1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Später Doppelschlag: Hoffenheim jubelt dank Kramaric beim VfL Wolfsburg

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Die TSG Hoffenheim schlägt den VfL Wolfsburg.
Die TSG Hoffenheim schlägt den VfL Wolfsburg. © Swen Pförtner/dpa

Die TSG Hoffenheim feiert am Samstag dank zwei späten Treffern einen knappen Sieg beim VfL Wolfsburg. Andrej Kramaric avanciert zum Matchwinner:

Die TSG Hoffenheim ist durch ihren zweiten Bundesliga-Sieg in Folge vorübergehend auf Champions-League-Platz vier geklettert. Am Samstag feiern die Kraichgauer einen knappen 2:1 (0:1)-Erfolg beim VfL Wolfsburg. Nachdem Jonas Wind (36.) die Niedersachsen zunächst in Führung gebracht hat, sorgt ein später Doppelschlag von Jacob Bruun Larsen (74.) und Andrej Kramaric (78.) letztlich für den Auswärts-Dreier.

Später Doppelschlag: Hoffenheim jubelt dank Kramaric beim VfL Wolfsburg

Somit feiert Hoffenheim seinen insgesamt vierten Erfolg in der Fremde, Wolfsburg musste nach zwei Siegen wieder eine Niederlage einstecken. Am kommenden Freitag (25. Februar/20:30 Uhr) empfängt die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß den VfB Stuttgart. (mab)

Auch interessant

Kommentare