Kandidat auf Heidel-Nachfolge

Schnappt sich Schalke 04 TSG-Manager Alexander Rosen?

+
Direktor Profifußball Alexander Rosen soll beim FC Schalke 04 im Gespräch sein.

Der FC Schalke 04 sucht nach dem feststehenden Abschied von Christian Heidel nach einem Sportdirektor. Offenbar befasst sich der Klub auch mit Alexander Rosen von der TSG Hoffenheim.

Verliert die TSG 1899 Hoffenheim nach Trainer Julian Nagelsmann, der zu RB Leipzig wechselt, auch Direktor Profifußball Alexander Rosen?

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll der FC Schalke 04 Interesse an Rosen haben. Nachdem Christian Heidel seinen Abschied zum Saison-Ende angekündigt hat, suchen die Königsblauen sowohl einen Team-Manager als auch einen Sportdirektor. Feststeht bereits, dass Jochen Schneider neuer Sport-Vorstand wird.

Dem Bericht zufolge kann Rosen die TSG Hoffenheim aufgrund einer Ausstiegsklausel noch vor Ende des bis 2020 laufenden Vertrages verlassen. Als Team-Manager ist Vereinslegende Gerald Asamoah im Gespräch.

TSG Hoffenheim trifft auf Eintracht Frankfurt

Am kommenden Spieltag ist die TSG 1899 Hoffenheim zu Gast bei Eintracht Frankfurt. Wie Du das Auswärtsspiel der Kraichgauer, die momentan stark ersatzgeschwächt sind, live im TV und Live-Stream sehen kannst, kannst Du hier nachlesen.

Auch interessant

Alle Transfer-News und Gerüchte zur TSG Hoffenheim

Offiziell! Alfred Schreuder wird neuer Trainer der TSG Hoffenheim

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare