Bei Hoffenheim-Sieg am Freitag

BVB-Fans beleidigen Hopp erneut - jetzt droht DIESE Mega-Strafe!

+
Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp wird von den BVB-Fans immer wieder beleidigt. (Archivfoto)

Obwohl die BVB-Fans beim Spiel gegen die TSG Hoffenheim unter besonderer Beobachtung stehen, wehren sie sich erneut gegen die Vorgehensweise von Dietmar Hopp:

  • BVB-Fans nach Beleidigungen gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp auf Bewährung.
  • DFB-Urteil nach Vorfällen im September 2018.
  • BVB-Fans droht bei Auswärtsspielen gegen TSG Hoffenheim Ausschluss.
  • Anti-Hopp-Transparente bei Hoffenheim-Sieg am Freitag (20. Dezember).

Update vom 20. Dezember: Trotz der vom DFB ausgesprochenen Bewährung haben BVB-Fans bei der 1:2-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim Transparente gegen Mäzen Dietmar Hopp entrollt. Auf diesen ist unter anderem zu lesen: „Hopp wir scheißen auf dich“, „auf dein Geld“, „auf deine Anzeigen“, „und auf die nächsten Jahre“. Zudem wurde dem Hoffenheimer Mehrheitseigner das letzte Weihnachtsfest gewünscht.

Borussia Dortmund: BVB-Fans beleidigen Hopp erneut

Nachdem Hopp beim letzten Hoffenheim-Spiel gegen den BVB aufs Übelste beleidigt worden ist, hat der DFB eine Strafe gegen die Dortmunder ausgesprochen. Sollte es zu vergleichbaren Beleidigungen kommen, droht dem BVB bei Auswärtspflichtspielen gegen Hoffenheim ein Ausschluss der Fans

Ein möglicher Ausschluss schien einige BVB-Anhänger auch wenig zu stören: "Nie wieder Hoffenheim", stimmen unter anderem einige Fans lautstark an. Bleibt abzuwarten, wie der DFB auf die Transparente der Dortmund-Fans diesmal reagiert. 

BVB-Fans gegen Hoffenheim unter besonderer Beobachtung

Meldung vom 19. Dezember: Seit dem Bundesliga-Aufstieg der TSG Hoffenheim 2008 wird Mäzen Dietmar Hopp immer wieder von Fans anderer Vereine angefeindet. Dabei rücken vor allem die Anhänger von Borussia Dortmund in den Fokus, die Hopp mehrmals massiv beleidigt haben. Trauriger Höhepunkt ist das letzte Duell in Sinsheim im September 2018. Der TSG-Mäzen ist während der Partie gegen den BVB nicht nur beleidigt worden, sondern im Gästeblock ist auch ein Banner mit dem Gesicht des 79-Jährigen in einem roten Fadenkreuz ausgerollt worden. Wenige Tage vor der Partie ist bekannt geworden, dass Hopp 32 BVB-Fans wegen Beleidigungen angezeigt hat.

BVB: Dortmund-Fans gegen Hoffenheim auf Bewährung

Der DFB hat den BVB in der Folge für die Vorfälle bestraft. Neben einer Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro droht zudem ein Ausschluss von Dortmund-Fans bei Auswärts-Pflichtspielen gegen Hoffenheim - sollte es erneut zu Beleidigungen gegen Hopp kommen. 

Der BVB macht seine Fans im Vorfeld der Partie darauf noch einmal aufmerksam: „Verbale und nonverbale Beleidigungen im Gästebereich, die mit den Beleidigungen bei dem Spiel in der Vorsaison vergleichbar sind, würden zu einer Aufhebung der Bewährung führen. Der Gästebereich wäre dann bei den nächsten drei Spielen des BVB in Hoffenheim gesperrt.

BVB-Ordner bei Spiel gegen TSG Hoffenheim im Einsatz

Bei der Partie TSG Hoffenheim gegen Borussia Dortmund werden am Freitag zudem 50 Ordner des BVB vor Ort sein. Das ZDF überträgt das Spiel im Free-TV, HEIDELBERG24 wird im Live-Ticker berichten.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare