Stimmen zum Aus gegen Molde

TSG Hoffenheim blamiert sich in der Europa League - „Das ist Wahnsinn“

Hoffenheims Sebastian Rudy (r.) gerät mit einem Spieler von Molde aneinander.
+
Hoffenheims Sebastian Rudy (r.) gerät mit einem Spieler von Molde aneinander.

Europa League - Aus der Traum! Die TSG Hoffenheim verliert das Rückspiel gegen Molde FK und scheidet somit in der Zwischenrunde aus. So kam es zu der Pleite:

Die TSG Hoffenheim hat den Einzug in das Achtelfinale der Europa League verpasst. Am Donnerstagabend verliert der Bundesligist das Rückspiel gegen Molde FK überraschend mit 0:2 (0:1). Nach dem 3:3 im Hinspiel ist Hoffenheim eigentlich im Vorteil gewesen.

PartieTSG Hoffenheim - Molde FK 0:2 (0:1) - Hinspiel 3:3
TSG HoffenheimBaumann - Vogt , Grillitsch , Richards - Kaderabek (70. Adamyan), Rudy , Samassekou (83. Rutter), John (70. Sessegnon), Baumgartner (56. Kramaric)- Bebou , Dabbur
Molde FKLinde - Pedersen , Sinyan , Risa , Haugen - Knudtzon (78. Hestad) , Aursnes , Ellingsen - Eikrem , Sigurdarson (63. Bolly), Andersen
Tore0:1 Andersen (20.), 0:2 Andersen (90.+5)
SchiedsrichterAlexej Kulbakow (Weißrussland)

TSG Hoffenheim scheitert an Molde FK - Stimmen zum Europa-League-Aus

Die TSG hat in der Sinsheimer PreZero Arena zwar mehr Spielanteile, tut sich aber gegen die Defensive der Norweger schwer. Zudem erwischt Torhüter Andreas Linde einen richtig starken Tag und lässt die Hoffenheim-Angreifer um Munas Dabbur und Andrej Kramaric, der in Halbzeit zwei eingewechselt wird, verzweifeln. Eirik Ulland Andersen (20.) erzielt aus dem Nichts das 0:1. In der Nachspielzeit trifft der Stürmer dann auch noch zum 0:2-Endstand.

Nach den beiden Spielen ist es Wahnsinn, dass du nicht weiter bist“, sagt TSG-Torwart Oliver Baumann völlig frustriert. „Die zweite Halbzeit war zu wenig, von daher war es am Ende auch verdient. Irgendwie sollte es nicht sein.“ „Wir sind natürlich tief enttäuscht, es fühlt sich sehr, sehr bitter an“, erklärt Trainer Sebastian Hoeneß. „Ich möchte der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Es war das vierte Siel innerhalb kürzester Zeit ohne große Rotationsmöglichkeiten.

Europa League: TSG Hoffenheim scheitert an Molde FK - Live-Ticker zum Nachlesen

Schluss in Sinsheim! Es ist eigentlich nicht zu glauben, aber die TSG Hoffenheim scheidet gegen Molde FK aus der Europa League aus. Das war absolut vermeidbar, aber letztlich muss sich Hoffenheim an die eigene Nase fassen.

95. Minute: 0:2! Andersen macht den Deckel drauf.

94. Minute: Auch Dabbur versucht es nochmal, aber das ist kein Problem für Linde.

93. Minute: Rudy schießt drüber, zwei Minuten noch.

92. Minute: Kramaric sucht den Abschluss, aber - na klar - Linde hat das Ding.

91. Minute: Molde wirft sich in wirklich jeden Ball, die Norweger verteidigen aufopferungsvoll.

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

85. Minute: Kramaric packt den Hammer aus, aber immer und immer wieder ist Linde zur Stelle. Richtig starkes Spiel des Torhüters.

83. Minute: Bei Hoffenheim kommt Rutter für Samassekou.

82. Minute: Dabbur! Der Kopfball des Stürmers wird von Linde sicher pariert.

80. Minute: Zehn Minuten noch. Es bleibt dabei: Hoffenheim muss ein Tor schießen, um weiterzukommen.

78. Minute: Konditionell ist Hoffenheim eigentlich im Vorteil, da Mold aktuell nicht im Ligabetrieb ist. Ob die TSG daraus Kapital schlagen kann?

73. Minute: Linde spielt bereits auf Zeit und sieht Gelb.

72. Minute: Beste Chance seit langer Zeit: Kramaric zieht aus dem Halbfeld ab, der Ball geht aber vorbei.

70. Minute: Kaderabek und John gehen raus, Adamyan und Sessegnon sind neu dabei.

70. Minute: 20 Minuten bleiben der TSG Hoffenheim noch Zeit, um das Aus abzuwenden.

65. Minute: Die Angriffe der TSG wirken zunehmend verzweifelt. Nächster Fehlpass von Vogt.

63. Minute: Wechsel bei Molde: Bolly ersetzt Sigurdarson.

60. Minute: Bei Hoffenheim geht nach der Pause nicht viel. Das wird ein richtiges Geduldsspiel.

56. Minute: Jetzt wird gewechselt: Kramaric kommt für Baumgartner, dem die Auswechslung so gar nicht passt.

55. Minute: Unfassbare Szene: Nach einer Ecke der TSG kann Molde kontern, Grillitsch rettet im letzten Moment. Glück für die TSG, die da ganz offen stand.

52. Minute: Wenn Molde mal nach vorne kommt, wird es immer brandgefährlich. Hoffenheim muss aufpassen.

48. Minute: Starke Ballannahme und starker Schuss von Dabbur, aber wieder reagiert Linde glänzend.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Hoeneß wird wohl gleich Kramaric bringen.

Europa League: TSG Hoffenheim liegt gegen Molde FK zurück

Pause in Sinsheim! Die TSG Hoffenheim ist hier das klar überlegene Team, doch nach 45 Minuten steht es 0:1. Aus dem Nichts hat Andersen die Gäste aus Molde in Führung gebracht. Die TSG versucht immer wieder über Flanken gefährlich zu werden, doch das Abwehrbollwerk von Molde ist noch nicht zu knacken. Fakt ist: Hoffenheim braucht hier definitiv ein Tor, um das Ausscheiden noch abzuwenden. Das wird eine spannende zweite Halbzeit.

38. Minute: Die TSG beißt sich an der Defensive der Gäste die Zähne aus.

30. Minute: Hoffenheim versucht immer wieder mit Flanken für Gefahr zu sorgen, doch Molde verteidigt das bisher sehr ordentlich.

27. Minute: Dabbur scheitert aus kurzer Distanz an Linde.

25. Minute: Hoffenheim wirkt nach dem Gegentor etwas verunsichert.

21. Minute: So schnell kann es gehen. Nach aktuellem Stand wäre Hoffenheim ausgeschieden.

Europa League (Live-Ticker): Molde FK führt gegen TSG Hoffenheim

20. Minute: Hoffenheim macht das Spiel, Molde das Tor! Mit dem ersten Angriff trifft Andersen, der von Kaderabek nicht richtig attackiert wird, zum 0:1.

15. Minute: Hoffenheim kommt der Führung näher: Richards scheitert an Linde, Dabbur schießt links am Tor vorbei.

13. Minute: John flankt in den Strafraum, wo Dabbur das Tor aber klar verpasst.

7. Minute: Hoffenheim startet wie zu erwarten offensiv. Noch lassen die Norweger nichts zu.

5. Minute: Rudy führt den Freistoß kurz aus. Baumgartner legt für seinen Landsmann Grillitsch ab, dessen Schuss zur Ecke abgefälscht wird.

4. Minute: Gute Freistoßposition für die TSG kurz vor dem Strafraum.

1. Minute: Anpfiff! Das Rückspiel läuft. Molde hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

TSG Hoffenheim gegen Molde FK im Live-Ticker: Aufstellungen

Update - 18:10 Uhr: Die Aufstellungen für die Partie TSG Hoffenheim gegen Molde FK sind da. Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß nimmt im Vergleich zum Bremen-Spiel nur eine Veränderung vor. Kevin Vogt beginnt für Kasim Adams, der zunächst auf der Bank Platz nimmt.

  • Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Vogt , Grillitsch , Richards - Kaderabek , Rudy , Samassekou , John , Baumgartner - Bebou , Dabbur
  • Aufstellung Molde FK: Linde - Pedersen , Sinyan , Risa , Haugen - Knudtzon , Aursnes , Ellingsen - Eikrem , Sigurdarson , Andersen

Europa League - Live-Ticker: TSG Hoffenheim empfängt Molde FK

Update vom 25. Februar - 16 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Europa-League-Rückspiel zwischen der TSG Hoffenheim und Molde FK, das um 18:55 Uhr in Sinsheim angepfiffen wird. Mit einem Sieg steht Hoffenheim sicher im Achtelfinale. Auch bei einem Unentschieden, das unter 3:3 ist, kommt die TSG in die nächste Runde. Übertragen wird die Partie ausschließlich von DAZN. Geleitet wird das Europa-League-Duell von Schiedsrichter Alexej Kulbakow aus Weißrussland.

Europa League (Live-Ticker): TSG Hoffenheim heute gegen Molde FK

Erstmeldung vom 24. Februar: Die TSG Hoffenheim hat in dieser Europa-League-Saison bereits mehrmals Vereinsgeschichte geschrieben. Nun will der Bundesligist den nächsten Meilenstein erreichen. Am Donnerstag (25. Februar/18:55 Uhr, live auf DAZN) bestreiten die Kraichgauer das Rückspiel in der Zwischenrunde. Sollte sich die TSG Hoffenheim gegen Molde FK durchsetzen, steht sie im Achtelfinale der Europa League. Dabei könnte in der PreZero Arena in Sinsheim auch schon einen Unentschieden für das Weiterkommen reichen. „Für uns als Club, als Team, für mich persönlich wäre es ein super Erfolg“, sagt Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß vor der Partie gegen die Norweger.

Europa League: TSG Hoffenheim gegen Molde FK - Infos zur Partie

Die Ausgangslage spricht für die TSG Hoffenheim - auch wenn beim 3:3 im Hinspiel deutlich mehr drin gewesen wäre. „Es reicht nicht, nur 60 Minuten gut zu spielen. Wenn wir auch nur ein Prozent von unserer Leistung abweichen und einen Meter weniger machen, wird das in der Europa League sofort bestraft“, sagt TSG-Leistungsträger Christoph Baumgartner.

Die personelle Situation bleibt bei der TSG Hoffenheim weiterhin angespannt. Neun Spieler fallen verletzt aus. Zudem fehlt Stefan Posch aufgrund einer Corona-Infektion. Durch die vielen Ausfälle hat Hoeneß zuletzt auf einige Talente gesetzt.

Europa League: TSG Hoffenheim will gegen Molde FK ins Achtelfinale kommen

Marco John, Chris Richards oder auch Georginio Rutter haben bereits angedeutet, was für ein Potenzial in ihnen steckt. Abwehrspieler Richards hat sogar das ganz große Ziel im Blick.

Ich glaube, wir können weiterkommen und sogar die Europa League gewinnen“, sagt die Leihgabe des FC Bayern München vor dem Rückspiel gegen Molde. Sollte die TSG Hoffenheim weiterkommen, wird man im Kraichgau am Freitag (26. Februar) gebannt nach Nyon schauen, wo das Achtelfinale der Europa League ausgelost wird. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare