2. Bundesliga im Live-Ticker

Ticker: SVS und Darmstadt teilen sich die Punkte

+
SV Sandhausen - Darmstadt 98

Sandhausen – Am 31. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt der SV Sandhausen Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98. Mit dem Ticker von HEIDELBERG24 bleibst Du auf dem Laufenden:

>>> Aktualisieren <<<

SV Sandhausen – SV Darmstadt 98 1:1 (1:0)

SV Sandhausen: Schuhen - Gislason , Knipping , Karl , Paqarada - Linsmayer , Kulovits (54. Jansen) - Daghfous , P. Förster , Derstroff (65. Vollmann) - Sukuta-Pasu (83. Wooten)

SV Darmstadt 98: Heuer Fernandes - K. Großkreutz , Bregerie (53. Höhn) , Sulu , Holland - Mehlem , Medojevic - Kempe , Jones - Ji - Platte (81. Boyd)

Tore: 1:0 Linsmayer (10.), 1:1 Kempe (48.)

Schiedsrichter: Timo Gerach (Landau)

Zuschauer: 10.269

+++

>>> Der Spielbericht

Fotos vom SVS-Unentschieden gegen Darmstadt   

Schluss in Sandhausen! Beide Teams trennen sich 1:1.

94. Minute: Kempe versucht es nochmal - vorbei.

93. Minute: Fast ein Eigentor von Linsmayer, der beim Versuch zu klären ausrutscht.

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Förster sieht nach einem bösen Foul die gelbe Karte.

84. Minute: Großchance für Darmstadt! Nach einer Ecke köpft Boyd die Kugel an den Pfosten.

83. Minute: Wooten kommt für Sukuta-Pasu.

79. Minute: Ecke Daghfous, Gislasons Kopfball geht übers Tor.

77. Minute: Freistoß SVS. Paquaradas Schuss kann Heuer Fernandes klären.

70. Minute: Erneuter Versuch von Ji aus der Distanz - wieder drüber.

68. Minute: Darmstadt drängt auf die Führung, ein Abschluss gelingt jedoch nicht.

65. Minute: Vollmann ersetzt Derstroff.

64. Minute: Die Partie ist momentan geprägt durch viele Fouls und Unterbrechungen. Ein richtiger Spielrhythmus kommt derzeit nicht auf.

62. Minute: Gelbe Karte für Sukuta-Pasu nach einem zu harten Einsatz gegen Ji.

61. Minute: Ji versucht es aus rund 20 Metern - drüber.

54. Minute: Auch die Gastgeber reagieren: Jansen ersetzt Kulovits.

53. Minute: Wechsel bei Darmstadt. Höhn ersetzt Bregerie.

48. Minute: Kempe tritt an und verwandelt - 1:1.

47. Minute: Elfmeter für Darmstadt! Nach einem Freistoß von Kempe landet der Ball bei Ji, der ihn einköpfen will - Sukuta-Pasu klärt und trifft den Stürmer voll mit dem Bein am Kopf.

46. Minute: Weiter geht's mit Durchgang zwei.

Pause in Sandhausen! Der SVS war zu Beginn der Partie das bessere Team und ist auch verdient in Führung gegangen. Darmstadt hat in der Folge besser ins Spiel gefunden und zwei Riesenchancen vergeben. Die Lilien müssen sich selbst an den Kopf fassen, dass sie mit einem Rückstand in die Pause gehen. Wir melden uns zur zweiten Halbzeit wieder.

45. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

42. Minute: Daghfous mit einem Pass in die Spitze - findet aber keinen Abnehmer.

36. Minute: Aus dem Nichts die Großchance für Darmstadt! Flanke auf Platte, der den Ball schon an Schuhen vorbei köpft - Linsmayer kann den Ball mit einer unglaublichen Rettungstat noch auf der Linie klären.

33. Minute: Die Gastgeber überlassen den Lilien den Ball und lauern auf Konter - Darmstadt wirkt ideenlos.

32. Minute: Sukuta-Pasu wird geschickt, steht aber im Abseits.

28. Minute: Ecke für die Gastgeber, der Ball wird aus der Gefahrenzone geklärt.

26. Minute: Nächste Chance für Mehlem. Sein Schuss aus der Distanz fliegt jedoch übers Tor.

24. Minute: Ecke Sandhausen, Karl köpft den Ball jedoch übers Tor.

22. Minute: Daghfous zieht aus 20 Metern ab, trifft aber nur den eigenen Mann - Abstoß.

20. Minute: Großchance für die Gäste! Mehlem bekommt den Ball nach Ablage von Holland im Strafraum und zieht ihn haarscharf am Tor vorbei.

16. Minute: Erste Ecke für die Lilien, keine Gefahr für Schuhen.

10. Minute: TOOOOOOOR für den SVS! Sukuta-Pasu wird geschickt, stoppt den Ball bevor er ins Toraus geht mit der Hacke und passt auf Linsmayer - der muss ihn nur noch ins leere Tor schießen!

9. Minute: Derstroff dringt in den Strafraum der Gäste ein, verliert den Ball dann jedoch.

4. Minute: Auch Darmstadt wird zum ersten Mal gefährlich. Eine Hereingabe von Koo findet im Strafraum keinen Abnehmer.

1. Minute: Nach 40 Sekunden landet der Ball nach einer Ecke im Darmstädter Tor! Der Treffer wird jedoch zurückgenommen weil Sukuta Pasu angeblich im Abseits steht - strittige Szene.

1. Minute: Schiedsrichter Gerach pfeift die Partie an. Der SVS startet von rechts nach links in Durchgang eins.

Diese Elf startet gegen den SV Darmstadt 98: 

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS

+++ Für die Partie im BWT-Stadion am Hardtwald werden über 9.000 Zuschauer erwartet, rund 4.000 bis 4.500 davon aus Darmstadt. Damit würde die bisherige Saison-Bestmarke geknackt werden, die gegen Kaiserslautern (8.103) aufgestellt worden ist.

+++ Zu Darmstadts Trainer Dirk Schuster hat Kocak ein ganze besonderes Verhältnis. Schließlich hat er während seiner Trainerausbildung in der Saison 2015/16 mehrere Wochen beim damaligen Bundesligisten hospitiert. „Sie haben ein fantastisches Trainerteam und ich bin sehr froh, dass ich damals dort hospitieren durfte“, sagt der 37-Jährige, der auch heute noch Kontakt zu Schuster hat.

+++ Der Sieg in Duisburg ist für den SV Sandhausen extrem wichtig gewesen. Zwar sind die Kurpfälzer auch mit nun 41 Punkten noch nicht gerettet, doch die Situation könnte weitaus schlimmer sein. Der kommende Gegner Darmstadt, der in der vergangenen Spielzeit noch in der Bundesliga gespielt hat, liegt mit 33 Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz. „Sie sind auf allen Positionen sehr gut besetzt. Seitdem Dirk Schuster dort Trainer haben sie in ihrem Spiel eine hohe Stabilität. Sie haben die letzten sechs Spiele nicht verloren - das sagt einiges über ihre Qualität aus“, sagt SVS-Coach Kenan Kocak.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie SV Sandhausen gegen Darmstadt 98 (Samstag, 21. April/13 Uhr, BWT-Stadion am Hardtwald).

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Quelle: Mannheim24

Kommentare