Torhüter verletzt sich

SVS-Verletztenliste wird länger! Jetzt fällt auch noch Marcel Schuhen aus

+
Marcel Schuhen fällt verletzt aus.

Sandhausen – Die Verletztenliste des SV Sandhausen wird länger! Nach Ken Gipson fällt nun auch Ersatzkeeper Marcel Schuhen aus.

Während SVS-Rechtsverteidiger Ken Gipson nach seinem Bänderriss in der Schulter erfolgreich operiert worden ist, hat sich Keeper Marcel Schuhen ebenfalls im Training verletzt.

Der 25-Jährige zieht sich einen Riss des vorderen Syndesmosebands im linken Fuß zu und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus. Zur Beschleunigung des Heilungsprozesses trägt der Schlussmann einen speziellen Geh-Schuh.

Gipson erfolgreich operiert worden

Ken Gipson ist am Freitag (14. September) erfolgreich an der rechten Schulter operiert und bleibt bis Sonntag stationär im Krankenhaus. Bei einem Zweikampf im Training hatte sich der 22-Jährige zwei Bänder gerissen und fehlt dem SVS vermutlich für den Rest der Hinrunde. Bereits letzte Saison ist Gipson nach einem Wadenbeinbruch 151 Tage ausgefallen und hat erst vor kurzem eine Außenbanddehnung am Knöchel auskuriert.

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo/PM

Quelle: Mannheim24

Kommentare