Mannheim – FC Homburg 5:1 (3:0)

Anstoß: Samstag, 20. Oktober, um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion Mannheim

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Meyerhöfer, Schultz, Conrad (83. Mirko Schuster), Celik (25. Nag) - Marco Schuster - Deville, Diring, Sommer - Sulejmani, Bouziane (71. R. Korte)

FC Homburg: Salfeld - Stegerer, Eichmann, A. Hahn , Neubauer - T. Schmitt , Lienhard (81. Neofytos), Telch, Lensch (58. Steinherr) - Rosinger, Dulleck (68. Theisen)

Tore: 1:0 Sulejmani (10.), 2:0 Bouziane (15.), 3:0 Deville (37.), 3:1 Theisen (78.), 4:1 Sulejmani (81.), 5:1 Diring (84.)

Schiedsrichter: Joshua Herbert (Nüsttal)

Zuschauer: 5.083

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen FC Homburg

Regionalliga Südwest - 14. Spieltag: SV Waldhof Mannheim - FC Homburg 5:1 (3:0)
Regionalliga Südwest - 14. Spieltag: SV Waldhof Mannheim - FC Homburg 5:1 (3:0)
Regionalliga Südwest - 14. Spieltag: SV Waldhof Mannheim - FC Homburg 5:1 (3:0)
Regionalliga Südwest - 14. Spieltag: SV Waldhof Mannheim - FC Homburg 5:1 (3:0)
Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen FC Homburg

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Schluss im Carl-Benz-Stadion! Der SV Waldhof Mannheim gewinnt mit 5:1 gegen den FC Homburg.

90. Minute: Sulejmani zwingt Salfeld zu einer weiteren Parade.

87. Minute: „Oh wie ist das schön“ - das Carl-Benz-Stadion feiert.

84. Minute: TOOOR FÜR DEN SVW!! Und was für eins! Diring zirkelt einen Freistoß direkt in die Maschen. Wow!

83. Minute: Mirko Schuster wird für Kapitän Conrad eingewechselt.

81. Minute: TOOOR FÜR DEN SVW! Das ist die Entscheidung! Diring spielt zu Deville, der das Auge für Sulejmani hat, der nur noch einschieben muss.

79. Minute: Volleyschuss von Diring, Salfeld rettet zur Ecke.

78. Minute: Kaum sagen wir es, da fällt das 3:1. Lienhard knallt das Leder an die Latte, Theisen besorgt per Kopf das Tor.

73. Minute: Das Spiel plätschert vor sich hin, es hat momentan nicht den Anschein, als können die Gäste zurückkommen.

71. Minute: Und auch Waldhof wechselt: Raffael Korte kommt für Bouziane.

68. Minute: Nächster Wechsel bei Homburg: Theisen ersetzt Duelleck.

65. Minute: Homburg ist zwar bemüht, zwingend sind die Angriffsbemühungen der Saarländer allerdings nicht.

64. Minute: Sommer bekommt nach einem Foul Gelb.

64. Minute: 5.083 Zuschauer sind heute im Carl-Benz-Stadion.

62. Minute: Freistoß Diring, Kopfball Sulejmani, klasse Parade von Sailfeld.

60. Minute: Schmitt kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, drüber.

58. Minute: Wechsel bei Homburg: Für Lensch kommt Steinherr.

53. Minute: Nach Ecken führt Homburg mit 4:0, auf der Anzeigetafel führt der SVW nach wie vor mit 3:0.

50. Minute: Conrad verschätzt sich, Rosinger ist durch, scheitert jedoch am gut reagierenden Scholz.

48. Minute: Diring holt sich die Gelbe Karte ab.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft, keine Wechsel auf beiden Seiten.

Pause im Carl-Benz-Stadion, was für eine erste Halbzeit! Der SV Waldhof führt durch die Tore von Sulejmani (10.), Bouziane (15.) und Deville (37.) hochverdient mit 3:0. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder.

44. Minute: Bouziane und Sommer können fast erhöhen. Einmal geht der Ball knapp rechts am Tor vorbei, beim Schussversuch von Sommer ist Salfeld zur Stelle.

39. Minute: Das ist schon brutal effektiv, was der SVW hier heute spielt. Drei gute Chancen, drei Tore.

37. Minute: TOOR FÜR DEN SVW!! 3:0!! Diring lupft den Ball in den Strafraum, wo Deville eiskalt trifft.

35. Minute: Beste Chance für Homburg! Lensch schlenzt den Ball aus zentraler Position aufs Tor, Scholz kann parieren.

31. Minute: Neubauer bringt den Ball flach von links in den Strafraum, Scholz kommt nicht dran, doch ein SVW-Verteidiger kann dann klären.

28. Minute: Homburg wird in den letzten Minuten offensiver.

26. Minute: Telch probiert es mit einem direkten Freistoß, Scholz faustet zur Ecke, die dann nichts einbringt.

25. Minute: Es geht nicht weiter für Celik. Für ihn ist jetzt Nag im Spiel.

22. Minute: Linksverteidiger Celik muss behandelt werden, das sieht nicht gut aus. Mit Hofrath muss der SVW heute schon auf einen weiteren Linksverteidiger verzichten.

21. Minute: Salfeld steht etwas zu weit vor seinem Kasten, Deville probiert es mit einem Lupfer - vorbei.

15. Minute: So einfach kann Fußball sein! Traumpass von Diring auf Sommer, der wiederum zu Bouziane weiterleitet - 2:0 für den SVW.

12. Minute: Deville probiert es aus spitzem Winkel, doch das ist kein Problem für FCH-Keeper Salfeld.

10. Minute: TOOOOR FÜR DEN SVW! Flache Celik-Hereingabe von der linken Seite, Sulejmani lauert im Sturmzentrum und trifft - 1:0.

6. Minute: Waldhof erstmals in der Vorwärtsbewegung, doch das Zuspiel von Bouziane auf Sulejmani kommt zu ungenau.

4. Minute: Lensch kommt zum Abschluss, doch der Kullerball ist für Scholz eine dankbare Aufgabe.

1. Minute: Schiri Herbert pfeift an, der SVW spielt in Halbzeit eins von links nach rechts.

+++ Perfektes Fußball-Wetter hier im Carl-Benz-Stadion. Es ist alles für ein gutes Spiel angerichtet. Sogar der Rasen spielt mit.

+++ Auf diese Elf setzt Bernhard Trares:

Mit unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ verpasst Du keine Nachricht über den SVW

Vorbericht: Homburg ohne di Gregorio, SVW muss auf Kern verzichten

Die Mannheimer haben zuletzt bei Wormatia Worms eine 1:0-Führung zunächst verspielt, haben die Partie dann allerdings in der Schlussphase noch gedreht und schließlich mit 3:2 gewonnen. Am Samstag ist nun der FC Homburg zu Gast im Carl-Benz-Stadion.

Die Marschroute für dieses Spiel ist klar - wie Außenverteidiger Mete Celik verrät: „Wir wollen Homburg auf Distanz halten.“ Homburg ist kein ‚gewöhnlicher‘ Aufsteiger und zählt auch aufgrund des gut besetzten Kaders zum Kreis der Aufstiegskandidaten. „Sie haben eine gute Mannschaft, die immer gute Ergebnisse holen kann - gegen jeden Gegner in der Liga“, sagt SVW-Coach Bernhard Trares über den Tabellenfünften.

Verzichten müssen die Saarländer am Samstag auf Daniel di Gregorio. Der Mittelfeldspieler, der im Sommer ablösefrei vom SV Waldhof nach Homburg gewechselt ist, hat sich eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen und fällt drei bis vier Wochen aus.

Er hat dort seinen Platz gefunden, ich glaube aber, dass sie seinen Ausfall gut auffangen können. Wir stellen uns auf alles ein“, betont Trares und fügt hinzu: „Ich finde es schade. Wir hätten uns gefreut, wenn er gespielt hätte.

Beim SV Waldhof hat sich die personelle Situation nur teilweise gebessert. Nationalspieler Maurice Deville steht wieder zur Verfügung, allerdings fallen sowohl Timo Kern, der nicht trainieren konnte, als auch Marcel Hofrath aus. Gut möglich, dass Raffael Korte, der in Worms ein ordentliches Comeback gefeiert hat, ein Thema für die Startelf sein könnte. „Unser Vertrauen in den Kader ist groß. Wir haben 15 bis 16 Stammspieler“, so Trares.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie SV Waldhof Mannheim gegen FC Homburg (20. Oktober/14 Uhr).

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare