Champions-League-Kracher in Sinsheim

Pep macht die Schotten dicht! Kein öffentliches Training vor Spiel gegen Hoffenheim

Manchester City - Training
+
Pep Guardiola trifft mit Manchester City auf die TSG 1899 Hoffenheim.

Zuzenhausen – Am Dienstag gastiert Manchester City in Sinsheim. Vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim wird das Guardiola-Team kein Abschlusstraining in Deutschland bestreiten.

Die TSG 1899 Hoffenheim muss am Samstag (29. September/15:30 Uhr, live im HEIDELBERG24-Ticker) zwar zunächst in der Bundesliga gegen RB Leipzig ran, das nächste Champions-League-Spiel wirft allerdings bereits jetzt seine Schatten voraus.

Schließlich gastiert am Dienstag (2. Oktober/18:55 Uhr) der englische Champion Manchester City in Sinsheim. Das Team des ehemaligen Bayern-Trainers Pep Guardiola (47) steht nach der überraschenden 1:2-Auftaktniederlage gegen Olympique Lyon bereits unter Druck.

Kein Abschlusstraining in Deutschland

Die Engländer werden nicht wie sonst üblich das Abschlusstraining vor Ort bestreiten, sondern noch auf dem heimischen Trainingsplatz in Manchester. Normalerweise sind die Trainingseinheiten in der Champions League in den ersten 15 Minuten für Medienvertreter zugänglich - in diesem Fall nicht.

Am Samstag (29. September) ist Manchester City in der Premier League im Einsatz. Dann geht es im heimischen Etihad Stadion gegen Brighton & Hove Albion, bei denen der Ex-Hoffenheimer Pascal Groß unter Vertrag steht.

>>> Alle Infos zum Fan-Fest in Sinsheim

>>> Spielplan und Tabelle der Gruppe F

>>> So siehst Du die Champions-League-Spiele der TSG Hoffenheim live im TV und im Live-Stream

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare