Posch positiv getestet

Europa League: Posch positiv auf Corona getestet - Hoffenheim-Profi in Quarantäne

Stefan Posch ist positiv auf Corona getestet worden.
+
Stefan Posch ist positiv auf Corona getestet worden.

Unmittelbar vor dem Europa-League-Spiel der TSG Hoffenheim bei Molde FK ist Stefan Posch positiv auf Corona getestet worden. Der Verteidiger befindet sich bereits in Quarantäne:

Die TSG Hoffenheim hat mit Abwehrspieler Stefan Posch nach längerer Pause wieder einen Corona-Fall. Der 23-Jährige ist nach Angaben des Klubs vor dem Hinspiel in der Europa League an diesem Donnerstag (21 Uhr/live im Free-TV und HEIDELBERG24-Ticker) gegen Molde FK aus Norwegen positiv getestet. Die Partie findet wegen der Reisebeschränkungen im Stadion des spanischen Clubs FC Villarreal statt.

Nächster Corona-Fall bei der TSG Hoffenheim: Stefan Posch positiv getestet

Posch hat sich unmittelbar in Quarantäne begeben und ist inzwischen zuhause, teilen die Kraichgauer mit. Eine zusätzlich angesetzte Testung der Mannschaft habe keinen weiteren positiven Fall ergeben. Der Profi zeige aktuell keine Symptome.

Im November waren gleich sieben Hoffenheimer Spieler positiv auf das Virus getestet worden. Schon im Oktober haben sich Andrej Kramaric und Kasim Adams auf Länderspielreisen infiziert, woraufhin der kroatische Torjäger wochenlang ausgefallen ist. (mab mit dpa)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare