Seit Anfang 2019 in China

Wagner zu Olympia? Darum darf der Ex-TSG-Stürmer auf eine Teilnahme hoffen

Eigentlich hat Sandro Wagner seine Karriere im DFB-Team beendet, nun könnte der frühere Hoffenheim-Stürmer allerdings bei Olympia zum Einsatz kommen. Die Details:

  • Sandro Wagner Kandidat für Olympia-Kader.
  • Ex-Hoffenheim-Stürmer spielt aktuell in China.
  • Drei Spieler über 23 dürfen nominiert werden.

Update vom 15. Januar - 15:30 Uhr: Sandro Wagner darf auf eine Teilnahme an Olympia 2020 in Tokio hoffen! Wie U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz am Mittwoch bestätigt, steht Wagner auf einer Liste mit rund 50 Namen, die der DFB der an die Nationale Anti-Doping-Agentur Nada geschickt hat. Auch die Weltmeister Mats Hummels und Thomas Müller sowie Max Kruse und Davie Selke sind Kandidaten für den Olympia-Kader. Das finale Aufgebot wird erst im Juni veröffentlicht.

Sandro Wagner hat acht Länderspiele absolviert, in denen er fünf Tore erzielt hat. Nachdem der ehemalige Hoffenheim-Stürmer nicht für die WM 2018 nominiert worden ist, hat er seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. Der 32-jährige Wagner spielt seit dem 30. Januar 2019 in China.

Sandro Wagner: Kandidat für Olympia

Erstmeldung vom 15. Januar: Dass Sandro Wagner (32) nach seinem unschönen Abschied aus dem DFB-Team nochmal für Deutschland aufläuft, gilt eigentlich als unwahrscheinlich, nun könnte es aber doch eine Wende geben. Denn: Wagner ist laut ‚Sport1‘ und ‚Bild‘ ein Kandidat für den deutschen Fußball-Kader bei Olympia 2020 in Tokio.

Sandro Wagner zu Olympia 2020?

U21-Trainer Stefan Kuntz muss bis zum 15. Januar eine Liste mit potenziellen Kader-Spielern bei der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) abgeben. Auf dieser wird beispielsweise auch Bayern-Star Thomas Müller stehen. Kuntz darf für das Olympia-Turnier insgesamt drei Spieler, die über 23 Jahre alt sind, nominieren.

Sandro Wagner: Seit 2019 in China

Sandro Wagner spielt seit Anfang 2019 in China für den Erstligisten Tianjin Teda. In 26 Pflichtspielen hat Wagner nach anfänglichen Schwierigkeiten zwölf Tore geschossen und zwei Treffer vorbereitet. Von 2016 bis 2018 hat Sandro Wagner 50 Spiele für die TSG Hoffenheim gemacht (18 Tore/acht Vorlagen). 

nwo

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat/dpa

Kommentare