Neuer Hertha-Trainer

Dennis Diekmeier über Bruno Labbadia: „Diese Fähigkeit zeichnet ihn aus"

Berlin/Sandhausen - Bruno Labbadia ist seit vergangener Woche neuer Trainer von Hertha BSC. Dennis Diekmeier hat sich lobend über seinen Ex-Coach geäußert:

  • Seit vergangener Woche ist Bruno Labbadia neuer Trainer von Hertha BSC. 
  • Dennis Diekmeier spricht über Labbadia. 
  • Beide haben beim Hamburger SV zusammengearbeitet. 

Dennis Diekmeier ist voll des Lobes für Bruno Labbadia. „Er hat es hinbekommen, dass wir auf dem Platz wieder eine Einheit wurden. Diese Fähigkeit zeichnet ihn aus", blickt der Kapitän des SV Sandhausen auf seine Zeit mit dem neuen Cheftrainer von Hertha BSC zurück. 

Hertha BSC: Dennis Diekmeier lobt Bruno Labbadia 

Beide haben in der Vergangenheit beim Hamburger SV zusammengearbeitet, den Labbadia als Coach trotz geringer Hoffnung bei seinem Amtsantritt in der Saison 2014/2015 noch vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga gerettet hat. 

„Er hat eine sehr gute Ausstrahlung an der Seitenlinie. Die tagtägliche Arbeit unter ihm ist, so wie er es auch in Berlin angekündigt hat, wirklich intensiv", erklärt Diekmeier weiter. „Er fordert und verlangt viel von den Spielern. Ihn zeichnet dabei aus, dass er selbst ein guter Fußballer war." 

Auch interessant: Bei Erzgebirge Aue hat es einen positiven Corona-Fall gegeben. Falls die Saison fortgesetzt wird, würden die Veilchen den SV Sandhausen empfangen.

mab mit dpa 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare