SVS-Co-Trainer feiert 60. Geburtstag

‚Kleppo‘ verrät: Das war mein größtes Spiel!

+
(v.l.n.r.) SVS-Geschäftsführer Sport Otmar Schork, Gerhard Kleppinger und Trainer Kenan Kocak.

Sandhausen – Anlässlich seines 60. Geburtstag blickt Sandhausens Co-Trainer Gerhard Kleppinger am Donnerstag auf seine Karriere und seine bisherige Zeit am Hardtwald zurück.

Gerhard ‚Kleppo‘ Kleppinger genießt beim SV Sandhausen schon fast Kultstatus!

Der frühere Schalke-Profi ist bereits seit 2012 als Co-Trainer am Hardtwald tätig und hat mit dem SVS in dieser Zeit viel erlebt. Am Donnerstag hat Kleppo, der medial nur selten im Mittelpunkt steht, seinen 60. Geburtstag gefeiert.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS

Vor der Pressekonferenz zum Heimspiel gegen Erzgebirge Aue hat SVS-Geschäftsführer Sport Otmar Schork Kleppinger ein Trikot mit einer ganz besonderen Beflockung überreicht. Auch Trainer Kenan Kocak schließt sich den Glückwünschen an.

„Ich habe Kleppo hier in Sandhausen kennenlernen dürfen und arbeite seither unheimlich gerne mit ihm zusammen, denn er bringt extrem viel Erfahrung, aber auch positive Stimmung mit in unsere tägliche Arbeit. Ich hoffe, ich bin mit 60 auch noch so fit“, so Kocak.

Derbyheld und Olympia-Erfolg

Als sein „größtes Spiel“ nennt Kleppinger den 2:1-Derbyerfolg mit Schalke 04 gegen Borussia Dortmund in der Saison 86/87, als er nach einem 0:1-Rückstand nach einem Doppelpack zum Derbyhelden avanciert ist. „Danach hatte ich vier Wochen lang alles frei bei uns im Ruhrpott“, scherzt der gebürtige Ober-Ramstädter. 

Auch den Gewinn der Bronzemedaille bei Olympia 1988 in Südkorea wird Kleppinger immer in Erinnerung behalten. Seit sechs Jahren steht er beim SV Sandhausen an der Seitenlinie „und es macht immer noch Spaß, vor allem in der aktuellen Runde.“

>>> Saison-Aus für Kister! Nächster Verletzungsschock beim SVS

_______

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

PM/nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare