Acht Tage vor Saisonstart

SVS-Generalprobe(n) vor Saisonstart: So lief der Doppel-Test in Paderborn

Enrique Pena Zauner kann sich gegen den SC Paderborn in die Torschützenliste eintragen.
+
Enrique Pena Zauner kann sich gegen den SC Paderborn in die Torschützenliste eintragen.

Der SV Sandhausen hat acht Tage vor dem Saisonstart in der 2. Bundesliga zwei Testspiele gegen den SC Paderborn absolviert. So liefen die Partien:

Nach dem 4:3-Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken und dem Kurztrainingslager in Lautenbach hat der SV Sandhausen gleich zwei Testspiele gegen Bundesliga-Aufstieger SC Paderborn absolviert. Den ersten Test haben die Ostwestfalen mit 2:1 (2:0) gewonnenKai Pröger (10./45.) erzielt im ersten Durchgang die Tore für den SCP. Sandhausens Neuzugang Enrique Pena Zauner (80.) gelingt nur noch der Anschlusstreffer.

SV Sandhausen testet doppelt gegen den SC Paderborn

Das zweite Duell hat dann der SVS mit 3:2 für sich entschieden. Mario Engels trifft innerhalb von fünf Minuten doppelt und bereitet auch das 3:0 von Rurik Gislason (52.) vor. Marlon Ritter (77./FE.) und Marcel Hißner (85.) machen die Tore für Paderborn.

Am Samstag, 27. Juli, startet der SV Sandhausen mit einem Auswärtsspiel gegen Holstein Kiel in die neue Zweitliga-Saison. HEIDELBERG24 berichtet im Live-Ticker.

Das ist der Sandhausen-Kader 2019/20

SV Sandhausen 1. Spiel: Wulle (46. Heerwagen), Diekmeier (C), Verlaat, Zhirov, Paqarada, Taffertshofer (75. Dieckmann), Paurevic, Frey, Peña Zauner, Bouhaddouz, Behrens 

SV Sandhausen 2. Spiel: Fraisl, Klingmann, Nauber, Hauk (75. Reuss), Rossipal, Zenga, Linsmayer, Scheu (70. K. Schiler), Müller, Engels, Gíslason (70. A. Schiler)

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare