1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Frauen-EM 2022: DFB-Toptalent Jule Brand im Porträt – Karriere und Privatleben

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Frauen-EM 2022 - Jule Brand steht bei der Europameisterschaft in England im Fokus. HEIDELBERG24 stellt das Top-Talent des DFB-Teams vor:

Jule Brand könnte bei der Frauen-Fußball-EM 2022 in England eine der Entdeckungen in der deutschen Nationalmannschaft werden. Die erst 19-jährige Germersheimerin bestreitet ihr erstes großes Turnier.

NameJule Brand
Geboren16. Oktober 2002 (Alter 19 Jahre)
GeburtsortGermersheim (Rheinland-Pfalz)
Aktueller VereinVfL Wolfsburg (seit Sommer 2022)

Jule Brand will mit Deutschland bei der EM 2022 angreifen – Wechsel nach Wolfsburg fix

Über die Stationen FV Dudenhofen, JSG FV Ganerb und den FC Speyer ist sie bereits 2018 zur TSG Hoffenheim gewechselt. Nach der Europameisterschaft in England zieht es Jule Brand zum VfL Wolfsburg.

„Hoffenheim war sehr wichtig für mich. Ich bin sehr dankbar – ich bin in dem Verein zur Nationalspielerin geworden und habe Freunde fürs Leben gefunden“, sagt Brand gegenüber dem SWR über ihre Zeit bei der TSG. Trotz ihres jungen Alters hat sie für Hoffenheim bereits 58 Pflichtspiele absolviert, in denen ihr 13 Tore gelungen sind.

Jule Brand: Top-Talent steht bei der Frauen-EM 2022 im Fokus

Bereits ab der U16 hat sie die Jugendnationalmannschaften des DFB durchlaufen, ehe Brand 2021 ihr Debüt für die A-Nationalmannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg feiert.

Eines der Highlights ihrer jungen Karriere ist die Champions-League-Teilnahme mit der TSG Hoffenheim. Mit 19 Jahren ist sie bei der EM 2022 das jüngste Mitglied im Team der DFB-Frauen. Brand gilt als eines der größten deutschen Talente. Für die Ex-Hoffenheimerin geht mit der EM-Teilnahme ein Traum in Erfüllung.  „Es war mein Kindheitstraum, Nationalspielerin zu werden“, verrät sie dem SWR.

Jule Brand privat und auf Social Media: Auch ihr Bruder spielt professionell Fußball

Allgemein ist die Familie von Jule Brand sehr sportlich. Während ihre Mutter Leichathletin war, hat ihr Vater Handball gespielt. Zum Fußball ist sie laut eigenen Aussagen durch ihren Bruder Felix Brand gekommen. Der 21-jährige Linksverteidiger spielt seit Sommer 2021 für den FSV Zwickau.

Jule Brand ist auch auf Social Media vertreten. Die Nationalspieler hat sowohl auf Instagram (38600 Follower) als auch auf TikTok (3863 Follower) einen offiziellen Account. (nwo)

Auch interessant

Kommentare