1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Frauen-EM: Deutschland verliert Finale – England zum 1. Mal Europameister

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Frauen-EM 2022 - Deutschland hat das Finale der Europameisterschaft verloren. England sichert sich nach der Verlängerung den ersten EM-Titel überhaupt:

England ist Fußball-Europameister 2022! Im Finale der Frauen-EM gewinnen die Gastgeberinnen am Sonntag (31. Juli) nach Verlängerung gegen Deutschland mit 2:1. Ella Toone (62.) hat England zunächst in Führung gebracht, ehe Lina Magull (79.) die Verlängerung erzwingt. In der zusätzlichen Spielzeit ist es dann Chloe Maggie Kelly, die die Engländerinnen in der 110. Minute zum ersten EM-Titel schießt. Die DFB-Frauen müssen im ausverkauften Wembley-Stadion auf Alexandra Popp verzichten, die sich kurz vor dem Anpfiff verletzt hat.

England – Deutschland2:1 i.V. (0:0, 1:1)
EnglandEarps - Bronze, Bright, Williamson, Daly (88. Greenwood)- Walsh, Stanway (88. Scott), Kirby (56. Toone), Mead (64. Kelly), Hemp (119. Parris)- E. White (56. Russo)
DeutschlandFrohms - Gwinn, Hendrich, Hegering (103. Doorsoun), Rauch (114. Lattwein) - Oberdorf, Magull, Däbritz (73. Lohmann), Huth, Brand (46. Waßmuth)- Schüller (67. Anyomi)
Tore1:0 Toone (62.), 1:1 Magull (79.), 2:1 Kelly (110.)
Zuschauer87.192
SchiedsrichterinKateryna Monsul (Ukraine)

Frauen-EM 2022: England ist Europameister 2022 – Finale gegen Deutschland im Ticker

Jetzt ist Schluss! England ist Fußball-Europameister 2022.

120. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

119. Minute: Die letzte Minute läuft. England wechselt nochmal: Für Hemp kommt Parris.

114. Minute: Lattwein kommt für Rauch.

110. Minute: Tor für England! Nach einer Ecke steht die DFB-Abwehr unsortiert, Kelly steht goldrichtig und drückt den Ball im zweiten Versuch über die Linie – 2:1.

109. Minute: Viel passiert hier aktuell nicht, beide Teams haben Angst einen Fehler zu machen.

106. Minute: Die zweite Halbzeit der Verlängerung ist angepfiffen worden. Ist das spannend!

Die erste Halbzeit der Verlängerung ist vorbei, es steht weiter 1:1.

103. Minute: Wechsel bei Deutschland: Doorsoun kommt für Hegering.

100. Minute: Russo sieht nach einem harten Einsteigen die Gelbe Karte. Das war nah an der Roten Karte dran.

94. Minute: Eine Ecke der Gastgeberinnen löst einen großen Jubel aus. Aus der Hereingabe machen die Spielerinnen dann aber zu wenig. Frohms muss nicht eingreifen.

91. Minute: Die erste Halbzeit der Verlängerung läuft. Deutschland oder England: Wer wird Europameister 2022?

Frauen-EM LIVE! England gegen Deutschland – Finale geht in die Verlängerung

Die reguläre Spielzeit ist vorbei, es geht in die Verlängerung!

93. Minute: Die deutsche Abwehr kann den Freistoß klären. Den Konter spielt das DFB-Team dann unsauber zu Ende.

93. Minute: Es gibt nochmal Freistoß für England.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt. Es sieht nach Verlängerung aus.

88. Minute: Doppelwechsel bei den Engländerinnen: Daly und Stanway gehen raus, Greenwood und Scott kommen rein.

82. Minute: Deutschland ist der Führung gefühlt näher, das wird eine extrem spannende Schlussphase.

Frauen-EM – Finale live: Magull gleicht für Deutschland gegen England aus

79. Minute: Tor für Deutschland!!! Der Bann ist aus deutscher Sicht gebrochen. Über Lohmann und Waßmuth kommt der Ball zu Magull, die nicht fackelt und Earps keine Chance lässt.

78. Minute: Während Deutschland kommen muss, lauert England weiterhin auf Konter.

73. Minute: Lohmann kommt für Däbritz.

72. Minute: Deutschland hat sich von dem Rückstand erholt. Es fehlt jedoch weiterhin die Durchschlagskraft im letzten Drittel.

67. Minute: Anyomi wird für Schüller eingewechselt.

66. Minute: Magull jagt den Ball an den Pfosten, Schüller scheitert dann an Earps.

64. Minute: Das wird jetzt eine denkbar schwierige Aufgabe für das DFB-Team. Die gute Phase zu Beginn der zweiten Hälfte sollte aber dennoch Mut machen.

England schockt Deutschland – Toone-Lupfer zur Führung

62. Minute: Tor für England, 1:0! Nach einem langen Ball lupft die eingewechselte Toone das Spielgerät über Frohms und bringt das Wembley-Stadion damit zum Beben.

58. Minute: Schüller läuft nach einem tollen Pass alleine auf das Tor zu, trifft dann aber Earps am Knie und sieht dafür Gelb.

57. Minute: Gelbe Karte gegen Oberdorf.

56. Minute: England wechselt: Toone ersetzt Kirby und Russo kommt für White.

55. Minute: England hat mit Problemen zu kämpfen. Die Gastgeber sind nach der Pause noch nicht einmal vor das gegnerische Tor gekommen.

50. Minute: Deutschland kommt mit viel Schwung aus der Kabine. Magull hat im Strafraum die große Chance auf die Führung, verfehlt das Tor aber knapp.

48. Minute: Waßmuth kommt nach einem Stellungsfehler der Engländerinnen an den Ball und läuft Richtung Tor. Der Abschluss ist für Earps aber kein Problem.

46. Minute: Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit. Die Bundestrainerin hat einmal gewechselt: Waßmuth kommt für Brand ins Spiel.

Frauen-EM 2022 – Finale: England gegen Deutschland – so lief die 1. Halbzeit

Und jetzt ist Pause im Wembley-Stadion! Zwischen England und Deutschland steht es noch 0:0. Das ist ein intensives und spannendes Finale. Wir sind überzeugt, dass in der zweiten Halbzeit dann auch die Tore fallen.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit gibt es in der ersten Halbzeit.

41. Minute: Rauch holt sich die Gelbe Karte ab.

34. Minute: Das ist hier bisher ein ausgeglichenes Finale ohne ganz große Highlights, die Spannung ist aber dennoch greifbar.

26. Minute: Mega-Chance für Deutschland! Nach einer Ecke herrscht im Strafraum Chaos, Hegering kommt irgendwie zum Abschluss, doch Williamson rettet auf der Linie.

24. Minute: White und Stanway sehen die ersten Gelben Karten der Partie.

12. Minute: Deutschland hat hier bisher mehr Ballbesitz und kann die Partie nach der frühen Chance der Gastgeberinnen beruhigen.

10. Minute: Däbritz sucht in zentraler Position den Abschluss, doch Bronze kann klären.

4. Minute: White kommt direkt zur ersten Kopfballchance, doch Frohms ist hellwach und besteht die erste Prüfung ohne Probleme.

1. Minute: Anpfiff im Wembley-Stadion – auf geht es!

17:55 Uhr: Es werden die beiden Nationalhymnen gespielt.

17:51 Uhr: Nach der EM-Abschlussshow kommen die beiden Teams auf das Spielfeld. Es ist alles für ein tolles Finale angerichtet!

17:45 Uhr: Beim DFB-Team gibt es eine kurzfristige Änderung: Popp fällt wegen muskulärer Probleme aus, für sie startet Schüller. Huth übernimmt die Kapitänsrolle.

Frauen-EM im Live-Ticker: Deutschland trifft im Finale auf England

Vorbericht: England gegen Deutschland im ausverkauften Wembley-Stadion in London – dieses Duell haben sich im Vorfeld der Frauenfußball-EM 2022 wohl viele Fans gewünscht. Nun ist es Realität. Während die Engländerinnen ihre starke Heim-EM mit dem ersten Titel krönen wollen, könnten die DFB-Frauen ihren insgesamt neunten EM-Titel holen.

„Das Stadion ist auch schon im leeren Zustand beeindruckend. Die Vorfreude ist sehr, sehr groß“, sagt Vize-Kapitänin Svenja Huth vor dem Finale am Sonntag. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat zwar als Spielerin schon vier EM-Titel gewonnen. Das Gefühl, nach drei teilweise schwierigen Jahren jetzt in Wembley gegen England spielen zu dürfen, empfindet sie zumindest am Samstag noch als überwältigend.

Frauen-EM 2022: Finale England gegen Deutschland heute live

„Ich saß dann schon heute Morgen in meinem Hotelzimmer, mit dem Rücken angelehnt im Bett, und habe gedacht: Wow! Das ist wirklich wahr. Und als wir gerade hier ankamen und ich dieses Stadion gesehen habe: Ja! Es ist wahr“, berichtet sie bei der Abschluss-Pressekonferenz am Samstag.

Das Finale England gegen Deutschland wird am Sonntag live von der ARD und von DAZN übertragen. Alle Infos findest Du zudem ab 18 Uhr hier im Live-Ticker. (nwo)

Auch interessant

Kommentare