1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

TSG Hoffenheim enttäuscht erneut – und verspielt Europa endgültig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Die TSG Hoffenheim verliert gegen Bayer Leverkusen.
Die TSG Hoffenheim verliert gegen Bayer Leverkusen. © Uwe Anspach/dpa

Die TSG Hoffenheim steckt weiter im Formtief. Durch die Niederlage gegen Bayer Leverkusen haben die Kraichgauer keine Chancen mehr auf die Europapokal-Plätze:

Die TSG Hoffenheim hat die mögliche Teilnahme am Europapokal endgültig verspielt. Am Samstag (7. Mai) kassieren die Kraichgauer trotz zwischenzeitlicher Führung eine 2:4 (2:1)-Niederlage gegen Bayer Leverkusen und bleiben somit im achten Spiel in Folge ohne Sieg.

TSG Hoffenheim enttäuscht gegen Leverkusen – und verspielt Europa endgültig

Zur Pause hat nach den Treffern von Georginio Rutter (22.) und Christoph Baumgartner (36.) vieles danach ausgesehen, dass Hoffenheim seine Formkrise beenden würde.

Patrik Schick (34./76.), Moussa Diaby (73.) und Lucas Alario (90.) können die Partie jedoch nach dem Seitenwechsel drehen und somit Bayer auf die Siegerstraße bringen. Die TSG kann mit sechs Punkten Rückstand den 1. FC Köln nicht mehr von Platz sieben verdrängen. Am letzten Spieltag gastiert das Team von Trainer Sebastian Hoeneß bei Borussia Mönchengladbach. (mab)

Auch interessant

Kommentare