Kapitän verletzt

SVS muss Sieg in Darmstadt teuer bezahlen

+
Kenan Kocak wird einige Zeit auf Kapitän Stefan Kulovits verzichten müssen.

Darmstadt – Der SV Sandhausen darf sich zwar über drei Punkte in Darmstadt freuen, jedoch wird der Sieg durch eine bittere Nachricht überschattet. Der Kapitän hat sich schwerer verletzt.

Den 2:1-Auswärtssieg gegen Darmstadt 98 hat der SV Sandhausen teuer bezahlen müssen!

Neben Linksverteidiger Leart Paqarada, der wegen eines Pferdekusses ausgewechselt worden ist, musste auch Kapitän Stefan Kulovits früher als geplant vom Platz. Bei einem Zweikampf in der 55. Minute bekommt der Österreicher das Knie eines Darmstädters an den Unterarm und kann in der Folge nicht mehr weitermachen. 

Fotos vom SVS-Sieg in Darmstadt

Stefan Kulovits hat sich in Darmstadt einen Unterarmbruch zugezogen.

„Er hat vermutlich einen Unterarmbruch und wird länger ausfallen“, sagt SVS-Geschäftsführer Sport Otmar Schork nach der Partie. Besonders bitter, da sich Kulovits gerade erst von einem Muskelbündelriss zurückgekämpft hat

HEIDELBERG24 wünscht der ‚Kampfgelse‘ guter Besserung und eine schnelle Genesung!

>>> Die Stimmen zum Spiel

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare