Der VfB Stuttgart trifft am Freitag ab 20.30 Uhr auf den FC Schalke 04

VfB Stuttgart beim FC Schalke 04: So gibt‘s das Spiel live im TV und Stream

Kameramann von Sky
+
VfB Stuttgart beim FC Schalke 04: So gibt‘s das Spiel live im TV und Stream

Der VfB Stuttgart spielt an diesem Freitag gegen den FC Schalke 04 in der Bundesliga. Die Partie gibt‘s im TV und Stream! Alle Infos

  • VfB Stuttgart gegen Schalke 04 live im TV.
  • Zusammenfassung im Free-TV.
  • VfB gegen Schalke 04 im echo24.de-Live-Ticker

Für den VfB Stuttgart geht es am Freitag, 30. Oktober, mit einer Reise zum FC Schalke 04 weiter in der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger trifft damit nach dem 1. FC Köln auf den zweiten Krisen-Gegner. Der Ruhrpott-Klub steht noch ohne Sieg und mit nur einem Punkt tief im Tabellenkeller. In der Veltins-Arena will der VfB dafür sorgen, dass es auch so bleibt!

VfB Stuttgart gegen den FC Schalke 04 in der Bundesliga live beim Sender DAZN

Der Sender DAZN überträgt am Freitagabend die Partie des VfB Stuttgart gegen Schalke 04 live.

  • VfB Stuttgart gegen den FC Schalke 04 live im Pay-TV.
  • Die Partie am Freitag, 30. Oktober überträgt der Sender DAZN live. Um 20.15 Uhr beginnt die Übertragung. Anstoß in der Veltins-Arena ist um 20.30 Uhr.
  • Kommentiert wird die Partie VfB Stuttgart gegen Schalke 04 von Lukas Schönmüller. Experte ist Ralph Gunesch.

VfB Stuttgart gegen den FC Schalke 04 in der Bundesliga bei echo24.de im Live-Ticker

Auf echo24.de gibt es wieder einen Live-Ticker zum Spiel VfB Stuttgart gegen den FC Schalke 04. Etwa eine Stunde vor Anpfiff starten wir mit den letzten Infos zur Partie. Alle wichtigen News im Vorfeld des Spiels findet ihr in unserem Spieltags-Text, dort gibt es im Anschluss auch einen Spielbericht.

VfB Stuttgart gegen den Schalke 04: Zusammenfassung im Pay-TV

Eine Zusammenfassung der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Schalke 04 gibt es beim Sender Sky nach Abpfiff in der Veltins-Arena.

VfB Stuttgart auf Schalke doch nicht vor 300 Zuschauern

Nach dem Geisterspiel in der heimischen Mercedes-Benz Arena kommt es für den VfB Stuttgart am Freitag auch in der Veltins-Arena zu einem Spiel ohne Fans. Wie der FC Schalke 04 mitteilte dürfen keine Zuschauer ins Stadion. Geplant wurde zunächst mit 300 Zuschauern im Stadion. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Gelsenkirchen wurde jetzt ein Geisterspiel angesetzt.

Weiter heißt es in der Mitteilung: „Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen in Gelsenkirchen – die 7-Tages-Inzidenz liegt am Dienstag (27.10.) bei 140,2 Fällen, also deutlich über dem Grenzwert von 35 – haben die lokalen Behörden den Königsblauen mitgeteilt, dass das Heimspiel am Freitag (30.10.) gegen den VfB Stuttgart ohne Zuschauer ausgetragen werden muss“

Veltins-Arena
Adresse: Rudi-Assauer-Platz 1, 45891 Gelsenkirchen
Plätze:62.271
Kosten: 191 Mio. Euro
Kapazität: 54.740 Plätze
VfB Stuttgart beim FC Schalke 04 ohne Zuschauer

VfB Stuttgart hofft auf Anton-Comeback und schont Turbo-Angreifer Silas

Vor der Partie gegen Schalke 04 bleibt man beim VfB Stuttgart optimistisch - ein Comeback von Abwehr-Antreiber Waldemar Anton scheint möglich. Sportdirektor Sven Mislintat hält es für denkbar: „Der Waldi ist schon knallhart. Man hat so die leise Hoffnung, dass es für Schalke reichen könnte.“

Für Silas Wamangituka lief es zuletzt nicht mehr ganz rund beim VfB. Jetzt hat sich Trainer Pellegrino Matarazzo dazu geäußert, nennt die Gründe und schont den Turbo-Angreifer zum Wochenstart.

Der 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga in der Übersicht

Wann spielt der BVB? Wann spielen die Bayern? Und welches Spiel findet am Montag statt? Das alles gibt es hier in der Übersicht. Den VfB Stuttgart gibt es im TV und Stream zu sehen, wie auch ruhr24.de berichtet.

Tag, UhrzeitHeimteamAuswärtsteam
Freitag, 20.30 UhrFC Schalke 04VfB Stuttgart
Samstag, 15.30 UhrEintracht FrankfurtWerder Bremen
1. FC KölnBayern München
Arminia BielefeldBorussia Dortmund
FC AugsburgFSV Mainz 05
Samstag, 18.30 UhrBorussia MönchengladbachRB Leipzig
Sonntag, 15.30 UhrSC FreiburgBayer Leverkusen
Sonntag, 18.00 UhrHertha BSCVfL Wolfsburg
Montag, 20.30 UhrTSG HoffenheimUnion Berlin

Kommentare