1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Ernüchterung zum Jahresauftakt: SV Sandhausen verliert klar gegen Regensburg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg
SV Sandhausen - Jahn Regensburg: Ahmed Kutucu (r) behauptet den Ball. © PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

2. Bundesliga - Der SV Sandhausen bleibt auch im neuen Jahr weiter ohne Heimsieg. Gegen den SSV Jahn Regensburg kassiert der SVS eine klare Pleite:

Der SV Sandhausen legt einen Fehlstart in das Jahr 2022 hin! Am Sonntag (16. Januar) verliert der SVS vor 500 Zuschauern im BWT-Stadion am Hardtwald gegen den SSV Jahn Regensburg deutlich mit 0:3 (0:2). Sandhausen-Coach Alois Schwartz setzt in seiner Startelf überraschend auf Neuzugang Ahmed Kutucu, der aber zur Pause bereits ausgewechselt wird.

PartieSV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg 0:3 (0:2)
SV SandhausenDrewes - Diekmeier, Höhn, Zhirov (67. Dumic), Okoroji - Zenga, Seufert (67. Bachmann), Ajdini, Ritzmaier (46. Esswein) - Kutucu (46. Benschop), Testroet
SSV Jahn RegensburgA. Meyer - Saller, S. Breitkreuz (90. Nachreiner), Kennedy, Wekesser - Boukhalfa (83. Caliskaner), Gimber, Singh (73. Yildirim), Besuschkow (90. Elvedi), Guwara - Albers (90. Faber)
Tore0:1 Breitkreuz (11.), 0:2 Guwara (32.), 0:3 Boukhalfa (52.)
SchiedsrichterFlorian Heft (Neuenkirchen)
Zuschauer500

SV Sandhausen enttäuscht gegen SSV Jahn Regensburg

Die offensiven Ansätze des SVS sind nur von kurzer Dauer. Nachdem Steve Breitkreutz (11.) zur Gäste-Führung trifft, ist von den Kurpfälzern fast nichts mehr zu sehen. Leon Guwara (32.) erhöht noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel sorgt Carlo Boukhalfa (52.) für die Entscheidung. Bei der der Schwartz-Elf ist im Anschluss kein Aufbäumen zu erkennen. Regensburg-Keeper Alexander Meyer ist im zweiten Durchgang fast beschäftigungslos. 

SV Sandhausen verliert gegen Jahn Regensburg – Live-Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der SV Sandhausen verliert gegen Jahn Regensburg mit 0:3.

87. Minute: Esswein mal mit einem Abschluss, doch der Ball segelt klar am Tor vorbei.

83. Minute: Bei Regensburg kommt Caliskaner für Boukhalfa.

75. Minute: Hier passiert nicht mehr viel, Sandhausen fehlen die Ideen, Regensburg verwaltet die Führung.

73. Minute: Regensburg wechselt: Für Singh kommt Yildirim.

70. Minute: Die Partie plätschert vor sich hin.

67. Minute: Schwartz wechselt: Bachmann und Dumic kommen für Zhirov und Seufert.

63. Minute: Benschop holt sich die Gelbe Karte ab.

59. Minute: Beim SVS gelingt nichts mehr, Regensburg spielt das ganz cool runter.

55. Minute: Regensburg drängt auf das vierte Tor, Sandhausen bricht jetzt hier auseinander.

54. Minute: Boukhalfa legt hier fast nach, doch Drewes kann den Schuss parieren.

52. Minute: Ist das schon die Entscheidung? Boukhalfa hat zu viel Platz und trifft zum 0:3.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Sandhausen hat zweimal gewechselt: Für Kutucu und Ritzmaier kommen Benschop und Esswein.

SV Sandhausen liegt gegen Jahn Regensburg zurück – So lief die 1. Halbzeit

Pause am Hardtwald: Der SV Sandhausen liegt gegen Jahn Regensburg mit 0:2 zurück. Der SVS agiert hier nach dem frühen Gegentor ideenlos und hat gegen den gut organisierten Jahn kaum etwas entgegenzusetzen. Wir melden uns gleich wieder!

40. Minute: Fast das 0:3! Ein Regensburger köpft den Ball an den Pfosten, Drewes wäre geschlagen gewesen.

39. Minute: Das ist einfach zu wenig, was der SVS hier anbietet. Die guten Ansätze der ersten Minuten sind mit dem ersten Gegentor direkt verpufft.

32. Minute: Regensburg legt nach – 0:2! Die SVS-Abwehr steht unsortiert, Guwara bedankt sich und baut die Führung aus.

26. Minute: Der SVS versucht es mal mit einer Flanke von der rechten Seite, doch Meyer ist vor Testroet zur Stelle und hat den Ball.

20. Minute: Singh holt sich die erste Gelbe Karte der Partie ab.

14. Minute: Sandhausen tut sich nach dem Rückstand schwer.

Frühes Gegentor: SV Sandhausen liegt gegen Jahn Regensburg zurück

11. Minute: Die folgende Ecke führt zum Tor! Breitkreuz bringt den Jahn in Führung.

10. Minute: Beste Chance der Partie bisher: Drewes lenkt einen scharfen Kopfball von Albers über das Tor.

7. Minute: Ordentlicher Beginn der Hausherren. Offensiv geht in den ersten Minuten viel über Neuzugang Kutucu.

4. Minute: Kutucu mit dem ersten Abschluss der Partie, Meyer hat damit aber keine Probleme und hat die Kugel.

1. Minute: Die Partie läuft! Sandhausen hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

13:27 Uhr: Die Teams kommen auf das Feld.

SV Sandhausen gegen Jahn Regensburg heute im Live-Ticker: Kutucu in der Startelf

12:55 Uhr: Die Aufstellungen sind da - und beim SV Sandhausen gibt es eine große Überraschung! Neuzugang Ahmed Kutucu steht wenige Tage nach seiner Ankunft am Hardtwald direkt in der Startelf. Auch Nils Seufert feiert heute sein Debüt im SVS-Trikot.

SV Sandhausen gegen SSV Jahn Regensburg im Live-Ticker – Das ist der Schiedsrichter

12 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Zweitliga-Spiel SV Sandhausen gegen SSV Jahn Regensburg, das um 13:30 Uhr im BWT-Stadion am Hardtwald angepfiffen wird. Schiedsrichter der Begegnung ist Florian Heft aus Neuenkirchen. Die Partie wird ausschließlich von Pay-TV-Sender Sky live übertragen.

SV Sandhausen gegen SSV Jahn Regensburg heute im Live-Ticker – Erste Infos zum Spiel

8:10 Uhr: Zum Auftakt ins neue Jahr kommt auf den SV Sandhausen eine schwierige Aufgabe zu. Die abstiegsbedrohten Kurpfälzer empfangen am Sonntag (16. Januar) den SSV Jahn Regensburg, der zu den positiven Überraschungen der laufenden Zweitliga-Saison zählt.

Die Sandhäuser wollen dabei nicht nur ihren leichten Aufwärtstrend (seit drei Spielen ohne Niederlage) fortführen, sondern auch endlich ihren ersten Heimsieg in dieser Spielzeit einfahren. Für die Partie sind aufgrund der aktuellen Corona-Lage lediglich 500 Zuschauer zugelassen worden. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare