1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Hallenturnier fällt erneut aus: SparkassenCup soll erst 2024 wieder stattfinden

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Ketsch - Schlechte Nachricht für alle Fans des Hallenfußballs. Der SparkassenCup wird auch im Jahr 2023 pausieren. Der Grund:

Das Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup wird auch im Januar 2023 NICHT stattfinden. Das geben die Organisatoren um Otmar und Tim Schork am Mittwoch bekannt. „Wir alle wissen nicht, wie die Lage nach Weihnachten sich entwickeln wird und mussten aufgrund der langen Vorbereitungszeit für das Turnier frühzeitig eine Entscheidung treffen“, heißt es in der Mitteilung mit Blick auf die Corona-Pandemie.

Hallenturnier fällt erneut aus: SparkassenCup soll erst 2024 wieder stattfinden

Das Turnier ist bislang 20 Mal ausgetragen worden. Auch die beiden Qualifikationsturniere, das Martin-Schuhmacher- Gedächtnisturnier der SG ASV/DJK Eppelheim und der 1603-Cup des FC Bammental werden aus den genannten Gründen nicht stattfinden.

Die Veranstalter betonen allerdings, dass der SparkassenCup im Januar 2024 sein „Comeback“ feiern soll. Bei der bislang letzten Auflage im Januar 2020 hat sich der FC-Astoria Walldorf den Titel gesichert. In der Vergangenheit haben auch Zweitligist SV Sandhausen und Drittligist SV Waldhof Mannheim an dem beliebten Hallenturnier teilgenommen. (nwo/PM)

Auch interessant

Kommentare