Vom TSV Schott Mainz 

Im Probetraining überzeugt: SVW verpflichtet Silas Schwarz!

+
Der SV Waldhof Mannheim hat Silas Schwarz verpflichtet. 

Mannheim-Waldhof – Der SV Waldhof Mannheim hat am Donnerstag (17. Januar) seinen dritten Winter-Neuzugang vorgestellt: 

Der SV Waldhof Mannheim hat Testspieler Silas Schwarz vom TSV Schott Mainz verpflichtet. 

Der 21-jährige Offensivspieler war neun Tage lang im Probetraining und ist auch im ersten Testspiel gegen den FC Türkspor Mannheim zum Einsatz gekommen. Nun erhält Schwarz beim SVW einen 1,5-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020 und spielt mit der Rückennummer 15.

„Werde alles geben, um der Mannschaft weiterzuhelfen!"

„Wir freuen uns, dass wir ihn an den Verein binden konnten. Er ist ein junger Spieler, der Potenzial besitzt. Silas hat in den letzten Tagen sowohl im Training als auch abseits des Platzes einen wirklich guten Eindruck hinterlassen. Daher haben wir gemeinsam entschieden, ihm die Chance zu geben sich bei unsweiterzuentwickeln und durchzusetzen. Auch unter Berücksichtigung der U23-Regel macht die Verpflichtung des Perspektivspielers Sinn“, erklärt der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

SV Waldhof gewinnt das Testspiel beim FC Türkspor mit 4:1

„Ich bin sehr froh, dass mir der SV Waldhof diese Chance gibt. Das Team hat mich super aufgenommen und ich fühle mich mehr als wohl hier. Ich werde alles geben, um der Mannschaft weiterzuhelfen“, freut sich Silas Schwarz über die Vertragsunterschrift. Auch SVW-Coach Bernhard Trares ist vom Neuzugang überzeugt: „Silas hat uns in der Testphase überzeugt. Wir sehen viel Potenzial in ihm“.

mab/pm

Quelle: Mannheim24

Kommentare