Von 2010 bis 2017 bei der TSG

Fix! Ex-Hoffenheimer Sebastian Rudy verlässt Bayern München

Sebastian Rudy wechselt zum FC Schalke 04.
+
Sebastian Rudy wechselt zum FC Schalke 04.

Gelsenkirchen/München - Sebastian Rudy (28) verlässt den Rekordmeister nach nur einer Saison. Wohin der Mittelfeldspieler wechselt:

Lange wurde spekuliert, jetzt steht fest: Ex-Hoffenheim-Spieler Sebastian Rudy verlässt den FC Bayern München und wechselt zum FC Schalke 04.

Nach nur einem Jahr bei den Bayern hat der 28-Jährige einen neuen Verein gefunden. Kurz vor dem Ende des Transferfensters wechselt der Nationalspieler zum FC Schalke 04. Die Ablösesumme soll bei 16 Millionen Euro liegen. Zurzeit befindet sich Rudy beim Medizincheck in Gelsenkirchen. 


Rudy hat für die TSG Hoffenheim 195 Bundesliga-Partien absolviert und dabei elf Tore erzielt. Mit der Nationalmannschaft hat der Mittelfeldspieler 2017 den Confederations-Cup gewonnen. Nach Medieninformationen wird Rudy beim Champions-League-Teilnehmer einen Vierjahresvertrag erhalten.

Auch interessant:
>>> Königsklasse in Sinsheim: Morgen startet Vorverkauf für CL-Gruppenphase

>>> Wegen Witz-Elfmeter für Bayern: Nagelsmann außer sich!  

oal/dpa 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare