24-Jähriger Angreifer Taxiarchis Fountas von Rapid Wien eine Option

VfB Stuttgart: Transfer von Griechen-Stürmer Fountas nach Trainer-Aussage vom Tisch?  

VfB Stuttgart: Ein Grieche könnte für die Bundesliga verpflichtet werden.

• Jetzt spricht der Rapid-Coach über einen Fountas-Transfer.
VfB Stuttgart mit Interesse an Griechen-Stürmer?
• Taxiarchis Fountas steht bei Rapid Wien unter Vertrag.

VfB Stuttgart: Fountas-Transfer möglich? Jetzt spricht der Rapid-Coach!

Update vom 10. Juli: Hoppla! Wenn es um Taxiarchis Fountas und einen möglichen Wechsel zum VfB Stuttgart geht, dann hat man bei Rapid Wien wohl unterschiedliche Vorstellungen - zumindest Sportdirektor Zoran Barisic und Trainer Dietmar Kühbauer

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+3

Ein Beitrag geteilt von Taxiarchis Fountas (@taxiarchisfountas) am

Während sich Barisic zuletzt durchaus gesprächsbereit zeigte, schlägt der Coach eine andere Richtung ein. Bei Sky Austria erklärte Kühbauer über Griechen-Stümer Taxiarchis Fountas: "Er hat Vertrag bei uns und das sollte reichen - normalerweise." Von einem möglichen Interesse vom VfB Stuttgart oder anderen Vereinen wisse und der 49-Jährige nichts. Bis 2022 läuft der Vertrag mit Rapid Wien noch.

VfB Stuttgart bereit für die Zukunft? Transfergerüchte, Kade-Planung und News

Das der Ösi-Klub durchaus das Geld gut gebrauchen könnte in der Corona-Krise ist klar - dazu stellt Kühbauer am Sky-Austria-Mikrofon klar: "Da müssen Sie mit dem Sportdirektor sprechen." Heißt: Wenn die Kohle stimmt ist Fountas weg ...ob der Weg aber auch zum VfB Stuttgart führt, ist offen!

Für VfB-Sportdirektor Sven Mislintat dürfte aktuell die Zukunft von Gregor Kobel oberste Priorität haben. DerKeeper hat sich FÜR Stuttgart entschieden und gegen Hertha BSC Berlin - und doch ist noch nichts geklärt. 

Fountas zum VfB Stuttgart? Rapid Wien ist gesprächsbereit!

Update, 05. Juli: Jetzt geht es in die heiße Phase! Nachdem es Gerüchten zufolge ein Interesse des VfB Stuttgart an Taxiarchis Fountas von Rapid Wien geben soll, meldet sich nun der Sportdirektor der Österreicher zu Wort. Im österreichischen Blog von Peter Linden, sagt Zoran Barisic: "Man kann darüber reden, wenn es sich für Rapid richtig auszahlt."

Bedeutet für den VfB Stuttgart eine Ablöse von rund drei Millionen Euro, nach Informationen des "Kicker". Bleibt anzuwarten, ob Sven Mislintat der Grieche, der in 28 Spielen wettbewerbsübergreifend 20 Tore erzielt hat, das Geld wert ist. Die heiße Phase im Werben um Fountas kann beginnen...

VfB Stuttgart: Nach dem Aufstieg - Kommt dieser Griechen-Stürmer?

Update 22. Juni: Noch trennt den VfB Stuttgart ein Spieltag von derRückkehr in die Bundesliga. Entsprechend kann Sven Mislintat die Kader Planung für die kommende Saison konkretisieren, denn der direkte Wiederaufstieg ist den Schwaben kaum noch zunehmen. Ein Spieler der dabei - wie bereits von uns berichtet - im Fokus des VfB Stuttgart steht, ist Taxiarchis Fountas von Rapid Wien. 

Denn im Sturm besteht beim VfB bedarf, nicht zuletzt, weil Mario Gomez den Verein im Sommer verlässt. Jetzt wo die Weichen in Richtung Aufstieg gestellt sind, haben die Schwaben nach Informationen des Kicker die Gespräche mit dem Stürmer aufgenommen. Als Ablöse stehen etwa drei Millionen Euro im Raum.

Doch nicht nur Fountas ist eine Alternative für die Nachfolge von Gomez im Sturm des VfB Stuttgart, auch Hendrik Weydant von Hannover 96 wird als Kandidat gehandelt. In der Abwehr könnte zudem ein Landsmann von Fountas für zusätzliche Stabilität sorgen.

VfB Stuttgart: Steht dieser Griechen-Stürmer etwa auf dem Transfer-Zettel?

Erstmeldung vom 15. Juni: Die Saison in der 2. Liga geht dem Ende zu. Der VfB Stuttgart steckt voll im Kampf um den Aufstieg. Am Sonntag (13.30 Uhr) geht es im Druck-Derby gegen den Karlsruher SC. Doch auch abseits des Feldes tut sich weiterhin etwas. Die Planungen für die kommende Spielzeit müssen vorangetrieben werden.

VfB Stuttgart gegen KSC: Die Partie im echo24.de-Live-Ticker

Und wie jetzt bekannt wurde, könnte der VfB Stuttgart sich einen Griechen-Stürmer auf den Wunschzettel geschrieben haben. Laut dem Portal liga-zwei.de sollen die Schwaben ein Auge auf Taxiarchis Fountas geworfen haben. Der 24-Jährige kickt derzeit bei Rapid Wien.

VfB Stuttgart: Über Umwege kommt Taxiarchis Fountas zu  Rapid Wien

Der Abgang von Top-Stürmer Mario Gomez steht in Stuttgart bevor. Nach der Saison ist Schluss. Der VfB könnte also durchaus ein bisschen frischen Wind gebrauchen ...und in der aktuellen Spielzeit glänzte die Offensive auch nicht gerade mit einer Torflut.

Der Angreifer kam 2013 von AEK Athen zum Ösi-Top-Klub RB Salzburg. Dort konnte er sich nicht durchsetzen. Über zahlreiche Umwege führte ihn der Weg schließlich zurück in die Alpen-Republik und seit Sommer 2019 zu Rapid. 

VfB Stuttgart: Der Vertrag von Taxiarchis Fountas läuft noch bis 2022

Mit dem Griechen-Angreifer könnte man sich beim VfB Stuttgart über einen vielseitigen Profi freuen. Taxiarchis Fountas könnte unter anderem auf dem Flügel und als "Achter" im Mittelfeld spielen. Zudem ist er beidfüßig. Der Vertrag von Fountas läuft bei Rapid Wien noch bis 2022. Sein aktueller Marktwert liegt bei 1,6 Millionen Euro. 

Ein weiteres Thema beim VfB Stuttgart könnte ein Türken-Talent sein.  Hakan Yesil wäre eine Zukunfts-Option fürs Mittelfeld. Und auch die Torhüter-Position bleibt natürlich weiter ein großes Thema. Gregor Kobel hat sich noch nicht entschieden, wo er kommende Saison spielen möchte. 

Quelle: echo24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/APA/picturedesk.com

Mehr zum Thema

Kommentare