Testspiele und Nations League

10 TSG-Spieler auf Länderspielreise: Baumann beim DFB-Team, Kramaric bleibt im Kraichgau

Oliver Baumann ist für das DFB-Team nominiert worden
+
Oliver Baumann ist für das DFB-Team nominiert worden

Hoffenheim - Die TSG Hoffenheim hat gleich zehn Spieler für Länderspiele abgestellt. Während Oliver Baumann beim DFB-Team ist, bleibt Andrej Kramaric im Kraichgau:

Die Bundesliga wird in den kommenden Tagen aufgrund der anstehenden Länderspiele pausieren. Auch zahlreiche Spieler der TSG Hoffenheim sind mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Kasim Adams und Andrej Kramaric, die sich bei der letzten Länderspielreise mit dem Coronavirus infiziert haben, sind allerdings im Kraichgau geblieben.

TSG Hoffenheim: Zehn Spieler bei der Nationalmannschaft - Oliver Baumann im DFB-Kader

Die Clubs bezahlen die Spieler und arbeiten mit allem dran, dass die Abläufe ordnungsgemäß durchgeführt werden. Und man hat das Gefühl, dass es den übergeordneten Verbänden einfach egal ist“, hat sich TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen über die Vorgehensweise der Verbände geärgert.

Nun gehen insgesamt zehn Hoffenheim-Spieler auf Länderspielreisen. Torhüter Oliver Baumann, der sich seit Wochen in Topform präsentiert, ist zum zweiten Mal für die deutsche Nationalmannschaft nominiert worden. Das DFB-Team trifft auf Tschechien (Testspiel, 11. November), Ukraine (Nations League, 14. November) und Spanien (Nations League, 17. November).

TSG Hoffenheim: Diese Spieler sind auf Länderspielreise

  • Oliver Baumann (Deutschland): Testspiel: Deutschland – Tschechien: Mittwoch, 11. November, Nations League: Deutschland – Ukraine: Samstag, 14. November, Nations League: Spanien – Deutschland: Dienstag, 17. November
  • Christoph Baumgartner (Österreich): Testspiel: Luxemburg – Österreich: Mittwoch, 11. November, Nations League: Österreich – Nordirland: Sonntag, 15. November, Nations League: Österreich – Norwegen: Mittwoch, 18. November
  • Robert Skov (Dänemark): Testspiel: Dänemark – Schweden: Mittwoch, 11. November, Nations League: Dänemark – Island: Sonntag, 15. November, Nations League: Belgien – Dänemark: Mittwoch, 18. November
  • Sargis Adamyan (Armenien): Nations League: Georgien – Armenien: Sonntag, 15. November, Nations League: Armenien – Nordmazedonien: Mittwoch, 18. November
  • Ihlas Bebou (Togo): Afrika-Cup-Qualifikation: Ägypten – Togo: Samstag, 14. November, Afrika-Cup-Qualifikation: Togo – Ägypten: Dienstag, 17. November
  • Munas Dabbur (Israel): Testspiel: Norwegen – Israel: Mittwoch, 11. November, Nations League: Tschechien – Israel: Sonntag, 15. November, Nations League: Israel – Schottland: Mittwoch, 18. November
  • Mijat Gacinovic (Serbien): Nations League Playoff: Serbien – Schottland: Donnerstag, 12. November, Nations League: Ungarn – Serbien: Sonntag, 15. November, Nations League: Serbien – Russland: Mittwoch, 18. November
  • Diadie Samassékou (Mali): Afrika-Cup-Qualifikation: Mali – Namibia: Freitag, 13. November, Afrika-Cup-Qualifikation: Namibia – Mali: Dienstag, 17. November
  • Kevin Akpoguma (Nigeria): Afrika-Cup-Qualifikation: Nigeria – Sierra Leone: Freitag, 13. November, Afrika-Cup-Qualifikation: Sierra Leone – Nigeria: Dienstag, 17. November
  • Ryan Sessegnon (England U21): EM-Qualifikation: England U21 – Andorra U21: Freitag, 13. November, EM-Qualifikation: England U21 – Albanien U21: Dienstag, 17. November

Kommentare