Ranking für Saison 2016/17

SVS mit sechs Spielern in der „kicker-Rangliste“!

+
Applaus von Keeper Marco Knaller (30) für seine Vorderleute.

Sandhausen – Legenden wie Franz Beckenbauer und Gerd Müller sind darin verewigt – jetzt stehen auch sechs Spieler des SV Sandhausen in der „kicker-Rangliste“. Im Ranking der Saison 2016/17:

Wer es in dieses legendäre Ranking schafft, der kann definitiv kicken...

Seit 1955 bewertet das renommierte Fußball-Fachzeitmagazin „kicker“ in seiner „kicker-Rangliste“ alle Spieler der Bundesliga und deutsche Spieler, die im Ausland aktiv sind. Und das im Halbjahres-Rhythmus streng unterteilt nach den jeweiligen Spielerpositionen (Torhüter, Innenverteidiger, Stürmer etc.).

Kriterium: Die im Bewertungszeitraum erbrachten Leistungen in sämtlichen von der „kicker“-Redaktion benoteten Wettbewerben. Diese werden in die vier Kategorien „Weltklasse“, „Internationale Klasse“, „Im Weiteren Kreis“ und „Blickfeld“ eingestuft.

Deshalb ist die Freude bei Zweitligist SV Sandhausen beim Abschluss-Ranking der Saison 2016/17 groß: Gleich sechs Spieler haben es in den illustren Kreis geschafft:

Torhüter: Marco Knaller

Wie bereits im Winter befindet sich unser Keeper Marco Knaller erneut im Blickfeld der „kicker-Rangliste“. In der vergangenen Saison ließ der 30-jährige Österreicher lediglich 34 Gegentore zu und spielte insgesamt zwölfmal zu Null. 

+

Innenverteidiger: Tim Kister
Trotz Verletzung und Sperre konnte Tim Kister seinen Platz im Blickfeld der besten Innenverteidiger der Liga verteidigen. Seit 2013 gehört der 30-Jährige zu den Leistungsträgern beim SVS und hat erst kürzlich seinen Vertrag bis 2019 plus Option verlängert. 

+

Außenbahn defensiv: Philipp Klingmann

Kaum jemand beackert die rechte Außenbahn so wie unser Außenverteidiger Philipp Klingmann. 26 seiner 30 Ligaspiele bestritt der 29-Jährige in der letzten Saison über die vollen 90 Minuten und führte die Mannschaft dabei viermal als Kapitän auf den Platz. 

+

Mittelfeld defensiv: Stefan Kulovits & Denis Linsmayer
Bereits seit 2013 bilden Kapitän Stefan Kulovits und Denis Linsmayer ein kongeniales Duo und stehen deshalb zurecht im Blickfeld der besten defensiven Mittelfeldspieler der 2. Liga. Kulovits überzeugt mit seiner Zweikampfstärke in der Defensive, Linsmayer mit seiner Übersicht im Spielaufbau. 

+

Außenbahn offensiv: Thomas Pledl
Nur schweren Herzens ließ der SV Sandhausen Flügelflitzer Thomas Pledl zurück zum FC Ingolstadt, von dem er ausgeliehen war. Bereits im Winter gehörte der 23-Jährige zum Blickfeld der besten offensiven Außenstürmer der Liga und überzeugte durch seine Schnelligkeit und Technik. Drei Tore und drei Vorlagen stehen alleine in der letzten Rückrunde zu Buche.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

>>> Trainingsauftakt beim SVS

SVS/pek

Quelle: Mannheim24

Kommentare