Borna Sosa wieder fit beim VfB Stuttgart! 

Sosa fit im Training: Kroaten-Kicker nach Verletzung beim VfB voll gefordert! 

VfB Stuttgart: Borna Sosa muss endlich mit konstanten Leistungen überzeugen!

• Zukunft von Borna Sosa beim VfB Stuttgart scheinbar offen.  
Borna Sosa fiel die Saison lange aus.
• Im Urlaub hält sich Sosa fit für die kommende Saison.

 VfB Stuttgart: Sosa voll im Training! Kroaten-Kicker nach Verletzung gefordert!

Update vom 4. August: Für Borna Sosa geht's beim VfB Stuttgart weiter - auf dem Platz! Der Kroate fiel zum Ende der Saison mit schweren Knie-Problemen aus! JETZT steht der Defensiv-Kicker wieder mit den Kollegen auf dem Rasen! 

Beim Trainingsauftakt des VfB Stuttgart konnte Sosa die vollen 90 Minuten absolvieren. Beim Aufsteiger heißt es dazu auf der Homepage: "Er hat seine Verletzung auskuriert und absolvierte das komplette, 90-minütige Training".

VfB Stuttgart plant für die Zukunft: Transfergerüchte, Kader-Planung und News!

Während der freien Tage sorgte zuletzt ein vermeintliches Sosa-Interview (Update vom 1. Juli) bei einer kroatischen Zeitung kurzzeitig für etwas Verwirrung. Darin soll der 22-Jährige seine Zukunft beim VfB Stuttgart in Frage gestellt haben. Doch bereits in der Vergangenheit sind immer wieder unbestätigte Aussagen in angeblichen Interviews aufgetaucht! 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vfback

Ein Beitrag geteilt von Joker Service (@superrman007) am

In den vergangenen Jahren konnte Borna Sosa beim VfB eher nicht durch konstante Leistungen überzeugen. Der Kroaten-Kicker ist gefordert. Sportdirektor Sven Mislintat setzt auf dieser Position auf die vorhandenen Kräfte. Zuletzt war Tim Leibold immer wieder im Gespräch. Der HSV-Profi hätte durchaus eine Option sein können. 

Auch Clinton Mola konnte gerade in der 4er-Kette hinten links überzeugen und wurde dort für Coach Matarazzo zur Clinton-Konstante! 

VfB Stuttgart: Volleyball und Liebe - so war der Urlaub von Borna Sosa!

Update, 01. August: Lange war Borna Sosa verletzt. Die abgelaufene Saison beim VfB Stuttgart war eher zum Vergessen und dann kamen auch noch Wechselabsichten als Gerüchte auf. Ein Interview sorgte für Spekulationen. Aber: Der VfB Stuttgart scheint mit Sosa zu rechnen und ihn gemeinsam mit Clinton Mola auf der linken Seite einzuplanen. 

Aber wie geht es dem Linksverteidiger im Heimaturlaub? Die Antwort ist recht eindeutig: Sosa geht es bestens! Er genießt gemeinsam mit seiner schönen Freundin den Sommer, plantscht im Pool und spielt dort Volleyball, wie er auf Instagram zeigte. Den Ballwechsel mit seiner Freundin hat er gewonnen und zu Belohnung gab es einen Kuss. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

A piece for my collection #Bdela

Ein Beitrag geteilt von Joker Service (@superrman007) am

Auch ansonsten scheint Sosa recht fit zu sein. Laufeinheiten, Kraft- und Ausdauer-Training stehen auf dem Programm - alles für die kommende Bundesliga-Saison. Den VfB wird es freuen und die Sosa-Fans dürfen bis zu seiner Rückkehr über die Sozialen Medien daran teilhaben.

VfB Stuttgart: Borna Sosa auf Heimaturlaub - Interview sorgt für Spekulationen!

Update vom 1. Juli: Was ist mit Borna Sosa los? Ein vermeintliches Interview gegenüber der kroatischen Sportzeitung Sportske Novosti gibt Rätsel auf. Wie geht es mit dem Kroaten-Kicker weiter beim VfB Stuttgart?Geht's weiter? Eigentlich läuft der Vertrag noch bis 2023.

VfB Stuttgart bereit für die Zukunft? Transfergerüchte, Kader-Planung und News

In dem Bericht erzählt Borna Sosa von der turbulenten Saison mit dem VfB Stuttgart und dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Der 22-Jährige berichtet, was aktuell ansteht: "Ich komme nach Zagreb, um zu trainieren. Dann ein wenig ans Meer und dann wieder trainieren." Die Rückkehr nach Stuttgart steht am 28. Juli an, dann startet die Vorbereitung des Aufsteigers. 

Auf die Frage, ob die Tatsache, dass er nach Stuttgart zurückkehrt bedeutet, er bleibe bei den Schwaben, ließ Borna Sosa eine klare Antwort zu seiner Zukunft offen: "Wir werden sehen, ich kann immer noch nicht sagen, wo ich nächste Saison spielen werde." 

Fakt ist, Sosa konnte sich in den vergangenen Jahren beim VfB Stuttgart nicht durchsetzen. Die Leistungen waren nie konstant. Im Februar griff dann Trainer Pellegrino Matarazzo sogar lieber auf Routinier Gonzalo Castro zurück für die Sosa-Position. Zu schludrig geht der junge Profi mit seinem Talent um. Der Aufsteiger könnte durchaus über eine Veränderung nachdenken.  

Im Interview bei Sportske Novosti erklärt Borna Sosa alle Gespräche beim VfB Stuttgart stehen erst am Anfang. Klar sei für ihn, die Rückkehr in die Bundesliga gibt ihm "eine breitere und bessere Perspektive." Doch auch Wechsel-Möglichkeiten soll der Kroate auf dem Tisch liegen haben: "Es gab immer Angebote und Anfragen und es gibt sie....." - fraglich bleibt allerdings auch, ob diese Aussagen so stimmen!


Sportdirektor Sven Mislintat ist derzeit aktiv unterwegs auf dem Transfermarkt. Aktuell stehen wohl noch Waldemar Anton von Hannover 96 und Greichen-Stürmer Taxiarchis Fountas ganz oben auf der Liste. Und dann ist da ja auch noch Linksverteidiger Tim Leibold vom Hamburger SV

Bittere Nachricht für Sosa: VfB Stuttgart bestätigt Saison-Aus!

Update, 10. Juni: Bitter! Borna Sosa wird in dieser Saison nicht mehr für den VfB Stuttgart auflaufen können. Sportdirektor Sven Mislintat gegenüber der dpa: "Der anfangs befürchtete Kreuzbandriss ist es ja zum Glück nicht. Aber das Knochenödem in seinem Knie braucht seine Zeit zur Ausheilung." 

Der kroatische Linksverteidiger hatte sich in einer der letzten Trainingseinheiten vor der Corona-Pause verletzt. Seitdem hat er nur noch individuell und in abgespeckter Form trainieren können, während die Kollegen wieder ins Training eingestiegen sind.

Mislintat: "Man hätte versuchen können, ihn noch für die letzten ein, zwei Wochen ins Mannschaftstraining zu bekommen. Aber wir wollen kein Risiko eingehen und planen dementsprechend erst wieder für die neue Saison mit Borna." Die sichere Variante, um dann im Falle eines Aufstiegs MIT Sosa in der Bundesliga zu spielen. 

Borna Sosa fehlte dem VfB Stuttgart bereits in der Hinrunde wegen einer Gehirnerschütterung wochenlang.

Besonders bitter für Sosa: Der 22-Jährige fehlte bereits in der Hinrunde wochenlang wegen einer Gehirnerschütterung und kommt somit nur auf magere 13 Pflichtspiel-Einsätze in dieser Saison.

Wird Sosa nur noch zweite Wahl? VfB Profi von Youngster überholt!

Update vom 4. Juni: DrohtBorna Sosa beim VfB Stuttgart das Kader-AUS? Aktuell fehlt der Kroate aufgrund einer Verletzung (Update vom 15. April). Der Aufstiegskampf findet ohne den 22-Jährigen statt - wohl auch wenn er noch rechtzeitig fit werden sollte. DENN: Trainer Pellegrino Matarazzo könnte für den Liga-Endspurt die perfekte Alternative gefunden haben!

Seit drei Spieltagen ackert Clinton Mola auf der linken Abwehrseite ...mit Erfolg! Zuletzt gab's ordentlich Lob von VfB-Sportdirektor Sven Mislintat: "Seit Clinton hinten links spielt, hat er sich immer weiter gesteigert." Matarazzo hat also seine Clinton-Konstante gefunden. Und Borna Sosa?

Für den Kroaten-Kicker wird's schwer! Der Weg zurück in die Startelf des VfB Stuttgart dürfte wohl erstmal versperrt sein. Kader-Macher Sven Mislintat umschreibt es im Kicker zunächst so: "Wir haben das Problem, dass wir Emi (Emiliano Insua) im Winter abgegeben haben und dass Borna leider seit seiner Kopfverletzung aus der Hinrunde nicht wieder richtig zurückgekommen ist."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Homework #PaKajSiTiLud

Ein Beitrag geteilt von Borna Sosa (@superrman007) am

Doch die Lage für Sosa ist doch deutlich schlechter! Der Defensiv-Mann konnte bisher nie kontante Leistungen abliefern beim VfB Stuttgart. 2018 kam er für rund acht Millionen Euro von Dinamo Zagreb. Mangels Leistung, durch fehlende Professionalität und durch Verletzungen hinkte er den Ansprüchen hinterher. 

Clinton Mola hat seine Sache bisher gut gemacht beim VfB Stuttgart!

JETZT ist Clinton Mola an ihm vorbeigezogen.Sven Mislintat mit Klartext: "Jetzt ist Clinton da und spielt es souverän runter. Er hat sich festgespielt." Borna Sosa wird auf der linken Abwehrseite beim VfB Stuttgart zur zweiten Geige. Immerhin scheint man beim VfB weiter mit ihm zu planen. Mislintat: "Wir sind gut besetzt für die kommenden Wochen und das kommende Jahr mit einem kroatischen U-21- und einem englischen U-19-Nationalspieler."

VfB Stuttgart: Sosa-Verletzung geht im Corona-Chaos unter - keine schnelle Rückkehr

Update 15. April: Seit der vergangenen Woche läuft das Mannschaftstraining beim VfB Stuttgart wieder. Trainiert wird wie bei der Treamchallenge zu Ostern nur in Kleingruppen. Doch einer fehlt seit der Rückkehr auf den Trainingsplatz: Borna Sosa.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Homework #PaKajSiTiLud

Ein Beitrag geteilt von Borna Sosa (@superrman007) am

Der Linksverteidiger hatte sich im Abschlusstraining vor dem geplanten Spiel gegen Wehen Wiesbaden (15. März) das rechte Knie verdreht. JETZT geht erstmal nix! Wie bild.de berichtet soll Borna Sosa ein Ödem im Knie haben. Während die Kollegen inzwischen also wieder gegen den Ball treten, heißt es für den Kroaten-Kicker Kraftraum und Reha! UND: Die Zwangspause wird wohl länger ausfallen!

Anders sieht es da bei der Abteilung der Innenverteidiger aus. Die Langzeitverletzten melden sich zurück und drängen in die Startelf. Die große Frage wird sein, wen Pellegrino Matarazzo aus der Abwehr streicht? Ebenfalls auf einen Einsatz für den VfB Stuttgart hofft Ösi-Stürmer Sasa Kalajdzic. Nach seiner Horror-Verletzung in der Vorbereitung bietet die Corona-Zwangspause dem Angreifer die Chance aufs Comeback. 

Wie die aktuelle Saison des VfB Stuttgart bisher verlaufen ist, können sich alle Fans auf Sky anschauen. Der Sender bringt am Donnerstag einen kompletten VfB-Tag ins Programm.

VfB Stuttgart: Borna Sosa offenbart in Internet-Video sein großes Talent

Update vom 27. März: Borna Sosa, Fußballprofi beim VfB Stuttgart, beweist in der Corona-Krise einmal mehr, dass er ein wahres Multitalent ist. Der kroatische Außenverteidiger, der neben seiner Muttersprache Englisch, Spanisch, Türkisch mittlerweile auch Deutsch spricht, hat im Internet ein Video hochgeladen. Und das zeigt ihn bei einer ganz anderen Tätigkeit.

In dem Video ist Borna Sosa vom VfB Stuttgart zu sehen, wie er auf der Gitarre "My Heart will go on" von Celine Dion spielt. Aber jetzt kommt's! Denn gegenüber bild.de berichtet der 22-Jährige, dass er sich das Gitarrenspiel selbst beigebracht habe - in nur zehn Tagen. Dank Online-Kursen und zweistündigem Üben pro Tag. Der Beweis, dass er jede Menge Gefühl nicht nur in den Füßen hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Learning process xd

Ein Beitrag geteilt von Borna Sosa (@superrman007) am

VfB Stuttgart: Borna Sosa sendet nach Erdbeben in Kroatien eine Botschaft an die Menschen in seiner Heimat

Update vom 23. März: Die Corona-Krise hat die Welt derzeit fest im Griff. Jetzt wird Kroatien in dieser schweren Zeit auch noch von einem Erdbeben erschüttert. Die Heimat von VfB Stuttgart-Profi Borna Sosa erlebt am Sonntag das stärkste Erdbeben seit 140 Jahren. In der Hauptstadt Zagreb erreicht das Beben eine Stärke von 5,3 auf der Richterskala.

VfB-Top-Stürmer: Wer ist Euer Knipser der vergangenen Jahren

Für den Defensiv-Spieler des VfB Stuttgart Grund genug, sich mit einem emotionalen Post an seine Geburtsstadt und deren Bewohner zu wenden. Sosa schreibt: "...die Stadt die niemals untergeht"

Auch die Kathedrale von Zagreb, DAS Wahrzeichen der Stadt, wurde beschädigt. Eine der beiden Turmspitzen fiel aus mehr als 100 Meter Höhe zu Boden.

VfB Stuttgart: Borna Sosa darf auf Startelf-Platz hoffen!

Update vom 21. Februar: Das klang nach einem Lichtblick für Borna Sosa beim VfB Stuttgart. Zuletzt stand der Linksverteidiger etwas im Abseits. Nach der Pressekonferenz vor dem Spiel am Samstag (13 Uhr) gegen den SSV Jahn Regensburg sieht's aber gar nicht sooo schlecht aus für den Kroaten-Kicker.

Wie Trainer Pellegrino Matarazzo versichert macht Sosa seine Sache "aktuell gut im Training". Matarazzo: "Es ist Konkurrenzkampf bei uns in der Mannschaft und das tut uns gut." Noch haben wohl andere die Nase vorne beim VfB Stuttgart. Und der Coach sieht den 21-Jährigen eben nicht als Halbverteidiger. "Daher kommt er nicht für die Position von Pascal Stenzel in Frage. Für mich ist Borna eher ein Wing-Back."

Problem-Freundschaft: Polizei stuft VfB-Partie gegen Regensburg als Mittel-Risiko-Spiel ein

ABER: Da steht mit Silas Wamangituka ein zur Zeit hoch gelobter Offensiv-Mann des VfB Stuttgart. An dem Turbo-Talent führt wohl kein Weg vorbei. Oder? Pellegrino Matarazzo spricht Kader-Klartext: "Der Spieler, bei dem ich das Gefühl habe, dass er uns zum Sieg führen kann, wird auf dem Platz stehen. Ich schließe nicht aus, dass Borna auf dem Platz steht."

Definitiv nicht auf dem Platz steht Talent Tanguy Coulibaly. Der 18-Jährige muss eine Zwangspause einlegen. Hoffentlich gibt's nach dem Spiel gegen Regensburg keine weiteren Ausfälle. Die Kicker des VfB Stuttgart müssen nämlich auf eine ordentliche Härte einstellen. Ihr Trainer rechnet mit einem "kampfbetonten" Spiel.

VfB Stuttgart: Borna Sosa das schlampige Talent! Ein Wechsel ist denkbar

Update vom 12. Februar: Für Borna Sosa läuft's mal wieder nicht beim VfB Stuttgart. Der junge Kroate hinkt weiter den Erwartungen hinterher. Zwar hat er sich nach seiner Handprellung aus der Partie gegen St. Pauli erholt, im Pokal-Kick gegen Bayer Leverkusen war er nicht im Kader, gegen Aue nur auf der Bank.

Trainer Pellegrino Matarazzo greift derzeit beim VfB Stuttgart lieber auf Routinier Gonzalo Castro zurück, oder stellt seine Defensive so auf, dass er Borna Sosa nicht als Linksverteidiger braucht. Auch unter Tim Walter und Markus Weinzierl schaute der 21-Jährige häufiger in die Röhre.

Dicht dran am VfB-Comeback: Marcin Kaminski bereist wieder am Ball

Und jetzt? Droht dem Schluder-Kroaten ein Sommer-Abschied vom VfB Stuttgart? Die Fähigkeiten hat Borna Sosa durchaus, um sich auf der linken Seite durchzusetzten, allerdings geht er mit seinem Talent immer wieder zu schludrig um. Für bild.de ist er in der aktuellen Verfassung ein Wechselkandidat. Im Winter gab es Gerüchte um das Interesse von Italien-Top-Klub AS Rom (Update vom 21. Januar). Andere Vereine sollen den Kroaten ebenfalls auf dem Zettel gehabt haben.

Auch für Maxime Awoudja wird's immer Sommer eng. Es droht das AUS! Der junge Innenverteidiger steht unter Trainer Matarazzo aktuell im Abseits. Der Weg zurück in den Kader wird schwer.

VfB Stuttgart: Entwarnung! Borna Sosa Diagnose ist da

Update, 02. Februar: Es wäre der Mega-Gau für den VfB Stuttgart gewesen. Erst das Remis gegen St. Pauli. Dann die Meldung, dass Kapitän Marc-Oliver Kempf mehrere Wochen ausfällt. Und dann auch noch Borna Sosa? Der Kroate des VfB Stuttgart wurde zur Halbzeit ausgewechselt. Der Grund: Verdacht auf Mittelhandbruch. Aber jetzt gibt es Entwarnung! 

Der Verdacht hat sich nicht bestätigt. Stattdessen soll es nach Angaben des Vereins eine starke Prellung sein. Heißt für den VfB Stuttgart: Sosa könnte beim so wichtigen Pokal-Spiel gegen Leverkusen eventuell schon wieder auf dem Platz stehen. Sollte Sosa für den Pokal-Kracher nicht fit sein, könnte ervon Pascal Stenzel ersetzt werden. Nicht dabei sein, wird Kempf, der einen Kieferbruch und einen entwurzelten Zahn diagnostiziert bekam. 

VfB Stuttgart: Borna Sosa-Wechsel wohl vom Tisch! AS Rom holt Brasilien-Kicker!

Update vom 29. Januar: Da kann der VfB Stuttgart wohl aufatmen! Ein Abgang von Borna Sosa könnte vom Tisch sein. Der Italien-Top-Klub hat sich wohl die passende Neuverpflichtung bereits geschnappt. Vor dem Heidenheim-Kick (Mittwoch, 18.30 Uhr) eine gute Nachricht.

VfB Stuttgart vor dem Heidenheim-Spiel: Hammer-Start 2020 - Spieltags-Text mit News und Infos

Wie unter anderem bei gazzetta.it zu lesen ist, haben sich die Römer mit Roger Ibanez da Silva verstärkt. Der 21-Jährige Brasilianer kommt Atlanta Bergamo und gilt als flexibel einsetzbar. Er kann als Innenverteidiger agieren, aber kann AUCH als Linksverteidiger spielen...eben wie Borna Sosa vom VfB Stuttgart.

Und anders als der VfB Stuttgartwar Atalanta einverstanden mit einem Leihgeschäft. Roger Ibanez da Silva kommt, so der Bericht, zunächst bis 2021 mit einer Übernahmeverpflichtung für 8 Millionen Euro, sollten bestimmte sportliche Ziele erreicht werden.

VfB Stuttgart: Winter-Transfergerüchte und aktuelle News

Borna Sosa selbst hatte zuletzt die Gerüchte um eine Anfrage abgestritten. Aktuell muss der junge Kroate seinen Platz auf der linken Abwehrseite des VfB Stuttgart räumen. Neu-Coach Pellegrino Matarazzo bevorzugt eine Variante mit Kapitän Marc-Oliver Kempf. Wie stuttgarter-zeitung.de schreibt, sieht der Coach den 21-jährigen Sosa mehr als Mittelfeldspieler.

...der VfB soll auch bereits eine Verstärkung für die Innenverteidigung gefunden haben. Marko Mihojevic von Aue steht wohl auf dem Wunschzettel der Schwaben.

VfB Stuttgart und Borna Sosa: Bei passendem Angebot ist ein Transfer denkbar!

Update vom 21. Januar: So schnell kann's gehen beim VfB Stuttgart! Das Interesse vom AS Rom an Borna Sosa scheint sich weiter zu verstärken. Noch vor Tagen blieb Sportdirektor Sven Mislintat sehr gelassen beim Sosa-Transfer-Thema. Und jetzt?

VfB Stuttgart: Bosnischer Nationalspieler im Probetraining

Wie bild.de exklusiv berichtet, soll sich der Italien-Top-Klub beim VfB Stuttgart bereits zaghaft vorgetastet haben. Für den AS Rom wäre Borna Sosa eine Alternative für den wechselwilligen Leonardo Spinazzola.

Doch ganz billig dürfte das Interesse am jungen Kroaten nicht werden für die Römer. Laut Bild-Informationen liegt für Sven Mislintat die Ablöse-Schmerzgrenze irgendwo zwischen zehn und zwölf Millionen Euro. Doch auch dann ist fraglich, ob Borna Sosa überhaupt vom VfB Stuttgart weg möchte.

VfB Stuttgart: Alle Winter-Transfergerüchte im Überblick!

Der 21-Jährige erklärte zuletzt, er fühle sich "sehr wohl" beim VfB Stuttgart. Er machte aber auch deutlich, dass Fußball "ein schnelllebiges Geschäft" sei. Unter Neu-Coach Pellegrino Matarazzohat Borna Sosa aktuell aber die große Chance sich endlich beim VfB den Stammplatz zu erkämpfen.

 

VfB Stuttgart: Borna Sosa äußert sich zu AS Rom-Gerücht!

Update 18. Januar: Gerade erst kamen Gerüchte um ein Interesse von AS Rom an Borna Sosa vom VfB Stuttgart auf, da werden sie wohl auch wieder im Keim erstickt. Denn: Sosa hat sichzu den Gerüchten geäußert. Im Trainingslager des VfB im spanischen Marbella hat Sosa mit den "Stuttgarter Nachrichten" gesprochen. Auf die Frage, was er über ein mögliches Interesse aus Rom denkt, sagte Sosa: "Ich habe von diesen Gerüchten auch nur über die Medien erfahren." 

VfB Stuttgart: Alle Winter-Transfergerüchte im Überblick!

Klingt nicht nach einer offiziellen Anfrage, aber: Sosa weist auf einen entscheidenden Punkt hin. Sosa: "Der Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft, das wissen wir alle." Heißt: Es ist nichts ausgeschlossen. Sosas Vertrag in Stuttgart läuft noch bis Juni 2023. Sein Marktwert liegt laut "transfermarkt.de" bei drei Millionen Euro.  Immerhin: Sosa gefällt es in Stuttgart! Sosa: "Ich fühle mich in Stuttgart wirklich wohl, das Team ist intakt und ich liebe die Stadt. Da passt gerade vieles zusammen." Ein Argument für einen Verbleib beim VfB Stuttgart. 

VfB Stuttgart: Droht mit Borna Sosa der nächste Winter-Abgang? Mislintat bleibt locker

Update vom 16. Januar, 21 Uhr: Das Gerücht, das dem VfB mit Borna Sosa der nächste Winter-Abgang droht, hat es nun sogar bis nach Marbella geschafft. Doch der VfB Stuttgart reagiert darauf ziemlich gelassen. Sportchef Sven Mislintat sagt dazu nur, dass kein konkretes Angebot vorliege. Sosa steht offenbar auf der Wunschliste eines italienischen Top-Klubs.

Für Sosas Posten würden Gonzalo Castro, Darko Churlinov, sowie Florian Kleinhansl in Frage kommen. Dass der VfB Sosa an die Italiener abgibt, scheint derzeit jedoch unrealistisch, berichtet suttgarter-nachrichten.de.

VfB Stuttgart: VfB Stuttgart: Es droht ne Lücke hinten Links! AS Rom an Borna Sosa dran

Update vom 16. Januar: Droht dem VfB Stuttgart der nächste Winter-Abgang. Aktuell scheint es Borna Sosa auf den Wunschzettel eines italienischen Top-Klubs geschafft zu haben. Angeblich hat der AS Rom seine Fühler nach dem Linksverteidiger ausgestreckt.

Wie der italienische Fußball-Experte Gianluca Di Marzio berichtet, könnte AS Rom mit einer Verpflichtung des 21-Jährigen auf den drohenden Abgang von Leonardo Spinazzola reagieren. Dazu heißt es auf der Internetseite von Di Marziounter anderem: "Die Roma bereitet das erste Angebot vor."

VfB Stuttgart: Winter-Transfergerüchte und aktuelle News

Nach dem Abgang von Emiliano Insuawäre Borna Sosa der zweite Linksverteidiger, der dem VfB Stuttgart im Winter wegbricht. Allerdings würde dem jungen Kroaten auch in Rom wohl die Reservistenrolle blühen. Mit Aleksandar Kolarov haben dien Italiener einen erfahrenen Profi als Stammspieler.

VfB Stuttgart: Borna Sosa ist wieder fit und eine Option für Walter!

Endlich gibt's gute Nachrichten zu Borna Sosa. Der Linksverteidiger ist zurück beim VfB Stuttgart. Am Freitag gab es von Trainer Tim Walter auf der Pressekonferenz grünes Licht fürs Comeback gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 13.30 Uhr).

Walters-Wucht-Warnung: VfB-Coach fordert Vollgas-Verteidigung

Nach seiner Zwangspause durch die Gehirnerschütterung im Spiel gegen Wegen Wiesbaden Anfang Oktober, erklärte Coach-Walter: "Borna ist auf jeden Fall eine Option. Er hat die komplette Woche trainiert."

Ob es der Kroate allerdings bereits am Sonntag wieder in die Startelf des VfB Stuttgart schafft, vorbei an Gonzalo Castro, ist allerdings eher unwahrscheinlich. Not-Linksverteidiger Castro agierte in den vergangenen Wochen zu überzeugend. Tim Walter wird nach dem Zwangswechsel (Rot-Sperre von Marc-Oliver Kempf) in der Innenverteidigung wohl kaum auf seinen Sicherheitsfaktor verzichten.

Bitter! In dieser Wertung ist der VfB schon auf Rang zwei

Sollte sich Borna Sosa allerdings in den kommenden Wochen im Training weiter unter Beweis stellen, wird der 21-Jährige aber mit Sicherheit wieder vor Emiliano Insua auf den Posten in der Verteidigung sein.

Update vom 21. November: Eigentlich sah doch alles schon wieder ganz gut aus für Borna Sosa! Ein Comeback für den VfB Stuttgart schien immer näher zu rücken. Der 21-Jährige absolvierte bereits eine volle Einheit mit der Mannschaft. Im Test gegen Grasshoppers Club Zürichgab's zwar keinen Einsatz, aber die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr wuchsen.

VfB will seine Fans glücklich machen: Walter verspricht kein Gegentor - Spieltag-Text mit allen Infos zum Derby

Auf der Spieltag-Pressekonferenz gab es jetzt vor dem Hitzig-Derby gegen den KSC einen dicken Dämpfer von Trainer Tim Walter. Der Coach machte deutlich: "Er ist weiter auf dem Weg der Besserung. Er war ja eigentlich schon wieder voll drin - er hat aber immer wieder Aussetzer."

Man müssen "abwarten" und Trainer Tim Walter hofft, dass es "morgen oder übermorgen" besser wird. Die Aussetzer seinen einfach Begleiterscheinungen der Gehirnerschütterung. Walter: "Es geht mit der Verletzung einher."  Damit scheint ein erneuter Linksverteidiger-Einsatz von Gonzalo Castro als sehr wahrscheinlich.Emiliano Insua gilt derzeit eher als Unsicherheitsfaktor.

Update vom 8. November: Die Aussagen zum Zustand von Borna Sosa werden langsam etwas positiver beim VfB Stuttgart. Die Rückkehr des Linksverteidigers ist in absehbare Nähe gerückt. Eine Pause gegen den VfL Osnabrück am Samstag (13 Uhr) muss zwar noch sein, aber nach der Länderspielpause könnte es klappen mit einem Comeback.

Für VfB-Coach Walter ist nach VfL-Kampfansage klar: "Wir wissen uns zu wehren" - Spieltag-Text mit allen Infos

Auf der Pressekonferenz des am Freitag vor dem VfL-Kick erklärte Trainer Tim Walter dazu: "Ich wünsche es mir, dass es nach der Länderspielpause reicht." Doch auch nach dem spielfreien Wochenende am 16. und 17. November gilt beim VfB Stuttgart: "Wir müssen einfach schauen, wie es der Körper verkraftet. Wir haben keine Not, sondern schauen, dass es den Jungs gut geht."

Castro überzeugt beim VfB: Klare Ansage an Sosa und Insua

Aktuell ist Borna Sosa wieder im Mannschaftstraining des VfB Stuttgart dabei. Und da zeigt sich das Problem mit der Gehirnerschütterung. Tim Walter: "Es dauert seine Zeit. er hat doch immer wieder Kopfschmerzen - da hilft uns nur die Zeit."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Back in game

Ein Beitrag geteilt von Borna Sosa (@superrman007) am

 VfB Stuttgart: Bei Borna Sosa warnt Sven Mislintat vor einem Rückschlag!

Update vom 5. November: Es bleibt weiter ein großes Fragezeichen beim VfB Stuttgart hinter Borna Sosa stehen. Der Kroate fehlte auch gegen Dynamo Dresden nach seiner Gehirnerschütterung von Anfang Oktober.

Nach der Karriere: Wird Gomez Trainer beim VfB Stuttgart?

Nach dem 3:1-Erfolg am Sonntag machte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat zwar etwas Hoffnung, schob aber wieder ein fettes ABER hinterher: "Das wird besser und besser, aber man muss bei den Verletzungen vorsichtig sein, ob es nicht einen Rückschlag gibt."

Immerhin konnte Borna Sosa beim VfB Stuttgart inzwischen wieder eine Laufeinheit absolvieren. Bis nach der Länderspielpause bleibt der 21-Jährige allerdings keine Option für Trainer Tim Walter. Aktuell würde es für Sosa auch eher schwer werden ins Team zurück zu kommen. Gonzalo Castro macht seine Sache als Aushilfs-Linksverteidiger laut Coach Walter "absolut perfekt".

Auch Daniel Didavi wird dem VfB Stuttgart weiter fehlen. Aufgrund eines Muskelbündelrisses an der Wade wird er mindestens noch beim Auswärtsspiel gegen den VfL Osnabrück am Samstag ausfallen.

VfB Stuttgart: Tim Walter äußert sich zum Zustand von Borna Sosa

Update vom 25. Oktober: Bei Gehirnerschütterungen heißt es vorsichtig und vor allem geduldig sein. Das weiß man beim VfB Stuttgart nicht erst seit diesen Tagen. Borna Sosa kann nach seiner Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden vor drei Wochen noch immer nicht trainieren.

Ein Einsatz gegen den HSV? Undenkbar. Das erklärte jetzt auch Trainer Tim Walter auf der Pressekonferenz vor dem Zweitliga-Gipfeltreffen am Samstag (13 Uhr): "Es geht ihm noch nicht besser, das zeigt, wie hart das Foul war." Der Coach führt weiter aus: "Die Art und Weise wie er sich fühlt, ist einfach schlapp."

Wann der 21-Jährige endlich zurück auf den Platz kehrt? Walter gibt sich zurückhaltend: "Schwer zu sagen. Ich kann dazu kein Statement abgeben. Da können Ärzte mehr dazu sagen." Stichwort: Geduld. 

+++ Update 24. Oktober +++ Borna Sosa muss weiter zuschauen - kein Training möglich

Borna Sosa brummt weiter mächtig der Schädel. Auch zwei Wochen nach seiner Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden ist noch nicht an einen Einsatz zu denken. Der 21-Jährige klagt laut Bild-Zeitung weiterhin über Schwindelgefühle.

Trainieren sei noch nicht möglich, dass Sosa gegen den HSV spielt ist damit ausgeschlossen.

+++ Update 18. Oktober +++ VfB: Borna Sosa nach Gehirnerschütterung weiter raus! Probleme im Alltag

Es wird nichts mit einer schnellen Rückkehr für Borns Sosa. Wenn der VfB Stuttgart am Sonntag (13.30 Uhr) auf Holstein Kiel trifft, dann wird der Kroate nicht mit dabei sein. Die Gehirnerschütterung macht weiter Probleme...große Probleme! Die Folgen sind nicht zu unterschätzen. (Update 11. Oktober)

VfB gegen Kiel im Faktencheck: Es droht ein Kracher-Kick - Infos zum Spiel

Wie schon bei der Kopfverletzung von Timo Baumgartlin der Abstiegssaison, wird sich der Ausfall von Sosa beim VfB auf unbestimmt Zeit in die Länge ziehen. Auf der Spieltag-Pressekonferenz am Freitag erklärte Trainer Tim Walter, wie sehr auch der Alltag der Linksverteidigers darunter leidet: "Er hat noch immer Probleme auch sein tägliches Leben normal durchzuführen. Er hat noch immer Schwindelgefühle."

Jetzt musst du stark sein Emiliano: VfB-Fans wollen Sosa als Linksverteidiger

Borna Sosa braucht also, wie schon der Ex-Innenverteidiger Baumgartl viel Geduld. Der Weg zurück ins Team des VfB Stuttgart könnte lang werden. Tim Walter: "Er kann nicht mal richtig Fahrradfahren, er muss sich dann gleich wieder hinsetzen. Wir sind dabei das ganze aktiver zu gestalten. Nur Ruhe ist ganz schlecht. Es sind aber keine größeren Verbesserungen in Sicht."

+++ Update 11. Oktober +++ VfB: Gehirnerschütterung bei Sosa! Spezialist warnt vor Folgen

Es war ein echter Schock-Moment...nicht nur für den VfB Stuttgart. Borna Sosa wird in der Partie gegen Wehen Wiesbaden ohne  Rücksicht auf Verluste von Gegenspieler Chato über den Haufen gerannt - und am Kopf getroffen.

Sosa bleibt bewusstlos liegen, wird behandelt und vom Feld getragen. Der Linksverteidiger des VfB Stuttgart wird mit einer schweren Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht, bleibt dort zur Beobachtung über Nacht.

VfB gegen den KSC: Ein Derby steckt im Schwarzmarkt-Sumpf

Wie lange der junge Kroate ausfallen wird ist aktuell noch unklar. Beim VfB Stuttgart kennt man die Problematik. In der Abstiegs-Saison musste Ex-Innenverteidiger Timo Baumgartl über 40 Tage pausieren. Ein Zusammenstoß setzte auch ihn damals außer Gefecht. Baumgartl hatte es danach mehrmals zu früh versucht zurück zu kommen und musste wieder kürzertreten.

Die große Gefahr einer Gehirnerschütterung erklärte Professor Dr. med. Andreas Unterberg, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg und unter anderem spezialisiert auf Vaskuläre Neurochirurgie, Schädelbasischirurgie und Hypophysenchirurgie damals gegenüber echo24.de so: "Man spricht hier von einem leichten Schädelhirntrauma. Dabei gibt es ein buntes Bild an Symptomen und Diagnosen. Ein Fall kann oft komplizierter sein als man zunächst denken möchte."

Rüpel-Gegner oder VfB-Memmen-Problem: Deutliche Umfrage

Die häufigsten Symptome: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen! Außerdem kann es in der Folge zu Leistungsschwächen und Konzentrationsprobleme kommen. Unterberg: "Im Gehirn ist manchmal nichts zu erkennen und manchmal leichte Quetschungen." der Spezialist rät daher für eine bessere Diagnose zu einer eine Magnetresonanztomographie (MRT).  

Das Wichtigste ist GEDULD! Auch Borna Sosa wird erst vorsichtig einsteigen müssen beim VfB Stuttgart. Er muss sehen, wie sein Körper reagiert. Bei der Dauer erklärt Professor Dr. med. Andreas Unterberg als "individuell". Es seien "regelmäßig neuropsychologische Tests" wichtig.

VfB-Mittelfeld-Karussell dreht sich: Diadvi raus...Klement rein?

Auch der Sportausschuss des Deutschen Bundes­tages warnt: "Gehirnerschütterungen bei Sportlern werden vielfach nicht erkannt und zudem oft bagatellisiert."

+++ Update 05. Oktober +++ Sosa verletzt sich bei VfB-Niederlage

Der VfB Stuttgart hat gegen Wehen Wiesbaden mehr verloren als nur das Spiel. Denn: Bei der 1:2-Blamage verletzte sich auch noch Borna Sosa! Der Außenverteidiger zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Sosa war am Freitagabend Mitte der zweiten Halbzeit nach einem harten Einsteigen von Wiesbadens Chato am Kopf getroffen worden. 

Anschließend musste er ins Krankenhaus gebracht werden, wie Trainer Tim Walter nach dem Spiel sagte. Walter: "Er hat definitiv eine Gehirnerschütterung." Kurz nach dem Zweikampf hatte Sosa zeitweise regungslos am Boden gelegen. Und dann ist da ja noch Spielmacher Daniel Didavi, der sich ebenfalls verletzt hat.

+++ Update 02. Oktober +++ VfB: Borna Sosa muss sich entscheiden...Überflieger oder ewiges Talent?

Er kann kicken...aber er zeigt es noch zu selten beim VfB Stuttgart. Borna Sosa steht bei den Schwaben irgendwo zwischen Kroaten-Kracher und Schluder-Profi.

VfB Stuttgart: Wehen-Trainer Rehm verspricht heißen Tanz

Beim Start in die Saison zeigte der Defensiv-Mann des VfB Stuttgart beim 2:1 gegen Hannover was er drauf hat. Er überzeugte mit Tempo, Stellungsspiel und guten Flanken. Bis zu seinem Dämlich-Platzverweis (Gelb-Rot nach einer Schwalbe) in der Partie gegen Aue hatte er seinen Startelf-Platz sicher...jetzt muss er sich wieder hinter Emiliano Insua einreihen.

Die unnötige Aktion im Aue-Spiel ist aber nicht die erste Panne von Borna Sosa. In der Abstiegs-Saison des VfB rutschte er gegen Mainz fröhlich über den Platz...er hatte schlichtweg das falsche Schuhwerk gewählt. Der Linksverteidiger wurde zur Pause ausgewechselt. Chance verspielt.

VfB Stuttgart: Stürmer Al Ghaddioui warnt vor Wehen Wiesbaden

Trainer Tim Walter sieht dennoch jede Menge Potenzial in Sosa. Bei bild.de sagte er kürzlich: "Borna hat brutales Potenzial. Bei ihm ist die Mentalität ein Problem. Er ist ein schlampiges Genie." Und genau diese Mentalität zeigte er zuletzt gegen Greuther Fürth.

Borna Sosa sollte eingewechselt werden, schlenderte aber gemütlich vom Aufwärmen in Richtung Reservebank des VfB Stuttgart. Erst nach ein paar deutlich Worten legte er eine Zahn zu - Schluder-Profi statt Kroaten-Kracher.

Gerüchte um VfB-Winter-Abflug: Ascacibar auf Zettel von Spanien-Klub

Das er mehr kann, sehen wohl auch die Fans des VfB Stuttgart so. Bei unserem Voting hatte Borna Sosa die Nase deutlich vor Emiliano Insua. Der Argentinier konnte zuletzt in Bielefeld nicht wirklich überzeugen. Gut möglich, dass Trainer Tim Walter den jungen Kroaten gegen den SV Wehen Wiesbaden am Freitag (18.30 Uhr) wieder in Startelf stellt.

+++ Update 19. September +++ VfB: Sosa fit! Zurück in die Startelf? Auch Insua auf der Walter-Rechnung 

Seinen Infekt nach der Länderspielreise hat Borna Sosa auskuriert. Der Kroate ist fit. Ob er dann beim VfB Stuttgart auch gleich wieder am Samstag (13 Uhr) gegen Greuther Fürth in Startelf rutscht bleibt aber fraglich.

VfB gegen Fürth: Walter ist's egal, wo der Gegner steht - weitere Infos zum Spiel

Auf der Pressekonferenz am Donnerstag sprach Trainer Tim Walter beiden Linksverteidigern ein Lob aus: "Ich bin sehr zufrieden mit ihnen. Wir brauche das Potential beider Jungs. Einer ist offensiv etwas besser, der andere in der Defensive."

Festlegen wer am Wochenende beim Anpfiff auf dem Feld steht für den VfB wollte sich der Coach nicht. Auf die Frage, ob Borna Sosa seinen Konkurrenten Emiliano Insuawieder auf die Bank verdrängen kann, gab's nur ein "kann sein, muss nicht sein" von Walter.

Droht ein Stinkstiefel-Problem? Wie wichtig ist Ascacibar noch?

Für die Fans des VfB Stuttgart war's im echo24.de-Voting schon etwas eindeutiger. Ginge es nach den Anhängern der Schwaben, dann würde Borna Sosa in der Startelf stehen. Da muss Insua wirklich stark sein.

+++ Update 28. August 13.15 Uhr +++ VfB: Dämlich-Aktion von Borna Sosa

Es war eine mehr als unglückliche Aktion für den VfB Stuttgart in der Partie gegen Erzgebirge Aue - die Dämlich-Schwalbe von Borna Sosa! Bereits nach zehn Minute kassierte der Kroate eine gelbe Garte. In der 66. Minute hob der 21-Jährige dann trotzdem ab, versuchte einen Strafstoß zu ergaunern und holte sich Gelb-Rot.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Mit dieser unnötigen Aktion hat sich Borna Sosa wohl auch selbst keinen Gefallen getan. DENN: Bereits in Aue saß Emiliano Insua wieder auf der Reservebank des VfB Stuttgart. Der Außenverteidiger hatte mit den Folgen einer Muskelfaserrisses zu kämpfen und fehlte in den vergangenen Wochen. Sosa war gesetzt auf der linken Seite.

Auch auf Grund mangelnder Optionen konnte sich der junge Kroate in der Startelf festsetzten. JETZT hat VfB-Trainer Tim Walter mit Emiliano Insua wieder eine Alternative. Borna Sosa muss seinen Platz kampflos räumen - Dank Dämlich-Schwalbe und Gelb-Rot!

Nach Rückkehr zum VfB: Warten auf ein Donis-Signal 

Zudem schwächelte der 21-Jährige in der Partie des VfB Stuttgart bei den Sachsen. Statt Kroaten-Kracher wurde er immer wieder zum Schluder-Sosa und kam 17 Fehlpässe. Damit hat jetzt Insua SEINE Chance, sich den Startelf-Platz zu festigen.

Für Borna Sosa ist's nicht die erste Dämlich-Aktion mit der er sich eine gute Möglichkeit verbaut. In der Abstiegs-Saison wurde er zum Rückrunden-Start gegen Mainz bereits zur Pause ausgewechselt - der Grund: Der Linksverteidiger hatte die falschen Schuhe an und rutschte andauernd weg.

+++ Update 8. August 13.15 Uhr +++ Borna Sosa ein VfB-Gewinner? Riesen Chance durch Insua-Ausfall

Gesetzt in der Startelf des VfB Stuttgart - Borna Sosa! Aktuell führt am jungen kroatischen Außenverteidiger bei den Schwaben kein Weg vorbei. Es fehlen die Alternativen. Es die DIE große Chance für den 21-Jährigen seine Position im Kader zu festigen.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Auch im DFB-Pokal am Montag (18.30 Uhr) wird Kollege Emiliano Insua dem VfB beim Spiel gegen Hansa Rostock fehlen. Der Argentinier hat noch immer mit den Folgen eines Muskelfaserrisses zu kämpfen. Bei kicker.de erklärt Sportdirektor Sven Mislintat: "Er ist im Moment komplett draußen, befindet sich immer noch im Aufbautraining." Seine Rückkehr sei "noch nicht ganz klar".

HEIßT: Borna Sosa im Vollgas-Modus kann sich für den VfB Stuttgart damit immer mehr zum Kroaten-Kracher entwickeln. Gegen Hannover 96 überzeugte er. Gegen Heidenheim lief's nach vorne gut, in der Abwehr war Sosa oft zu schluderig - hier muss der Verteidiger besonders an sich arbeiten.

Aber ihm liegt das System von Trainer Tim Walter. Im Interview mit VfB-TV erklärt Sosa die Vorzüge der neuen Spielidee: "Ich komme häufiger in gute Schusspositionen - so habe ich viele Abschlüsse." Und Borna Sosa kommt immer wieder in gute Flanken-Position.

Fanta-4-Trikot: Erste Fan-Reaktionen und eure Meinung!

Mit Jungprofi David Grözinger möchte der VfB Stuttgart jetzt wohl einen weiteren Konkurrenten für die Sosa-Position ausleihen. Für den ehemaligen U17-Nationalspieler soll es dabei um mehr Spielpraxis gehen.

+++ Update 29. Juli 13.15 Uhr +++ Wird Sosa jetzt zum Kracher-Kroaten?

Da ist aber einer glücklich! Borna Sosa hat sich nach seinem gelungenen Auftritt für den VfB Stuttgart gegen Hannover 96 bei sportske.jutarnji.hr geäußert.

Wie Sosa erklärt, sei der Trainer nach der Partie sehr zufrieden gewesen. Es sei ein wichtiges Spiel gewesen für den VfB Stuttgart. Und auch zu seiner persönlichen Leistung hatte er etwas zu sagen: "Für mich war dieser Saisonstart wirklich ideal. Ich hoffe es geht weiter. Wir werden sehen."

Außerdem erklärt er bei sportske.jutarnji.hr: "Gerade in der zweiten Liga passiert sehr viel über die Flügel. Es ist daher wichtig gute Flanken zu schlagen, gerade, wenn man einen Spieler wie Mario Gomez in der Mitte hat. Vielleicht kann ich ja wirklich noch zu einer Geheimwaffe werden für den VfB."

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Und auch die Fans des VfB Stuttgart haben es dem Kroaten angetan nach diesem tollen Auftakt: "Besonders beeindruckt hat die Tatsache, dass das Stadion zum Saisonauftakt voll war. Es ist unglaublich. Diese Fans gehören zu den besten der Welt. Sie jubeln, als würden wir jedes Spiel im Champions League-Finale stehen."

Und auch zu einem möglichen Wechsel wurde Borna Sosa gefragt. Nach der mäßigen Vorsaison wäre es durchaus denkbar, das der 21-Jährige beim VfB Stuttgart keine Zukunft sieht - Sosa: "Alles ist noch offen, aber ich konzentriere mich derzeit auf Stuttgart. Wir werden sehen, was passieren kann, die Wechselfrist ist noch lange." Einen Kracher-Kroaten wie den Borna Sosa aus dem Hannover-Spiel wird der VfB aber NICHT gehen lassen!  

+++ Ursprungsartikel 29. Juli +++ Starker Auftritt für den VfB! Wird Sosa jetzt zum Kracher-Kroaten?

Beim 2:1-Auftakt-Sieg gegen Hannover zum Start in die 2.Liga, zeigte der VfB Stuttgart viele positive Ansätze. Mario Gomez traf und lief wie ein Jungspund (10,71 Kilometer) auch Daniel Didavi machte ein Tor und verteilte fleißig Bälle im Mittelfeld - und dann war da noch Borna Sosa!

VfB und Borna Sosa: Bisher lief es gar nicht gut

Der 21-jährige Verteidiger Borna Sosa des VfB Stuttgart durchlebte in der Abstiegssaison ein echtes Horror-Jahr - NICHTS lief. Leichte Fehler pflasterten seinen Weg auf der linken Seite. Jetzt scheint er den Neustart in der 2. Liga für sich zu nutzen.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Der Kroate rutschte wohl nach dem Ausfall von Emiliano Insua (Muskelfaserriss) in die VfB-Startelf. Und Sosa rechtfertigte seinen Einsatz mit einem starken Auftritt.

Borna Sosa überzeugt beim Auftakt des VfB Stuttgart

Die Spieldaten sprechen eine deutliche Sprache: Seine Laufleistung kommt auf 10,58 Kilometer, dazu hatte er 93 Ballkontakte. Nur Pascal Stenzel hatte mit 118 mehr Kontakte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Football legend and Mario #heimsieg

Ein Beitrag geteilt von Borna Sosa (@superrman007) am

Insgesamt kam er auf 93 Prozent Passquote bei 70 gespielten Pässen und Borna Sosa erreicht eine Zweikampfquote von 56 Prozent - überdurchschnittliche Werte beim VfB Stuttgart! Dazu sorgte er mit einer perfekt platzierten Flanke auf Mario Gomez für die Vorlage zum 1:0!

Borna Sosa hat Selbstvertrauen getankt. Trainer Tim Walter wird's freuen. Die kommenden Wochen werden zeigen ob der 21-jährige für den VfB Stuttgart doch noch zum Kracher-Kroaten wird!

Quelle: echo24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Pressefoto Baumann

Mehr zum Thema

Kommentare