1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Badischer Pokal: Pflicht erfüllt – SV Waldhof zieht ins Achtelfinale ein

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann, Nils Wollenschläger

Kommentare

Badischer Pokal - Der SV Waldhof Mannheim ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und setzt sich am Mittwoch ohne Probleme gegen die SpG Götzingen/Eberstadt durch:

Update vom 3. August – 20:20 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim hat im Badischen Pokal seine Pflicht erfüllt. Drei Tage nach dem DFB-Pokalerfolg gegen Holstein Kiel gewinnen die Mannheimer bei Kreisligist SpG Götzingen/Eberstadt mit 6:0 (4:0) und ziehen damit in die nächste Runde ein.

Badischer Pokal: SV Waldhof erfüllt Pflicht und ist eine Runde weiter

Trainer Christian Neidhart hat im Vergleich zum Kiel-Spiel auf allen Positionen gewechselt. In der Anfangsformation stehen neben Ersatztorhüter Jan-Christoph Bartels unter anderem die U23-Spieler Marc Lutz, Volkan Rona und Florian Butscher.

Letzterer trifft in der ersten Halbzeit ebenso wie Stürmer Pascal Sohm doppelt. Nach dem Seitenwechsel sind es die beiden Neuzugänge Marten Winkler und Malte Karbstein, die zum Endstand treffen. Am Sonntag muss der SV Waldhof in der 3. Liga beim SC Verl ran.

SV Waldhof im Badischen Pokal: Aufstellung gegen SpG Götzingen/Eberstadt

Update vom 3. August – 17:40 Uhr: Um 18:30 Uhr gastiert der SV Waldhof Mannheim bei der SpG Götzingen/Eberstadt. Für das Drittrunden-Spiel im Badischen Pokal nimmt Waldhof-Trainer Christian Neidhart zahlreiche Änderungen in seiner Startelf vor.

Badischer Pokal – 3. RundeSpG Götzingen/Eberstadt – SV Waldhof Mannheim
Startaufstellung SV Waldhof MannheimBartels - Rona, Lutz, Karbstein, Sommer - Wagner, Malachowski, Butscher - Winkler, Sohm, Kother
SpielbeginnMittwoch, 3. August um 18:30 Uhr
Stream

So dürfen sich unter anderem die U23-Spieler Marc Lutz, Volkan Rona und Florian Butscher von Anfang an beweisen. Das Tor wird von Jan-Christoph Bartels gehütet. Die Partie wird nicht im Live-Stream übertragen. Nach dem Spiel wird dieser Text aktualisiert.

SV Waldhof heute im Badischen Pokal gefordert – alle Infos zur Partie

Erstmeldung vom 3. August – 9:10 Uhr: Nur drei Tage nach der Überraschung im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel bestreitet der SV Waldhof sein nächstes Pflichtspiel. Am Mittwoch (3. August/18:30 Uhr) gastieren die Mannheimer in der dritten Runde des Badischen Pokals bei der SpG Götzingen/Eberstadt. Während sich der Kreisligist auf das Spiel des Jahres freut, ist ein Weiterkommen für die Blau-Schwarzen Pflicht.

Dennoch wird Trainer Christian Neidhart vermutlich sämtliche Spieler aus der Pokal-Startelf gegen Kiel schonen und der zweiten Garde die Chance geben, sich zu beweisen. Auch die U23-Spieler Volkan Rona und Florian Butscher, die schon die komplette Vorbereitung mit absolviert haben, werden dabei wohl zum Einsatz kommen.

Für die Partie in Buchen sind ab 17 Uhr Tickets an der Abendkasse erhältlich, rund 1000 Zuschauer werden vor Ort sein. Einen Live-Stream zur Begegnung wird es nicht geben.

Badischer Pokal: SV Waldhof heute bei der SpG Götzingen/Eberstadt

Das nächste Liga-Spiel bestreitet der SV Waldhof erneut drei Tage später. Am kommenden Sonntag (7. August/15 Uhr) gastiert die Neidhart-Truppe beim SC Verl. (mab)

Auch interessant

Kommentare