Verletzung im Testspiel

Bitter! TSG-Star Kevin Volland fällt aus

+
Kevin Volland wird beim letzten Test gegen Sturm Graz wahrscheinlich ausfallen. (Archivfoto)

Rustenburg – Das Testspiel gegen die Platinum Stars hat für die TSG Hoffenheim Folgen. Nationalspieler Kevin Volland gesellt sich nämlich zur langen Verletztenliste dazu.

Das Trainingslager in Südafrika geht für die TSG Hoffenheim mit einer bitteren Meldung zu Ende!

Nachdem 1899 beim Testspiel gegen die Platinum Stars schon auf Kapitän Pirmin Schwegler (Oberschenkel), Tarik Elyounoussi (Adduktoren), Kevin Kuranyi (Sprunggelenk und Erkältung), Nadiem Amiri und Nicolai Rapp verzichten musste, hat sich nun auch Nationalspieler Kevin Volland verletzt.

Der Angreifer hat laut „kicker“ während der Partie ein leichtes Ziehen im linken Oberschenkel gespürt, spielte die letzten Minuten aber dennoch durch. Wie jetzt diagnostiziert wurde, hat sich Volland eine leichte Zerrung zugezogen und wird einige Tage ausfallen. Auch der Einsatz im wichtigen letzten Testspiel am Sonntag, 17. Januar, gegen Sturm Graz ist fraglich. 

Bleibt die Hoffnung, dass die TSG zum Rückrundenstart am 23. Januar wieder vollzählig ist.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare