Aufstiegsparty?

Hannover 96 will am Hardtwald den Aufstieg feiern

+
Hannover 96 will am Sonntag den Bundesliga-Aufstieg perfekt machen.

Sandhausen/Hannover – Nach einem Jahr in der 2. Bundesliga will Hannover 96 am Sonntag die Bundesliga-Rückkehr perfekt machen. In Sandhausen haben die Niedersachsen ein gefühltes Heimspiel.

Rund 8.000 Hannover-96-Fans werden sich am Sonntag auf den Weg ins BWT-Stadion am Hardtwald machen, um ihre Mannschaft gegen den SV Sandhausen anzufeuern.

Für die Niedersachsen geht es schließlich auch um sehr viel. Aktuell hat 96 drei Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Braunschweiger. Heißt: Sogar eine knappe Niederlage könnte für die Bundesliga-Rückkehr reichen. Unterschätzen tun die Hannoveraner den Gegner aus Sandhausen, für den es noch um eine Platzierung in den Top zehn geht, allerdings nicht.

Wiedersehen mit Hübner

„Sandhausen hat über die Saison hinweg gute Leistungen gezeigt. Sie haben den Klassenerhalt sicher und können befreit aufspielen. Sie haben in den vergangenen Jahren mit bescheidenen Mitteln das Maximum herausgeholt“, warnt Trainer André Breitenreiter. „Es ist keine Selbstverständlichkeit in Sandhausen zu gewinnen“, ergänzt Manager Horst Heldt.

96-Verteidiger Florian Hübner wird sich ganz besonders auf das Gastspiel am Hardtwald freuen. Schließlich ist der 26-Jährige erst vor der Saison vom SVS nach Hannover gewechselt. „Vielleicht machen meine alten Kollegen wegen mir einen Schritt weniger... Im Ernst: Den Gefallen werden sie mir leider nicht tun“, sagt Hübner der ‚Bild‘.

SVS-Coach Kenan Kocak hat am Donnerstag bereits deutlich gemacht, dass die Badener noch einmal alles geben werden: „Unser Ziel ist es unter die ersten zehn zu kommen, dafür werden wir noch einmal alles investieren. Ich kann den Kollegen in Braunschweig und Stuttgart versprechen, dass wir nichts abschenken werden. Wir wollen das Spiel gewinnen.“

Mehr zum SVS:

>>> SVS-Bezahlkarten behalten Gültigkeit

>>> Letztes Heimspiel: Kocak gibt Vollgas-Befehl!

>>> SVS-Junioren holen badischen Pokal

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?

Dimitrow nach Sieg gegen Goffin erstmals Tennis-Weltmeister

Dimitrow nach Sieg gegen Goffin erstmals Tennis-Weltmeister

Dramatisches Finale der Jamaika-Sondierungen - Ausgang völlig offen

Dramatisches Finale der Jamaika-Sondierungen - Ausgang völlig offen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

IG Metall droht Siemens mit Streik

IG Metall droht Siemens mit Streik

Kommentare