Trainingslager 

„Hoffe“ im Winter nach Südafrika!

1899 Hoffenheim Training
+

Zuzenhausen - Eine kurze Winterpause erwartet Bundesligist 1899 Hoffenheim. In der Vorbereitung auf die Rückrunde steht ein Trainingslager in Südafrika und ein Test gegen Brøndby IF an. 

Eine ungewohnt kurze Winterpause haben die Profis von Bundesligist  1899 Hoffenheim vor sich.

Nur 42 Tage werden zwischen dem letzten Hinrundenspiel bei Hertha BSC (21. Dezember) und dem Rückrundenauftakt am 1. Februar 2015 in Augsburg liegen.

Am Mittwoch gab die TSG 1899 Hoffenheim die Location des obligatorischen Wintertrainingslagers bekannt: Am 7. Januar wird „Hoffe“ nach Südafrika reisen, um sich in Sandton bei Johannesburg auf die Rückserie vorzubereiten. Dabei wird das Team von Markus Gisdol auf die gleichen Einrichtungen zurückgreifen, die auch schon Slowenien während der WM 2010 nutzte. Neben den Trainingseinheiten stehen am 11. und 16. Januar auch Testspiele gegen zwei Teams aus der südafrikanischen Premier Soccer League auf dem Programm. 

Einen letzten, heißen Test vor Beginn der Rückrunde absolviert die TSG dann in der heimischen Rhein-Neckar-Arena. Am 22. Januar kommt mit Brøndby IF aus Kopenhagen der erfolgreichste dänische Verein der vergangenen zwanzig Jahre in den Kraichgau.

1899 Hoffenheim/rmx

Quelle: Mannheim24

Kommentare