1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Frauen-EM: Frankreich schlägt Niederlande – und trifft nun auf Deutschland

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Frauen-EM 2022 - Im Viertelfinale setzt sich Frankreich am Samstag gegen die Niederlande durch. Im Halbfinale geht es nun gegen Deutschland.

Update vom 23. Juli: Frankreich ist der Halbfinalgegner der deutschen Fußballerinnen bei der Europameisterschaft in England. Das deutlich überlegene Team um Kapitänin Wendie Renard setzte sich am Samstagabend im Viertelfinale gegen den Titelverteidiger und WM-Zweiten Niederlande mit 1:0 (0:0, 0:0) nach Verlängerung durch.

Frauen-EM: Frankreich schlägt Niederlande – und trifft nun auf Deutschland

Damit spielen die Französinnen am Mittwoch (21.00 Uhr MESZ/ZDF und DAZN) in Milton Keynes gegen die DFB-Frauen um den Einzug ins Endspiel, das am 31. Juli im Wembley-Stadion von London ausgetragen wird. Im New York Stadium von Rotherham traf Eve Perisset erst in der 102. Minute per Foulelfmeter für die Auswahl von Trainerin Corinne Diacre. Frankreich steht damit zum ersten Mal in seiner EM-Historie unter den besten Vier.

Frauen-EM 2022: Viertelfinale Frankreich gegen Niederlande live im TV

Erstmeldung vom 22. Juli: Am Samstag (23. Juli) steht bei der Frauenfußball-EM 2022 das letzte Viertelfinale auf dem Programm. Frankreich trifft in Rotherham auf den amtierenden Europameister Niederlande. Der Sieger der Partie zieht ins EM-Halbfinale ein, wo es am Mittwoch gegen Deutschland geht. Die DFB-Frauen haben sich in ihrem Viertelfinale 2:0 gegen Österreich durchgesetzt.

WettbewerbFrauenfußball-EM 2022
Viertelfinale 4Frankreich - Niederlande
Datum und AnstoßSamstag, 23. Juli um 21 Uhr (MESZ)
Live-ÜbertragungZDF, DAZN

Die Niederlande hat in der EM-Gruppe C hinter Schweden Platz zwei belegt. Die Französinnen haben sich in der Gruppe D relativ souverän den Gruppensieg gesichert. Das Viertelfinale zwischen der Niederlande und Frankreich wird am Samstag um 21 Uhr (MESZ) angepfiffen und wird live im Free-TV übertragen.

Das ZDF startet mit seiner Live-Berichterstattung um 20:15 Uhr. Durch die Übertragung führt Moderator Sven Voss, der sich mit Expertin Kathrin Lehmann aus dem ZDF-Studio in Mainz meldet. Kommentator der Partie ist Martin Schneider. Über die App und über die Homepage bietet das ZDF zudem einen kostenlosen Live-Stream an.

Frauen-EM 2022: Viertelfinale Frankreich gegen Niederlande live im Stream

Auch beim kostenpflichtigen Sport-Streamingdienst DAZN ist das EM-Viertelfinale Frankreich gegen Niederlande live zu sehen. Hier startet die Live-Übertragung um 21 Uhr. Kommentator ist Marcel Seufert. Die DAZN-App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar. (nwo)

Auch interessant

Kommentare