Wooten zurück

Bei Geheim-Test: SVS ärgert Hoffenheim!

+
Andrew Wooten (r.) feiert gegen die TSG sein Comeback. (Archivfoto)

Hoffenheim – Achtungserfolg für den SV Sandhausen! Das Team von Kenan Kocak gewinnt am Sonntag ein Testspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim. Andrew Wooten feiert dabei sein Comeback:

Einen Tag nach dem Erfolg beim SparkassenCup 2018 hat der SV Sandhausen erstmals in diesem Jahr ein Testspiel über 90 Minuten absolviert. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist der Zweitligist am Sonntag auf Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim getroffen.

Im Dietmar-Hopp-Stadion hat der SVS durch die Tore von Linsmayer, Knipping, Vunguidica und Stiefler mit 4:1 (1:1) gewonnen. Kramaric schießt das einzige Tor für die Hoffenheimer, die am Samstag 2:2 gegen den niederländischen Verein Excelsior Rotterdam gespielt haben.

Erfreulich aus SVS-Sicht ist neben dem Sieg auch die Tatsache, dass Kapitän Stefan Kulovits, Robert Herrmann und Andrew Wooten ihr Comeback gefeiert haben.

>>> Marcel Schuhen im Interview: „Jeder ist heiß auf Ingolstadt“

>>> Der Winterfahrplan des SVS

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare